Check out our COVID-19 dedicated page for tenders related to medical equipment needs.

The Conference on the Future of Europe is your chance to share your ideas and shape the future of Europe. Make your voice heard!

Supplies - 313766-2021

22/06/2021    S119

Germany-Ulm: Miscellaneous furniture and equipment

2021/S 119-313766

Contract award notice

Results of the procurement procedure

Supplies

Legal Basis:
Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1)Name and addresses
Official name: Donauschwäbisches Zentralmuseum Ulm
Postal address: Schillerstraße 1
Town: Ulm
NUTS code: DE144 Ulm, Stadtkreis
Postal code: 89077
Country: Germany
Contact person: Frau Kathinka Engels
E-mail: info@dzm-museum.de
Telephone: +49 731962540
Fax: +49 73196254200
Internet address(es):
Main address: https://www.dzm-museum.de
I.4)Type of the contracting authority
Other type: Stiftung des bürgerlichen Rechts
I.5)Main activity
Other activity: Bildung, Kultur, Freizeit

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Ausstellungsproduktion DZM2021_2

Reference number: DZM 2021_Ausstellungsproduktion_2
II.1.2)Main CPV code
39150000 Miscellaneous furniture and equipment
II.1.3)Type of contract
Supplies
II.1.4)Short description:

Das Donauschwäbische Zentralmuseum in Ulm überarbeitet nach 20-jährigem Bestehen seine

Dauerausstellung. Neben der Modernisierung der bestehenden Dauerausstellung (mit dem neuen Titel

„Donauschwaben. Aufbruch und Begegnung“, rund 1 000 qm Ausstellungsfläche) entsteht auf weiteren rund

550 qm Ausstellungsfläche ein neuer Rundgang zur Kulturgeschichte der Donau („Donau. Flussgeschichten“).

Die Neueröffnung des Museums findet im Februar 2022 statt. Das Projekt DZM 2021 wird gefördert von der

Bundesbeauftragten für Kultur und Medien, dem Land Baden-Württemberg und der Stadt Ulm.

Die Produktion der Ausstellung „Donau. Flussgeschichten“ und die Anpassung sowie Ergänzung der

Dauerausstellung „Donauschwaben. Aufbruch und Begegnung“ sollen nun in 2 Fachlosen vergeben werden.

Für jedes Los wird ein eigenständiger Vertrag geschlossen:

— Los 1 Ausstellungsbau DZM 2021: Werkplanung, Bau / Umbau, Druck und Installation aller Ausstellungsmöbel inkl. Installation der möbelinternen Elektrik und Beleuchtung sowie Einbau der Medientechnik wie im Leistungsverzeichnis und den Architekturplänen dargelegt.

— Los 2 Medientechnik DZM 2021: Bemusterung, Lieferung, Anschluss, Aufspielen und Inbetriebnahme der

Medientechnik in den Ausstellungen wie im Leistungsverzeichnis und den Architekturplänen dargelegt.

II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: yes
II.1.7)Total value of the procurement (excluding VAT)
Value excluding VAT: 670 000.00 EUR
II.2)Description
II.2.1)Title:

Ausstellungsbau DZM 2021

Lot No: 1
II.2.2)Additional CPV code(s)
39150000 Miscellaneous furniture and equipment
45422000 Carpentry installation work
45262670 Metalworking
45441000 Glazing work
31321200 Low- and medium-voltage cable
31520000 Lamps and light fittings
39171000 Display cases
92521100 Museum-exhibition services
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DE144 Ulm, Stadtkreis
Main site or place of performance:

Ulm

DEUTSCHLAND

II.2.4)Description of the procurement:

Im Rahmen des Projekts DZM 2021 überarbeitet das Donauschwäbische Zentralmuseum seine

Dauerausstellung. Neben der Modernisierung der Dauerausstellung „Donauschwaben. Aufbruch und

Begegnung“ entsteht auf rund 550 qm Ausstellungsfläche ein neuer Rundgang zur Kulturgeschichte der Donau

Mit dem Titel „Donau. Flussgeschichten“. Die Neueröffnung des Museums findet im Februar 2022 statt. Gegenstand der Vergabe ist die Ausstellungsproduktion für das Projekt DZM 2021.

Los 1 Ausstellungsbau DZM 2021 umfasst folgende Leistungen, die in den Vergabeunterlagen und

Planungsunterlagen detailliert aufgeführt sind:

— Werkplanung der Ausstellungsmöbel und Grafiktafeln anhand der Architekturpläne des Gestaltungsbüros,

— Rücksprachen mit den Gestaltungsbüros (Architektur / Grafik und Mediengestaltung) und AN Los 2

Medientechnik sowie dem AG,

— Bau der Ausstellungsmöbel, Vitrinen und vereinzelt Bodenkonstruktionen,

— Anpassungen und Ergänzungen an Bestandsmöbeln der bisherigen Dauerausstellung,

— Druck Grafikelemente auf Möbel und Grafikplatten,

— Foliendruck und Aufbringen der Folien,

— Lieferung und Installation aller Ausstellungsmöbel vor Ort,

— Lieferung und Installation der möbelinternen Elektrik und Beleuchtung sowie Einbau der Medientechnik in

Rücksprache mit AN Los 2 Medientechnik,

— Übergabe aller Pläne, Anleitungen und Dokumentationen an AG bei Abnahme.

II.2.5)Award criteria
Quality criterion - Name: Qualität Druckmuster (Details in den Vergabeunterlagen: 02_Leitfaden) / Weighting: 20/100
Price - Weighting: 80/100
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information
II.2)Description
II.2.1)Title:

Medientechnik DZM 2021

Lot No: 2
II.2.2)Additional CPV code(s)
32322000 Multimedia equipment
32321200 Audio-visual equipment
92521100 Museum-exhibition services
51000000 Installation services (except software)
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DE144 Ulm, Stadtkreis
Main site or place of performance:

Ulm

DEUTSCHLAND

II.2.4)Description of the procurement:

Im Rahmen des Projekts DZM 2021 überarbeitet das Donauschwäbische Zentralmuseum seine

Dauerausstellung. Neben der Modernisierung der Dauerausstellung „Donauschwaben. Aufbruch und

Begegnung“ entsteht auf Rund 550 qm Ausstellungsfläche ein neuer Rundgang zur Kulturgeschichte der

Donau mit dem Titel „Donau. Flussgeschichten“. Die Neueröffnung des Museums findet im Februar 2022 statt.

Gegenstand der Vergabe ist die Ausstellungsproduktion für das Projekt DZM 2021.

Los 2 Medientechnik DZM 2021 umfasst folgende Leistungen, die in den Vergabeunterlagen und

Architekturplänen detailliert aufgeführt sind:

— Bemusterung der Medienhardware,

— Beschaffung / Herstellung und Lieferung der Medienhardware inklusive anfallender Verkabelung.

Befestigungsmaterial und notwendigem Zubehör,

— Rücksprache, Kontrolle der Werkpläne und Kommunikation mit Gestaltungsbüros, AN Los 1 Ausstellungsbau

und AG,

— Rücksprachen zum Einbau der Medientechnik mit AN Los 1 Ausstellungsbau,

— Inbetriebnahme, Anpassung und Kalibrierung der Medienstationen mit AN Mediensoftware / Mediengestaltung sowie AG,

— Übergabe der Dokumentation, sämtlicher Gebrauchsanweisungen und Gewährleistungsunterlagen bei

Abnahme an den AG.

II.2.5)Award criteria
Price
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Open procedure
IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
IV.2)Administrative information
IV.2.1)Previous publication concerning this procedure
Notice number in the OJ S: 2021/S 066-170783
IV.2.8)Information about termination of dynamic purchasing system
IV.2.9)Information about termination of call for competition in the form of a prior information notice

Section V: Award of contract

Contract No: Ausstellungsbau_DZM 2021
Lot No: 1
Title:

Ausstellungsbau DZM 2021

A contract/lot is awarded: yes
V.2)Award of contract
V.2.1)Date of conclusion of the contract:
18/06/2021
V.2.2)Information about tenders
Number of tenders received: 8
The contract has been awarded to a group of economic operators: no
V.2.3)Name and address of the contractor
Official name: Körling Interiors GmbH und Co. KG
Postal address: Feldbachacker 11
Town: Dortmund
NUTS code: DEA52 Dortmund, Kreisfreie Stadt
Postal code: 44149
Country: Germany
E-mail: info@koerling-interiors.de
The contractor is an SME: yes
V.2.4)Information on value of the contract/lot (excluding VAT)
Total value of the contract/lot: 590 000.00 EUR
V.2.5)Information about subcontracting

Section V: Award of contract

Contract No: Medientechnik_DZM 2021
Lot No: 2
Title:

Medientechnik DZM 2021

A contract/lot is awarded: yes
V.2)Award of contract
V.2.1)Date of conclusion of the contract:
18/06/2021
V.2.2)Information about tenders
Number of tenders received: 7
The contract has been awarded to a group of economic operators: no
V.2.3)Name and address of the contractor
Official name: inSynergie GmbH
Postal address: Maarweg 56
Town: Rheinbreitenbach
NUTS code: DEB18 Neuwied
Postal code: 53619
Country: Germany
E-mail: info@inSynergie.de
The contractor is an SME: yes
V.2.4)Information on value of the contract/lot (excluding VAT)
Total value of the contract/lot: 80 000.00 EUR
V.2.5)Information about subcontracting

Section VI: Complementary information

VI.3)Additional information:
VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Vergabekammer Baden-Württemberg beim Regierungspräsidium Karlsruhe
Postal address: Durlacher Allee 100
Town: Karlsruhe
Postal code: 76137
Country: Germany
E-mail: vergabekammer@rpk.bwl.de
Telephone: +49 7219268730
Fax: +49 7219263985
Internet address: https://rp.baden-wuerttemberg.de
VI.4.3)Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Entsprechend der Regelungen in § 160 GWB.

VI.4.4)Service from which information about the review procedure may be obtained
Official name: Donauschwäbisches Zentralmuseum Ulm
Postal address: Schillerstraße 1
Town: Ulm
Postal code: 89077
Country: Germany
E-mail: info@dzm-museum.de
Telephone: +49 731962540
Fax: +49 73196254200
Internet address: https://www.dzm-museum.de
VI.5)Date of dispatch of this notice:
18/06/2021