Dienstleistungen - 327697-2019

12/07/2019    S133    - - Dienstleistungen - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Offenes Verfahren 

Frankreich-Angoulême: Reparatur und Wartung von Kesseln

2019/S 133-327697

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Commune d'Angoulême
1 place de l'Hôtel de Ville
Angoulême Cedex
16022
Frankreich
Kontaktstelle(n): Service commun de la commande publique
Telefon: +33 545386984
E-Mail: marche-public@grandangouleme.fr
Fax: +33 545386085
NUTS-Code: FRI31

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.angouleme.fr

Adresse des Beschafferprofils: https://demat-ampa.fr

I.1)Name und Adressen
Centre communal d'action sociale d'Angoulême
rue Jean Jaurès
Angoulême
16000
Frankreich
E-Mail: marche-public@grandangouleme.fr
NUTS-Code: FRI31

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.angouleme.fr

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag betrifft eine gemeinsame Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Contrat d'exploitation des installations de chauffage, eau chaude sanitaire, ventilation et climatisation (3 lots)

Referenznummer der Bekanntmachung: VA-17-27-29
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
50531100
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

En application de l'article 28 de l'ordonnance nº 2015-899 du 23.7.2015 relative aux marchés publics, une convention constitutive de groupement de commandes a été établie. Elle fixe le cadre juridique nécessaire à la passation du marché. Elle désigne la ville d'Angoulême comme le coordonnateur. Elle a pour mission d'organiser l'ensemble des opérations de sélection pour les membres du groupement.

Conformément à l'article 28 de l'ordonnance nº 2015-899 du 23.7.2015 relative aux marchés publics, le coordonnateur est chargé de signer et de notifier le marché chaque membre du groupement, pour ce qui le concerne, de sa bonne exécution.

Le marché est simple à prix global et forfaitaire.

La prestation est décomposée en 3 lots:

— lot 1: installations collectives,

— lot 2: chaudières individuelles,

— lot 3: ramonage des installations.

Le présent marché prend effet à compter de sa date de notification pour une durée ferme de 5 ans. Les prix du marché sont définitifs et révisables.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 510 529.35 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Installations collectives

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71315410
42160000
50720000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRI31
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Ce lot concerne les installations collectives.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Moyens techniques et humains pour l'entretien et pour l'astreinte / Gewichtung: 10
Qualitätskriterium - Name: Optimisation énergétique et moyen mis en œuvre en cas de panne / Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Travaux prévus au titre de la garantie totale (type, détail des travaux) / Gewichtung: 10
Qualitätskriterium - Name: Nombre d'heures prévues pour l'entretien, cohérence des prix de main d'œuvre et des coefficients d'entreprises / Gewichtung: 20
Preis - Gewichtung: 40
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

En application de l'article 30-i 7o du décret nº 2016-360 du 25.3.2016, pour la réalisation de prestations similaires à celles qui ont été confiées au titulaire du marché passé après mise en concurrence, l'acheteur peut recourir à une procédure négociée sans publicité ni mise en concurrence préalable. Ces nouveaux marchés ne peuvent dépasser 3 ans à compter de la notification du marché.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Chaudières individuelles

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71315410
42160000
50720000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRI31
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Ce lot concerne les chaudières individuelles.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Moyens techniques et humains pour l'entretien et pour l'astreinte / Gewichtung: 10
Qualitätskriterium - Name: Optimisation énergétique et moyen mis en œuvre en cas de panne / Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Travaux prévus au titre de la garantie totale (type, détail des travaux) / Gewichtung: 10
Qualitätskriterium - Name: Nombre d'heures prévues pour l'entretien, cohérence des prix de main d'œuvre et des coefficients d'entreprises / Gewichtung: 20
Preis - Gewichtung: 40
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

En application de l'article 30-i 7o du décret nº 2016-360 du 25.3.2016, pour la réalisation de prestations similaires à celles qui ont été confiées au titulaire du marché passé après mise en concurrence, l'acheteur peut recourir à une procédure négociée sans publicité ni mise en concurrence préalable. Ces nouveaux marchés ne peuvent dépasser 3 ans à compter de la notification du marché.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Ramonage des installations

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71315410
42160000
50720000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRI31
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Ce lot concerne le ramonage des installations.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Moyens techniques et humains / Gewichtung: 40
Qualitätskriterium - Name: Organisation générale / Gewichtung: 20
Preis - Gewichtung: 40
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

En application de l'article 30-i 7o du décret nº 2016-360 du 25.3.2016, pour la réalisation de prestations similaires à celles qui ont été confiées au titulaire du marché passé après mise en concurrence, l'acheteur peut recourir à une procédure négociée sans publicité ni mise en concurrence préalable. Ces nouveaux marchés ne peuvent dépasser 3 ans à compter de la notification du marché.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 061-141852
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 19-27
Los-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Installations collectives

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
25/06/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 4
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
ENGIE Cofely
11 ZA Les Brandeaux
Puymoyen
16400
Frankreich
NUTS-Code: FRI31
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 455 721.85 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 19-28
Los-Nr.: 2
Bezeichnung des Auftrags:

Chaudières individuelles

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
25/06/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Eiffage énergie systèmes Poitou-Charente
73 rue du Port Thureau — ZI des Agriers
Angoulême
16000
Frankreich
NUTS-Code: FRI31
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 9 762.50 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 19-29
Los-Nr.: 3
Bezeichnung des Auftrags:

Ramonage des installations

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
25/06/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Eiffage énergie systèmes Poitou-Charente
73 rue du Port Thureau — ZI des Agriers
Angoulême
16000
Frankreich
NUTS-Code: FRI31
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 45 045.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Tribunal administratif de Poitiers
Hôtel Gilbert — 15 rue Blossac
Poitiers Cedex
86020
Frankreich
Telefon: +33 549607919
E-Mail: greffe.ta-poitiers@juradm.fr
Fax: +33 549606809

Internet-Adresse: http://poitiers.tribunal-administratif.fr

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

— la procédure du référé précontractuel prévue aux articles L. 551-1 à L. 551-12 du code de justice administrative peut être mise en œuvre avant la signature du contrat,

— la procédure du référé contractuel prévue aux articles L. 551-13 à L. 551-23 du code de justice administrative peut être également mise en œuvre après la signature du contrat sauf introduction préalable d'un référé pré-contractuel,

— un recours de pleine juridiction en contestation de la validité du contrat signé peut être introduit dans un délai de 2 mois à compter de la publication de l'avis d'attribution et peut être assorti d'une demande de référé suspension (CE, 4.4.2014, département du Tarn-et-Garonne, req. nº 358994; article L. 521-1 du code de justice administrative).

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
09/07/2019