Check out our COVID-19 dedicated page for tenders related to medical equipment needs.

The Conference on the Future of Europe is your chance to share your ideas and shape the future of Europe. Make your voice heard!

Works - 317268-2021

25/06/2021    S121

Germany-Bonn: Plastering work

2021/S 121-317268

Contract notice

Works

Legal Basis:
Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1)Name and addresses
Official name: Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Postal address: Schlegelstraße 1
Town: Bonn
NUTS code: DEA22 Bonn, Kreisfreie Stadt
Postal code: 53113
Country: Germany
Contact person: Liegenschaften Sanierung
E-mail: bettina.hein@denkmalschutz.de
Telephone: +49 2289091272
Fax: +49 2289091229
Internet address(es):
Main address: www.denkmalschutz.de
I.3)Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://www.evergabe.de/unterlagen/54321-Tender-1797f8470eb-2daf55de2c027c25
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted electronically via: www.evergabe.de
Tenders or requests to participate must be submitted to the following address:
Official name: Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Postal address: Schlegelstraße 1
Town: Bonn
Postal code: 53113
Country: Germany
Contact person: Liegenschaften Sanierung
E-mail: bettina.hein@denkmalschutz.de
NUTS code: DEA22 Bonn, Kreisfreie Stadt
Internet address(es):
Main address: www.denkmalschutz.de
I.4)Type of the contracting authority
Other type: Stiftung privaten Rechts
I.5)Main activity
Recreation, culture and religion

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Außenputz- und Anstricharbeiten

Reference number: S-367
II.1.2)Main CPV code
45410000 Plastering work
II.1.3)Type of contract
Works
II.1.4)Short description:

Außenputz- und anstricharbeiten Bestand Massivbauwände Bt. A,B,D,E

Kurzbeschreibung Leistungsschwerpunke:

1. Lose 2, 3 und 5 (Talseiten):

Los 2 Küchenflügel:

Fassadenputz als mehrlagiges, händisch zu verarbeitendes Gipsputzsystem mit vorgegebenem erprobtem Putzmaterial ca. 320 m² mit begleitenden Arbeiten (Schutzmaßnahmen, Putzabbruch, Reinigung etc.); vorstehend Anarbeiten an sanierte Sandsteingewände; Schlämmlasuranstrich Sandsteingewände ca. 50 m²; Putz- (Reinkalk) und Anstricharbeiten (Leinöl) monochromes Sichtfachwerk ca. 61 m²; Fassung angrenzende Holzbauteile, profiliert (Leinöl) ca. 18 m²; Steinsichtige Mauerwerkssanierung (Tonschiefer, gipsvermörtelt) vorgelagerter Mauerwerkspfeiler ca. 3 m³ Abtrag und Aufmauern, Rodungs- und Erdarbeiten zur Freilegung, Fugensanierung ca. 44 m², Kronenabdeckung ca. 3 m².

Los 3 Wohnturm:

Fassadenputz als mehrlagiges, händisch zu verarbeitendes Gipsputzsystem mit vorgegebenem erprobtem Putzmaterial ca. 215 m² mit begleitenden Arbeiten (Schutzmaßnahmen, Putzabbruch, Reinigung etc.); vorstehend Anarbeiten an sanierte Sandsteingewände; Schlämmlasuranstrich Sandsteingewände ca. 20 m²; Fassung angrenzende Holzbauteile, profiliert (Leinöl) ca. 17 m²; Fassadenputz Kalkputz auf Kalksandstein ca. 131,0 m²;

Los 5 Barocksaalflügel:

Fassadenputz als mehrlagiges, händisch zu verarbeitendes Gipsputzsystem mit vorgegebenem erprobtem Putzmaterial ca. 830 m² mit begleitenden Arbeiten (Schutzmaßnahmen, Putzabbruch, Reinigung etc.); vorstehend Anarbeiten an sanierte Sandsteingewände; Schlämmlasuranstrich Sandsteingewände ca. 60 m²; Fassung angrenzende Holzbauteile, profiliert (Leinöl) ca. 80 m²; Gips-Profilgesimse außen inkl. Titanzinkabdeckung herstellen ca. 60 m.

2. Lose 1 und 4 (Hofseiten):

Los 1 Küchenflügel:

Fassadenputz als mehrlagiges, teil-maschinell zu verarbeitendes Gipsputzsystem mit vorgegebenem erprobtem Putzmaterial ca. 110 m² mit begleitenden Arbeiten (Schutzmaßnahmen, Putzabbruch, Reinigung etc.), zusätzlich entsprechend auf rundem Turm ca. 100 m²; vorstehend Anarbeiten an sanierte Sandsteingewände; Schlämmlasuranstrich Sandsteingewände ca. 46 m²; Putz- (Reinkalk) und Anstricharbeiten (Leinöl) monochromes Sichtfachwerk ca. 61 m²; Fassung angrenzende Holzbauteile, profiliert (Leinöl) ca. 16 m²;

Los 4 Barocksaalflügel:

Fassadenputz als mehrlagiges, teil-maschinell zu verarbeitendes Gipsputzsystem mit vorgegebenem erprobtem Putzmaterial ca. 240 m² mit begleitenden Arbeiten (Schutzmaßnahmen, Putzabbruch, Reinigung etc.); vorstehend Anarbeiten an sanierte Sandsteingewände; Schlämmlasuranstrich Sandsteingewände ca. 38 m²; Fassung angrenzende Holzbauteile, profiliert (Leinöl) ca. 45 m²;

3. Los 6 (Bt. E Kanzlei):

Fassadenputz als mehrlagiges, händisch zu verarbeitendes Gipsputzsystem mit vorgegebenem erprobtem Putzmaterial in 3 Teilflächen ca. 100 m² mit begleitenden Arbeiten (Schutzmaßnahmen, Putzabbruch, Reinigung etc.); vorstehend Anarbeiten an sanierte Sandsteingewände; Schlämmlasuranstrich Sandsteingewände ca. 16 m²; Überarbeitung Fugen Sichtmauerwerk (Burchstein) und vollflächiger Kalkschlämmanstrich 345 m²; Fassung angrenzende Holzbauteile, profiliert (Leinöl) ca. 30 m²; Putz- (Reinkalk) und Anstricharbeiten (Leinöl) monochromes Sichtfachwerk ca. 140 m².

II.1.5)Estimated total value
II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: yes
Tenders may be submitted for all lots
Maximum number of lots that may be awarded to one tenderer: 3
The contracting authority reserves the right to award contracts combining the following lots or groups of lots:

1+4, 2+3+5

II.2)Description
II.2.1)Title:

Putzarbeiten Küchenflügel Bt. A Westseite mit Wendelsteinturm

Lot No: 1
II.2.2)Additional CPV code(s)
45410000 Plastering work
45443000 Facade work
45262522 Masonry work
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DEE0A Mansfeld-Südharz
Main site or place of performance:

06356 Südharz OT Stolberg

II.2.4)Description of the procurement:

Außenputz- und ansticharbeiten Bestand Massivbauwände Bt. A, B, D, E

Kurzbeschreibung Leistungsschwerpunke:

Los 1 Küchenflügel:

Fassadenputz als mehrlagiges, teil-maschinell zu verarbeitendes Gipsputzsystem mit vorgegebenem erprobtem Putzmaterial ca. 110 m² mit begleitenden Arbeiten (Schutzmaßnahmen, Putzabbruch, Reinigung etc.), zusätzlich entsprechend auf rundem Turm ca. 100 m²; vorstehend Anarbeiten an sanierte Sandsteingewände; Schlämmlasuranstrich Sandsteingewände ca. 46 m²; Putz- (Reinkalk) und Anstricharbeiten (Leinöl) monochromes Sichtfachwerk ca. 61 m²; Fassung angrenzende Holzbauteile, profiliert (Leinöl) ca. 16 m².

II.2.5)Award criteria
Criteria below
Price
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 06/09/2021
End: 30/09/2022
This contract is subject to renewal: no
II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information
II.2)Description
II.2.1)Title:

Putzarbeiten Küchenflügel Bt. A Ostseite

Lot No: 2
II.2.2)Additional CPV code(s)
45410000 Plastering work
45443000 Facade work
45262522 Masonry work
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DEE0A Mansfeld-Südharz
Main site or place of performance:

06356 Südharz OT Stolberg

II.2.4)Description of the procurement:

Außenputz- und ansticharbeiten Bestand Massivbauwände Bt. A, B, D, E

Kurzbeschreibung Leistungsschwerpunke:

Los 2 Küchenflügel:

Fassadenputz als mehrlagiges, händisch zu verarbeitendes Gipsputzsystem mit vorgegebenem erprobtem Putzmaterial ca. 320 m² mit begleitenden Arbeiten (Schutzmaßnahmen, Putzabbruch, Reinigung etc.); vorstehend Anarbeiten an sanierte Sandsteingewände; Schlämmlasuranstrich Sandsteingewände ca. 50 m²; Putz- (Reinkalk) und Anstricharbeiten (Leinöl) monochromes Sichtfachwerk ca. 61 m²; Fassung angrenzende Holzbauteile, profiliert (Leinöl) ca. 18 m²; Steinsichtige Mauerwerkssanierung (Tonschiefer, gipsvermörtelt) vorgelagerter Mauerwerkspfeiler ca. 3 m³ Abtrag und Aufmauern, Rodungs- und Erdarbeiten zur Freilegung, Fugensanierung ca. 44 m², Kronenabdeckung ca. 3 m².

II.2.5)Award criteria
Criteria below
Price
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 06/09/2021
End: 30/09/2022
This contract is subject to renewal: no
II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information
II.2)Description
II.2.1)Title:

Putzarbeiten Ostfassade Wohnturm Bt. B

Lot No: 3
II.2.2)Additional CPV code(s)
45410000 Plastering work
45443000 Facade work
45262522 Masonry work
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DEE0A Mansfeld-Südharz
Main site or place of performance:

Südharz OT Stolberg

II.2.4)Description of the procurement:

Außenputz- und ansticharbeiten Bestand Massivbauwände Bt. A, B, D, E

Los 3 Wohnturm:

Fassadenputz als mehrlagiges, händisch zu verarbeitendes Gipsputzsystem mit vorgegebenem erprobtem Putzmaterial ca. 215 m² mit begleitenden Arbeiten (Schutzmaßnahmen, Putzabbruch, Reinigung etc.); vorstehend Anarbeiten an sanierte Sandsteingewände; Schlämmlasuranstrich Sandsteingewände ca. 20 m²; Fassung angrenzende Holzbauteile, profiliert (Leinöl) ca. 17 m²; Fassadenputz Kalkputz auf Kalksandstein ca. 131,0 m².

II.2.5)Award criteria
Criteria below
Price
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 06/09/2021
End: 30/09/2022
This contract is subject to renewal: no
II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information
II.2)Description
II.2.1)Title:

Putzarbeiten Barocksaalflügel Bt. D Ostseite – Casea

Lot No: 4
II.2.2)Additional CPV code(s)
45410000 Plastering work
45443000 Facade work
45262522 Masonry work
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DEE0A Mansfeld-Südharz
Main site or place of performance:

Südharz OT Stolberg

II.2.4)Description of the procurement:

Außenputz- und ansticharbeiten Bestand Massivbauwände Bt. A, B, D, E

Los 4 Barocksaalflügel:

Fassadenputz als mehrlagiges, teil-maschinell zu verarbeitendes Gipsputzsystem mit vorgegebenem erprobtem Putzmaterial ca. 240 m² mit begleitenden Arbeiten (Schutzmaßnahmen, Putzabbruch, Reinigung etc.); vorstehend Anarbeiten an sanierte Sandsteingewände; Schlämmlasuranstrich Sandsteingewände ca. 38 m²; Fassung angrenzende Holzbauteile, profiliert (Leinöl) ca. 45 m².

II.2.5)Award criteria
Criteria below
Price
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 06/09/2021
End: 30/09/2022
This contract is subject to renewal: no
II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information
II.2)Description
II.2.1)Title:

Putzarbeiten Barocksaalflügel Bt. D Westseite – Huschenbeth

Lot No: 5
II.2.2)Additional CPV code(s)
45410000 Plastering work
45443000 Facade work
45262522 Masonry work
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DEE0A Mansfeld-Südharz
Main site or place of performance:

Südharz OT Stolberg

II.2.4)Description of the procurement:

Außenputz- und ansticharbeiten Bestand Massivbauwände Bt. A, B, D, E

Los 5 Barocksaalflügel:

Fassadenputz als mehrlagiges, händisch zu verarbeitendes Gipsputzsystem mit vorgegebenem erprobtem Putzmaterial ca. 830 m² mit begleitenden Arbeiten (Schutzmaßnahmen, Putzabbruch, Reinigung etc.); vorstehend Anarbeiten an sanierte Sandsteingewände; Schlämmlasuranstrich Sandsteingewände ca. 60 m²; Fassung angrenzende Holzbauteile, profiliert (Leinöl) ca. 80 m²; Gips-Profilgesimse außen inkl. Titanzinkabdeckung herstellen ca. 60 m.

II.2.5)Award criteria
Criteria below
Price
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 06/09/2021
End: 30/09/2022
This contract is subject to renewal: no
II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information
II.2)Description
II.2.1)Title:

Putzarbeiten Kanzleiflügel Bt. E

Lot No: 6
II.2.2)Additional CPV code(s)
45410000 Plastering work
45443000 Facade work
45262522 Masonry work
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DEE0A Mansfeld-Südharz
Main site or place of performance:

Südharz OT Stolberg

II.2.4)Description of the procurement:

Außenputz- und ansticharbeiten Bestand Massivbauwände Bt. A, B, D, E

Los 6 (Bt. E Kanzlei):

Fassadenputz als mehrlagiges, händisch zu verarbeitendes Gipsputzsystem mit vorgegebenem erprobtem Putzmaterial in 3 Teilflächen ca. 100 m² mit begleitenden Arbeiten (Schutzmaßnahmen, Putzabbruch, Reinigung etc.); vorstehend Anarbeiten an sanierte Sandsteingewände; Schlämmlasuranstrich Sandsteingewände ca. 16 m²; Überarbeitung Fugen Sichtmauerwerk (Burchstein) und vollflächiger Kalkschlämmanstrich 345 m²; Fassung angrenzende Holzbauteile, profiliert (Leinöl) ca. 30 m²; Putz- (Reinkalk) und Anstricharbeiten (Leinöl) monochromes Sichtfachwerk ca. 140 m².

II.2.5)Award criteria
Criteria below
Price
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 06/09/2021
End: 30/09/2022
This contract is subject to renewal: no
II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1)Conditions for participation
III.1.1)Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

Schloss Stolberg 5. BA – Teilnehmerwettbewerb S 367

S 367 Außenputz- und -anstricharbeiten Bestand – Massivbauteile Bt. A, B, D und E, Schloss Stolberg im 5. BA

Teilnahmebedingungen

Teilnahmevoraussetzung ist der Nachweis von erfolgreichen vergleichbaren Referenzprojekten der letzten 5 Jahre in Art der geforderten Leistung gemäß unten stehender Teilnahmekriterien!

Der Bauherr behält sich vor bei mehr als 3 nachweislich geeigneten Firmen eine Auswahl der aufzufordernden Firmen vorzunehmen. Diese erfolgt durch einen Vergleich der Referenzen unter Einbeziehung eventuell dargestellter Zusatzanforderungen dieser Referenzen zurückliegender Arbeiten, die zusätzliche Erfahrungen mit bspw. dem Anarbeiten an Bestandsbauteile in größerem Umfang o. ä. beinhalten.

Mit den Teilnehmerbewerbungen sind Qualifikationsnachweise der Geschäftsführer und für die Ausführung vorgesehenen Mitarbeitern vorzulegen.

Alle Referenzdarstellungen sind inkl. Kontaktadressen (Tel./ mail) von zugehörigem Bauherrn und Planer/ Architekt vor zu legen!

Teilnahmekriterien

1. Erfolgreiche Referenz(en) der Ausführung von Gipsputz als bewitterter Fassadenputz am historischen Baudenkmal. Hierzu ergänzende Benennung des Herstellers mit projektbezogenem Ansprechpartner erforderlich!

2. Erfolgreiche Referenz(en) in der Ausführung von Kalkputzen auf Sichtfachwerk und Mischmauerwerk.

3. Für Los 2, 3 und 5: Erfolgreiche Referenz(en) im händischen Auftragen von Gipsputz entsprechend nachfolgender Beschreibung: Mit der Unterputzschicht werden die Fugenaufweitungen und tiefen Unebenheiten bis zur Steinüberdeckung händisch egalisiert. Vor Abbinden des Unterputzes, wenn dieser weißliegend ist, ist dieser geeignet aufzurauhen. Die Oberputzschicht wird hierauf als einheitliche Schicht aufgebracht mittels geeigneter Kelle (abgerundete Ecken) geglättet, sowie mit Austritt von Wasser an der Putzoberfläche mittels Kelle bügelnd nachbearbeitet.

4. Für Los 1 und 4: Erfolgreiche Referenz(en) im händischen Auftragen von Gipsputz entsprechend nachfolgender Beschreibung: Mit der Unterputzschicht werden die Fugenaufweitungen und tiefen Unebenheiten bis zur Steinüberdeckung maschinell und händisch unterstützt egalisiert. Vor Abbinden des Unterputzes,wenn dieser weißliegend ist, ist dieser geeignet aufzurauhen.Die Oberputzschicht wird hierauf als einheitliche Schicht aufgebracht geglättet und mit Schwamm oder Bürste strukturiert bzw. nachbearbeitet.

5. Für Los 6: Erfolgreiche Referenz(en) im händischen Auftrag von Kalkschlämmen auf Bruchsteinmauerwerk entsprechend nachfolgender Beschreibung: Auf den Wandflächen im Erdgeschoss des Kanzleiflügels soll nach Reinigung und Nach-verfugung (Vorpositionen) eine zweilagigem Kalkschlämme als deutlich steinstruktursichtiges Mauerwerk überfasst werden.

6. Für Los 5: Erfolgreiche Referenz(en) im Ziehen von Gesimsen und Profilen aus Gips im Aussenbereich

7. Erfolgreiche Referenz(en) mit Sanierung von Naturstein / Tonschiefermauerwerk.

8. Erfolgreiche Referenz(en) an in Größe und Leistungsumfang entsprechenden historischen Baudenkmalen. (Leistungsvolumen 200 000 bis 500 000 EUR, Gebäudegrößen siehe Plananlagen, 3-4 geschossig).

9. Erfolgreiche Referenz(en) in der Sanierung von gipsvermörteltem Mauerwerk.

III.1.2)Economic and financial standing
Selection criteria as stated in the procurement documents
III.1.3)Technical and professional ability
Selection criteria as stated in the procurement documents
III.2)Conditions related to the contract
III.2.3)Information about staff responsible for the performance of the contract
Obligation to indicate the names and professional qualifications of the staff assigned to performing the contract

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Restricted procedure
IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
IV.2)Administrative information
IV.2.2)Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 22/07/2021
Local time: 23:59
IV.2.3)Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
Date: 29/07/2021
IV.2.4)Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6)Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Tender must be valid until: 05/12/2021

Section VI: Complementary information

VI.1)Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.2)Information about electronic workflows
Electronic invoicing will be accepted
VI.3)Additional information:

Das Vorhaben enthält Zuwendungen aus der Städtebauförderung des Landes Sachsen-Anhalt.

VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Vergabekammer bei der Bezirksregierung Köln
Postal address: Vergabekammer bei der Bezirksregierung Köln
Town: Köln
Postal code: 50606
Country: Germany
VI.4.2)Body responsible for mediation procedures
Official name: Vergabekammer bei der Bezirksregierung Köln
Town: Köln
Postal code: 50606
Country: Germany
Telephone: +49 2211473-749
VI.4.4)Service from which information about the review procedure may be obtained
Official name: Vergabekammer bei der Bezirksregierung Köln
Postal address: Vergabekammer bei der Bezirksregierung Köln
Town: Köln
Postal code: 50606
Country: Germany
Telephone: +49 2211473-749
VI.5)Date of dispatch of this notice:
22/06/2021