The TED website is eForms-ready since 2.11.2022. The search changed: please adapt your predefined expert queries. Discover the changes in the site news and in the updated Help Pages

Works - 323089-2019

11/07/2019    S132

Germany-Darmstadt: Building construction work

2019/S 132-323089

Contract notice

Works

Legal Basis:
Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1)Name and addresses
Official name: Klinikum Darmstadt GmbH
Postal address: Grafenstraße 9
Town: Darmstadt
NUTS code: DE711 Darmstadt, Kreisfreie Stadt
Postal code: 64283
Country: Germany
Contact person: Abteilung Bau
E-mail: ines.scheliga@mail.klinikum-darmstadt.de
Telephone: +49 61511075469
Fax: +49 61511075149
Internet address(es):
Main address: www.klinikum-darmstadt.de
I.3)Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://www.had.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-16b8e9d413c-71bc992f3b837368
Additional information can be obtained from the abovementioned address
I.4)Type of the contracting authority
Other type: GmbH
I.5)Main activity
Health

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Fassade + Dach Anbau

Reference number: EZ14a
II.1.2)Main CPV code
45210000 Building construction work
II.1.3)Type of contract
Works
II.1.4)Short description:

Fassade- und Dachdeckerarbeiten.

II.1.5)Estimated total value
II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2)Description
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DE711 Darmstadt, Kreisfreie Stadt
Main site or place of performance:

Bleichstraße

64283 Darmstadt

II.2.4)Description of the procurement:

1) Baustelleneinrichtung EZ 14a;

2) Abbruch-, Rückbauarbeiten EZ 14a;

3) Fassadenarbeiten;

4) Metallbauarbeiten EZ 14a;

5) Trockenbauarbeiten;

6) Putz- und Stuckarbeiten, WDVS;

7) Fenster, Außentüren;

8) Verglasungsarbeiten;

9) Natur-, Betonwerksteinarbeiten;

10) Dacharbeiten Anbau.

II.2.5)Award criteria
Criteria below
Price
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 07/11/2019
End: 27/08/2020
This contract is subject to renewal: no
II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1)Conditions for participation
III.1.2)Economic and financial standing
Minimum level(s) of standards possibly required:

Mindestjahresumsatz (brutto) der letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre, soweit er Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind (unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Leistungen), in Höhe von mindestens 887 000,00 EUR.

Die Umsatzzahlen sind als Eigenerklärung abzugeben und auf gesondertes Verlangen der Vergabestelle durch eine Bestätigung eines vereidigten Wirtschaftsprüfers/Steuerberaters nachzuweisen.

III.1.3)Technical and professional ability
Minimum level(s) of standards possibly required:

Mindestens zwei Referenzen aus den letzten fünf Jahren vor Ablauf der Angebotsfrist (Beendigung der Leistung im Referenzzeitraum ist ausreichend), die mit der hier ausgeschriebenen Leistung nach Art und Umfang vergleichbar sind. Referenzen mit einem Brutto-Auftragswert unter 554 000,00 EUR werden vom Auftraggeber in der Regel nicht als im Umfang vergleichbar angesehen. Umfasst eine Referenz mehrere Gewerke, so ist der Teil-Auftragswert des hier ausgeschriebenen Gewerks maßgebend.

Die Referenzangaben sind zwingend auf den der Ausschreibung beigefügten Referenzbögen mit mindestens folgenden Angaben einzureichen: Auftraggeber, Ansprechpartner des Auftraggebers inkl. Telefonnummer; Art der ausgeführten Leistung; Auftragssumme; ggf. Teilauftragswert des hier ausgeschriebenen Gewerks; Ausführungszeitraum; stichwortartige Benennung des mit eigenem Personal ausgeführten maßgeblichen Leistungsumfanges; Zahl der hierfür durchschnittlich eingesetzten Arbeitnehmer; Kurzbeschreibung der Baumaßnahme einschließlich eventueller Besonderheiten der Ausführung; Angabe zur Art der Baumaßnahme (Neubau, Umbau, Denkmal); Angabe zur vertraglichen Bindung (Hauptauftragnehmer, ARGE-Partner, Nachunternehmer).

Auf gesondertes Verlangen der Vergabestelle sind die Referenzen mit einer Bestätigung des Auftraggebers über die vertragsgemäße Ausführung der Leistung nachzuweisen.

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Open procedure
IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
IV.2)Administrative information
IV.2.1)Previous publication concerning this procedure
Notice number in the OJ S: 2018/S 206-469196
IV.2.2)Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 15/08/2019
Local time: 10:00
IV.2.3)Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4)Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6)Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Tender must be valid until: 15/10/2019
IV.2.7)Conditions for opening of tenders
Date: 15/08/2019
Local time: 10:00
Place:

Klinikum Darmstadt GmbH

Grafenstraße 9

64283 Darmstadt

Deutschland

Information about authorised persons and opening procedure:

Bieter und ihre bevollmächtigten Vertreter

Section VI: Complementary information

VI.1)Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.2)Information about electronic workflows
Electronic ordering will be used
Electronic invoicing will be accepted
Electronic payment will be used
VI.3)Additional information:
VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Postal address: Hilpertstraße 31
Town: Darmstadt
Postal code: 64295
Country: Germany
Fax: +49 6151125816
VI.4.2)Body responsible for mediation procedures
Official name: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Postal address: Hilpertstraße 31
Town: Darmstadt
Postal code: 64295
Country: Germany
Fax: +49 6151125816
VI.4.3)Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Ergeht eine Mitteilung des Auftraggebers, der Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann der Bieter wegen Nichtbeachtung der Vergabevorschriften ein Nachprüfungsverfahren nur innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang vor der Vergabekammer beantragen. Nach Ablauf der Frist ist der Antrag unzulässig. (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB)

VI.4.4)Service from which information about the review procedure may be obtained
Official name: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Postal address: Hilpertstraße 31
Town: Darmstadt
Postal code: 64295
Country: Germany
Fax: +49 6151125816
VI.5)Date of dispatch of this notice:
09/07/2019