Lieferungen - 311541-2023

26/05/2023    S101

Österreich-Wien: Medizinische Geräte

2023/S 101-311541

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Veterinärmedizinische Universität Wien
Nationale Identifikationsnummer: 9110001713487
Postanschrift: Veterinärplatz 1
Ort: Wien
NUTS-Code: AT Österreich
Postleitzahl: 1210
Land: Österreich
Kontaktstelle(n): Wirtschafts- und Gebäudeabteilung
E-Mail: hannes.maurer@vetmeduni.ac.at
Telefon: +43 125077-1122
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.vetmeduni.ac.at
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Bildung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung, Einbringung, Installation und Inbetriebnahme von Schleusenanlagen für das Vorhaben VetBioModels („VetBioModels – Schleusenanlagen“)

Referenznummer der Bekanntmachung: VBM-4-KES
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
33100000 Medizinische Geräte
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Lieferung, Einbringung, Installation und Inbetriebnahme von Schleu-senanlagen für das Vorhaben VetBioModels („VetBioModels – Schleusenanlagen“)

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
44212390 Schleusen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: AT Österreich
Hauptort der Ausführung:

Wien

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Gegenstand der Vergabe ist Lieferung, Einbringung, Installation und Inbetriebnahme von Schleusenanlagen für das Vorhaben VetBioModels am Standort des Auftraggebers laut den Ausschreibungsunterlagen. Gegenstand der Vergabe ist zudem ein als Option für den Auftraggeber anzubietender unbefristeter Wartungsvertrag für die Zeit nach Ablauf der im Liefer- und Leistungsvertrag festgelegten Garantie-/Gewährleistungsfrist.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

laut Ausschreibungsunterlagen

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2023/S 012-030845
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: nein
V.1)Information über die Nichtvergabe
Der Auftrag/Das Los wird nicht vergeben
Es sind keine Angebote oder Teilnahmeanträge eingegangen oder es wurden alle abgelehnt

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Nationale Erkennungsnummer: [L-898352-3524]

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Bundesverwaltungsgericht
Postanschrift: Erdbergstraße 192 – 196
Ort: Wien
Postleitzahl: 1030
Land: Österreich
E-Mail: einlaufstelle@bvwg.gv.at
Telefon: +43 1/60149/0
Fax: +43 71123/8891541
Internet-Adresse: https://www.bvwg.gv.at/
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
24/05/2023