Lieferungen - 326311-2019

12/07/2019    S133    - - Lieferungen - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

das Vereinigte Königreich-Leicester: Medizinische Ausrüstungen, Arzneimittel und Körperpflegeprodukte

2019/S 133-326311

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
University Hospitals of Leicester NHS Trust
c/o Leicestershire County Council Room G60, Glenfield
Leicester
LE3 8TB
Vereinigtes Königreich
Kontaktstelle(n): Miss Puvandeep Badyal
Telefon: +44 1162588522
E-Mail: puvandeep.k.badyal@uhl-tr.nhs.uk
NUTS-Code: UKF21

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.leicestershospitals.nhs.uk/

Adresse des Beschafferprofils: http://www.leicestershospitals.nhs.uk/

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://procontract.due-north.com/
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://procontract.due-north.com/
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

The supply of Flow Cytometry

Referenznummer der Bekanntmachung: DN421102
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
33000000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

The supply of Flow Cytometry.

New equipment is required to replace our current flow cytometry and ancillary equipment. Solutions are required for refining the whole workflow process through pre-analytic, analytical and post-analytical phases.

The departmental requirements are split into 2 lots:

Lot 1: Pre-analytical processor(s) and flow cytometer(s):

(i) more than one flow cytometer of the same model capable of detecting deflected light (forward and side scatter) and a minimum of 10 fluorescence emissions analysis and able to analyse unlimited events per sample tube;

(ii) pre-analytical sample handling/antibody cocktail automation system. This should have the ability to pipette antibody cocktails;

(iii) 1 cell washer.

Lot 2: CD4 monitoring and TBNK enumeration:

(i) more than 1 fully automated CD4 count and TBNK sample processor.

Each lot will be evaluated separately and may be provided by the same or different manufacturer. Separate costs for each lot should be provided.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 1 362 110.00 GBP
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Pre-Analytical Processor(s) and Flow Cytometer(s)

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
33000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: UKF21
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lot 1: Pre-analytical processor(s) and flow cytometer(s):

(i) more than 1 flow cytometer of the same model capable of detecting deflected light (forward and side scatter) and a minimum of 10 fluorescence emissions analysis and able to analyse unlimited events per sample tube;

(ii) pre-analytical sample handling/antibody cocktail automation system. This should have the ability to pipette antibody cocktails;

(iii) 1 cell washer.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 60
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

For the service of flow cytometry — pre-analytical processor(s) and flow cytometer(s).

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Pricing schedules:

Option 1: reagent rental 5 year fixed cost (with an option to extend for 2 years);

Option 2: reagent rental 3 + 2 year fixed cost (with an option to extend for 2 years);

Option 3: capital purchase 5 year fixed cost (with an option to extend for 2 years);

Option 4: capital purchase 3 + 2 year fixed cost (with an option to extend for 2 years).

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
Angebote sind in Form von elektronischen Katalogen einzureichen oder müssen einen elektronischen Katalog enthalten
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

CD4 Monitoring and TBNK Enumeration

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
33000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: UKF21
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lot 2: CD4 monitoring and TBNK enumeration:

(i) more than 1 fully automated CD4 count and TBNK sample processor.

Each lot will be evaluated separately and may be provided by the same or different manufacturer. Separate costs for each lot should be provided.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 60
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

The supply of flow cytometry — CD4 monitoring and TBNK enumeration.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Pricing schedules:

Option 1: reagent rental 5 year fixed cost (with an option to extend for 2 years);

Option 2: reagent rental 3 + 2 year fixed cost (with an option to extend for 2 years);

Option 3: capital purchase 5 year fixed cost (with an option to extend for 2 years);

Option 4: capital purchase 3 + 2 year fixed cost (with an option to extend for 2 years).

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
Angebote sind in Form von elektronischen Katalogen einzureichen oder müssen einen elektronischen Katalog enthalten
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 12/08/2019
Ortszeit: 13:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Englisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 12/08/2019
Ortszeit: 13:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: ja
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
University Hospitals of Leicester NHS Trust
Leicester
LE3 8TB
Vereinigtes Königreich
Telefon: +44 1162588522
E-Mail: puvandeep.k.badyal@uhl-tr.nhs.uk
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
09/07/2019