Supplies - 32257-2022

21/01/2022    S15

Germany-Chemnitz: Office machinery, equipment and supplies except computers, printers and furniture

2022/S 015-032257

Contract notice

Supplies

Legal Basis:
Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1)Name and addresses
Official name: Stadt Chemnitz, Hauptamt Abt. Zentrale Dienste /Submission
Postal address: Markt 1
Town: Chemnitz
NUTS code: DED41 Chemnitz, Kreisfreie Stadt
Postal code: 09111
Country: Germany
E-mail: vol.submissionsstelle@stadt-chemnitz.de
Telephone: +49 371488-1067
Fax: +49 371488-1090
Internet address(es):
Main address: www.chemnitz.de
I.3)Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://www.evergabe.de/unterlagen/54321-Tender-17e339a5d0e-6a011f4fb8d90ea
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted electronically via: www.evergabe.de
Tenders or requests to participate must be submitted to the abovementioned address
I.4)Type of the contracting authority
Regional or local authority
I.5)Main activity
General public services

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Rahmenvertrag zur Belieferung von Büromaterial und Bürokleingeräten

Reference number: 10/10/22/010
II.1.2)Main CPV code
30100000 Office machinery, equipment and supplies except computers, printers and furniture
II.1.3)Type of contract
Supplies
II.1.4)Short description:

Rahmenvertrag zur Belieferung von Büromaterial und Bürokleingeräten

II.1.5)Estimated total value
II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2)Description
II.2.2)Additional CPV code(s)
30199200 Envelopes, letter cards and plain postcards
30199230 Envelopes
30130000 Post-office equipment
30194000 Drafting supplies
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DED41 Chemnitz, Kreisfreie Stadt
Main site or place of performance:

Stadt Chemnitz

ca. 300 verschiedene Einrichtungen im Stadtgebiet von Chemnitz (Ämter und Einrichtungen der Stadtverwaltung, Jobcenter, Schulen, Kindertagesstätten sowie Horte bis ins Zimmer des Verbrauchers)

II.2.4)Description of the procurement:

Rahmenvertrag mit einem Wirtschaftsteilnehmer zur Belieferung von Büromaterial und Bürokleingeräten

Auftragszeitraum: 01.04.2022 bis 31.03.2026

Der Vertrag läuft vom 01.04.2022 bis 31.03.2023 und verlängert sich jeweils 3 x um ein weiteres Jahr, wenn er nicht 3 Monate vor dem jeweiligen Vertragsende gekündigt wird. Er endet spätestens am 31.03.2026.

II.2.5)Award criteria
Criteria below
Quality criterion - Name: Servicekennzeichen / Weighting: 50,00
Price - Weighting: 50,00
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/04/2022
End: 31/03/2026
This contract is subject to renewal: no
II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: yes
Description of options:

Leistungszeitraum: 01.04.2022 bis 31.03.2026

Der Vertrag läuft vom 01.04.2022 bis 31.03.2023 mit einer zweimaligen Verlängerungsoption für ein weiteres Jahr, wenn er nicht 3 Monate vor Ablauf des Jahres gekündigt wird.

Er endet somit spätestens am 31.03.2026.

II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information

Leistungszeitraum: 01.04.2022 bis 31.03.2026

Der Vertrag läuft vom 01.04.2022 bis 31.03.2023 und verlängert sich jeweils 3 x um ein weiteres Jahr, wenn er nicht 3 Monate vor dem jeweiligen Vertragsende gekündigt wird. Er endet spätestens am 31.03.2026.

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1)Conditions for participation
III.1.1)Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

Zum Nachweis der Eignung sind mit dem Angebot einzureichen:

- Eigenerklärung zur Eignung für alle Unternehmen in Offenen Verfahren (beinhaltet Angaben: zum Umsatz; zur Zahlung von Steuern und Abgabensowie von Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung; zu vergleichbaren, erbrachten Leistungen/ Referenzen; zu Insolvenzverfahren und Liquidation; das Nichtvorhandensein schwerer Verfehlungen,Vorhandensein der erforderlichen Arbeitskräfte, Eintragung in das Berufsregister; Verpflichtung zur Zahlungvon Mindestlohn falls notwendig).

Auf gesondertes Verlangen der Vergabestelle sind zum Nachweis der Eignung entsprechend der o. g. Eigenerklärung zur Eignung vorzulegen: Handelsregisterauszug, Eintragungin der Handwerksrolle oder bei der Industrie- und

Handelskammer, eine Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes oder eine Freistellungsbescheinigung nach § 48b EStG, eine Unbedenklichkeitsbescheinigung der für Sie zuständigen Berufsgenossenschaft, die Zahl der in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahrenjahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach Lohngruppen mit gesondert ausgewiesenem technischen Leitungspersonal.

III.1.2)Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria:

siehe Punkt III.1.1)

III.1.3)Technical and professional ability
List and brief description of selection criteria:

siehe Punkte III 1.1)

- Umweltschutzkonzept (Darstellung der umweltfreundlichen und ressourcenschonenden Verpackung /Belieferung des Auftraggebers) - maximal 2-4 Seiten

Sollten Nachunternehmer zum Einsatz kommen, ist mit Angebotsabgabe ein Verzeichnis der Nachunternehmerleistungen (Formblatt 235) einzureichen. Die Verpflichtungserklärung (Formblatt 236) muss auf gesondertes Verlangen der Vergabestelle durch den Nachunternehmer, vollständig ausgefüllt und unterschrieben, nachgereicht werden.

III.2)Conditions related to the contract
III.2.2)Contract performance conditions:

- Der Auftragnehmer muss ein Online-Shop anbieten können (Mindestspezifikationen sind im Leistungsverzeichnis aufgeführt)

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Open procedure
IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
The procurement involves the establishment of a framework agreement
Framework agreement with a single operator
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: no
IV.2)Administrative information
IV.2.2)Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 16/02/2022
Local time: 12:00
IV.2.3)Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4)Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6)Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Tender must be valid until: 24/03/2022
IV.2.7)Conditions for opening of tenders
Date: 16/02/2022
Local time: 12:00
Information about authorised persons and opening procedure:

entfällt

Section VI: Complementary information

VI.1)Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.3)Additional information:

ACHTUNG:

Die Angebotsabgabe sowie die komplette Kommunikation im Vergabeverfahren ist nur elektronisch zulässig. Die Abgabe eines Papierangebotes führt zum Ausschluss vom weiteren Vergabeverfahren.

Stadt Chemnitz, Hauptamt, Abt. Zentrale Dienste,

Submissionsstelle VOL, Markt 1/Zi. 416a, 09111 Chemnitz;

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr,

Dienstag - Donnerstag: 13.00 - 15.00 Uhr

VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: 1. Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der Landesdirektion Sachsen, DS Leipzig
Postal address: Braustraße 2
Town: Leipzig
Postal code: 04107
Country: Germany
VI.4.3)Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Der Auftraggeber weist darauf hin, dass ein Nachprüfungsverfahren nach § 160 Abs. 3 GWB unzulässig ist, soweit

1. der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von zehn Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,

2. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4. mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

VI.4.4)Service from which information about the review procedure may be obtained
Official name: Landesdirektion Sachsen
Postal address: Altchemnitzer Str. 41
Town: Chemnitz
Postal code: 09120
Country: Germany
Telephone: +49 371532-0
Fax: +49 371532-1303
VI.5)Date of dispatch of this notice:
17/01/2022