Works - 32054-2022

21/01/2022    S15

Germany-Quedlinburg: Construction work

2022/S 015-032054

Modification notice

Modification of a contract/concession during its term

Legal Basis:
Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority/entity

I.1)Name and addresses
Official name: Welterbestadt Quedlinburg
Postal address: Markt 1
Town: Quedlinburg
NUTS code: DEE09 Harz
Postal code: 06484
Country: Germany
Contact person: Frau Kerstin Arndt
E-mail: kerstin.arndt@quedlinburg.de
Telephone: +49 3946-005741
Internet address(es):
Main address: https://www.quedlinburg.de

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

EFRE-Förderprojekt aus dem Programm Sachsen-Anhalt Kulturerbe - Entwicklung und Neuausrichtung des Stiftsberges in Quedlinburg- Schlossberg 1, 06484 Welterbestadt Quedlinburg (Lose 17, 18 und 19)

Reference number: 3.01-04/19-17
II.1.2)Main CPV code
45000000 Construction work
II.1.3)Type of contract
Works
II.2)Description
II.2.1)Title:

Los 19 – Zimmererarbeiten

Lot No: Nr. 3
II.2.2)Additional CPV code(s)
45422000 Carpentry installation work
45000000 Construction work
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DEE09 Harz
Main site or place of performance:

Quedlinburg

II.2.4)Description of the procurement at the time of conclusion of the contract:

- Sanierung des Dachstuhls einschl. Deckenbalkenlage des Mittelschiffs,

- Sanierung des Dachstuhls einschl. Deckenbalkenlage der Seitenschiffe, jeweils im erforderlichen Umfang.

Die Arbeiten werden in einer Höhe von:

- ca. 9,00 m (Traufe Seitenschiff),

- ca. 16,00 m(Mittelschiff),

- ca. 24,00 m (First) ausgeführt.

Es erfolgt ebenfalls das Einrüsten der Giebelflächen des Querhauses.

II.2.7)Duration of the contract, framework agreement, dynamic purchasing system or concession
Start: 03/02/2020
End: 31/12/2021
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: yes
Identification of the project:

ZS/2018/06/93182

Section IV: Procedure

IV.2)Administrative information
IV.2.1)Contract award notice concerning this contract
Notice number in the OJ S: 2020/S 034-079067

Section V: Award of contract/concession

Contract No: 3.01-04/19-17
Lot No: Nr. 3
Title:

Los 19 -Zimmererarbeiten Bereich Stiftskirche

V.2)Award of contract/concession
V.2.1)Date of conclusion of the contract/concession award decision:
03/02/2020
V.2.2)Information about tenders
The contract/concession has been awarded to a group of economic operators: no
V.2.3)Name and address of the contractor/concessionaire
Official name: Adams GmbH & Co. KG Hochbau-Zimmerei-Sägewerk
Postal address: Platz am Schachspiel 99/100
Town: Schachdorf Ströbeck
NUTS code: DEE09 Harz
Postal code: 38822
Country: Germany
E-mail: info@adams-nt.de
Telephone: +49 39427-233
Fax: +49 39427-99996
Internet address: https://www.adams-nt.de
The contractor/concessionaire is an SME: yes
V.2.4)Information on value of the contract/lot/concession (at the time of conclusion of the contract;excluding VAT)
Total value of the procurement: 299 944.30 EUR

Section VI: Complementary information

VI.3)Additional information:
VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Vegabekammer beim Landesverwaltungsamt des Landes Sachsen-Anhalt
Postal address: Ernst-Kamieth-Straße 2
Town: Halle (Saale)
Postal code: 06112
Country: Germany
E-mail: Vergabekammer@lvwa.sachsen-anhalt.de
Telephone: +49 345-5141536
Fax: +49 345-5141115
VI.4.3)Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Auf die Fristen zur Einlegung einer Rüge gemäß § 160 Abs. 3 Nr. 1- 3 GWB wird hingewiesen. Insbesondere ist zu beachten, dass ein Nachprüfungsantrag unzulässig ist, wenn mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).

VI.5)Date of dispatch of this notice:
17/01/2022

Section VII: Modifications to the contract/concession

VII.1)Description of the procurement after the modifications
VII.1.1)Main CPV code
45420000 Joinery and carpentry installation work
VII.1.2)Additional CPV code(s)
VII.1.3)Place of performance
NUTS code: DEE09 Harz
Main site or place of performance:

Quedlinburg

VII.1.4)Description of the procurement:

- Sanierung des Dachstuhls einschl. Deckenbalkenlage des Mittelschiffs,

- Sanierung des Dachstuhls einschl. Deckenbalkenlage der Seitenschiffe, jeweils im erforderlichen Umfang.

Die Arbeiten werden in einer Höhe von:

- ca. 9,00 m (Traufe Seitenschiff),

- ca. 16,00 m(Mittelschiff),

- ca. 24,00 m (First) ausgeführt.

Es erfolgt ebenfalls das Einrüsten der Giebelflächen des Querhauses.

VII.1.5)Duration of the contract, framework agreement, dynamic purchasing system or concession
Start: 03/02/2020
End: 31/12/2021
VII.1.6)Information on value of the contract/lot/concession (excluding VAT)
Total value of the contract/lot/concession: 299 944.30 EUR
VII.1.7)Name and address of the contractor/concessionaire
Official name: Adams GmbH & Co. KG Hochbau-Zimmerei-Sägewerk
Postal address: Platz am Schachspiel 99/100
Town: Schachdorf Ströbeck
NUTS code: DEE09 Harz
Postal code: 38822
Country: Germany
E-mail: info@adams-nt.de
Telephone: +49 39427-233
Fax: +49 39427-99996
Internet address: https://www.adams-nt.de
The contractor/concessionaire is an SME: yes
VII.2)Information about modifications
VII.2.1)Description of the modifications
Nature and extent of the modifications (with indication of possible earlier changes to the contract):

1. Nachtrag: Zusätzliche vertikale Staubschutzwand im Kirchraum.

2. Nachtrag: Stahlbleche und Abhängekonstruktionen gemäß Statik.

3. Nachtrag: Verbindungsmittel gemäß Statik.

4. Nachtrag: Stahlabhänger u.a., abzüglich Mindermengen.

5. Nachtrag: Ergänzung fehlender Deckenbolzen und Reinigung der Decke.

6. Nachtrag: Instandsetzung Kassettendecke u.a.:

4 Rollrüstungen, Instandsetzung Kassettendecke Hauptschiff (270m²), Mehraufwendung Seitenschiff

VII.2.2)Reasons for modification
Need for modification brought about by circumstances which a diligent contracting authority/entity could not foresee (Art. 43(1)(c) of Directive 2014/23/EU, Art. 72(1)(c) of Directive 2014/24/EU, Art. 89(1)(c) of Directive 2014/25/EU)
Description of the circumstances which rendered the modification necessary and explanation of the unforeseen nature of these circumstances:

- Pos. 1: für Rück- und Umbauarbeiten am Kassenhäuschen sind Rollrüstungen erforderlich

- Pos. 2+3: Durch das LDA wird gefordert, vor Rückbau der Rüstung im Hauptschiff die Kassendecke zu überarbeiten. Für die Arbeiten ist eine gründliche, beidseitige Reinigung der Decke erforderlich. Die entfallenden Leistungen Pos. 3 aus Nachtrag 5 waren eine erste Schätzung, die Pos. 2 im Nachtrag 6 beziffern den tatsächlichen Aufwand

- Pos. 4: Im Rahmen der Überarbeitung wurden alte Durchdringungen in den Deckenbalken der Decke festgestellt, welche durch den Zimmermann mit dem Holzdübel verschlossen werden sollen

- Pos. 5: die Tragbalken der Kassettendecke weisen an den Stößen Verwerfungen auf, welche auf Forderung des LDA anzugleichen sind

- Pos. 6: Die Dachkonstruktionen der beiden Seitenschiffe sollen auf Grundlage des Holzschutzgutachtens und den Vorgaben der Tragwerksplaner Instand gesetzt werden. Durch den Bauherrn ist festgelegt, diese Arbeiten ohne Öffnung der Stehlfalzeindeckungen auszuführen. Die Material- und Techniktransporte sind somit nur über die Innenräume und die Rüstung unter beengten Verhältnissen möglich.

- Pos. 7: die Festlegung, dass die Instandsetzungsarbeiten der Dachkonstruktionen in den Seitenschiffen ohne Öffnung der Dächer erfolgen soll, bedingt spezielle Geräte zum Lösen der Verbindungen und führt zu Mehraufwendungen im Rahmen der Wiederherstellung Verbindung Dachkonstruktion und Bestandschalung.

VII.2.3)Increase in price
Updated total contract value before the modifications (taking into account possible earlier contract modifications and price adaptions and, in the case of Directive 2014/23/EU, average inflation in the Member State concerned)
Value excluding VAT: 338 757.26 EUR
Total contract value after the modifications
Value excluding VAT: 353 360.76 EUR