Lieferungen - 326726-2019

12/07/2019    S133    Lieferungen - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Offenes Verfahren 

Deutschland-Würzburg: Feuerwehrfahrzeuge

2019/S 133-326726

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Stadt Würzburg
Postanschrift: Rückermainstr. 2
Ort: Würzburg
NUTS-Code: DE263
Postleitzahl: 97070
Land: Deutschland
E-Mail: vergabe@stadt.wuerzburg.de

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://my.vergabe.bayern.de

Adresse des Beschafferprofils: https://my.vergabe.bayern.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Fahrzeugbeschaffung

Referenznummer der Bekanntmachung: 18LO0005
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
34144210
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Losweise Vergabe von Fahrgestell Wechselladerfahrzeug, Aufbau Wechselladerfahrzeug, Beladung Wechselladerfahrzeug, Aufbau Abrollbehälter Gefahrgut, Beladung Abrollbehälter Gefahrgut.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 123 806.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Fahrgestell Wechselladerfahrzeug

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34139100
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE263
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Zu liefern ist ein Fahrgestell für ein Wechselladerfahrzeug 26/6900-1570. Bei Auslieferung muss das Neufahrzeug einschließlich des gesamten Fahrgestells und Aufbaus, der Ausstattung, Beladung und des Zubehörs den Normen DIN EN 1846, DIN 14502, DIN 14502-2, DIN 14505 und DIN 30722 entsprechen. Das Neufahrzeug muss der Straßenverkehrszulassungsordnung StrVZO (BRD) entsprechen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Verfügbarkeit Vor-Ort-Service / Gewichtung: 40 %
Preis - Gewichtung: 60 %
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Aufbau Wechselladerfahrzeug

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
42414410
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE263
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Hydraulische Wechselladereinrichtung Ausführung nach DIN WLF 26-6900-1570 unter der Berücksichtigung der DIN 14502 und DIN EN 1846. Traglast gemäß DIN 14505 und DIN 30772, mit einem Hakenknickarm, der einen minimalen Aufzugswinkel garantiert, pneumatische Verriegelung des Aufnahmehakens, geeignet zum Aufbau auf einem dreiachsigen Straßenfahrgestell.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Verfügbarkeit Vor-Ort-Service / Gewichtung: 40 %
Preis - Gewichtung: 60 %
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Beladung Wechselladerfahrzeug

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34221200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE263
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die hier ausgeschriebene feuerwehrtechnische Beladung ist für das Fahrgestell Wechselladerfahrzeug vorgesehen und beinhaltet unter anderem Kleidung und Werkzeuge.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Aufbau Abrollbehälter Gefahrgut

Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
24951230
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE263
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Zu liefern ist ein Abrollbehälter Gefahrgut. Der Aufbau ist in Stahl- oder Aluminiumleichtbauweise auszuführen. In Form eines Kofferaufbaus für Wechselladerfahrzeuge DIN 14505 - WLF 26/6900-1570. Die Lagerung der Ausrüstung und Geräte erfolgt in Rollcontainern, stapelbaren Euroboxen und sonstigen Halterungen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Verfügbarkeit Vor-Ort-Service / Gewichtung: 40 %
Preis - Gewichtung: 60 %
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Beladung Abrollbehälter Gefahrgut

Los-Nr.: 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
35112000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE263
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die hier ausgeschriebene feuerwehrtechnische Beladung ist für den Abrollcontainer Gefahrgut vorgesehen und beinhaltet unter anderem Kleidung, Werkzeuge und Schutzgeräte.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 011-020979
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 18LO0005, M0002 Fahrzeugbeschaffung
Los-Nr.: 5
Bezeichnung des Auftrags:

Beladung Abrollbehälter Gefahrgut

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
05/07/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Fa. ITURRI Feuerwehr- und Umwelttechnik GmbH
Ort: 57234 Wilnsdorf
NUTS-Code: DEA5A
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 123 806.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Regierung von Mittelfranken, Vergabekammer Nordbayern
Postanschrift: Postfach 606
Ort: Ansbach
Postleitzahl: 91511
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de
Telefon: +49 98153-1277
Fax: +49 98153-1837
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Stadt Würzburg
Postanschrift: Augustinerstr. 2
Ort: Würzburg
Postleitzahl: 97070
Land: Deutschland
E-Mail: vergabe@stadt.wuerzburg.de
Telefon: +49 931372611
Fax: +49 931373611
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/07/2019