Lieferungen - 328141-2019

12/07/2019    S133    - - Lieferungen - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

Italien-Rovato: Erdgas

2019/S 133-328141

Auftragsbekanntmachung – Sektoren

Lieferauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Cogeme Nuove Energie S.r.l.
Via XXV Aprile 18
Rovato
25038
Italien
Kontaktstelle(n): Franca Filini
Telefon: +39 03077141
E-Mail: acquistiegare@acquebresciane.it
Fax: +39 0307714529
NUTS-Code: ITC47

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.acquebresciane.it

Adresse des Beschafferprofils: https://acquebresciane.acquistitelematici.it/

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://acquebresciane.acquistitelematici.it/
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://acquebresciane.acquistitelematici.it/
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.6)Haupttätigkeit(en)
Erzeugung, Fortleitung und Abgabe von Gas und Wärme

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Appalto fornitura di gas naturale.

Referenznummer der Bekanntmachung: N. GARA SA 7482681
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
09123000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

L’appalto ha per oggetto la somministrazione di gas naturale a servizio delle centrali termiche gestite da Cogeme Nuove Energie S.r.l. e del teleriscaldamento di Castegnato di proprietà di Cogeme S.p.A. — CIG: 796729322D. Per il dettaglio si rinvia ai documenti di gara.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 3 000 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ITC47
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

L’appalto ha per oggetto la somministrazione di gas naturale a servizio delle centrali termiche gestite da Cogeme Nuove Energie S.r.l. e del teleriscaldamento di Castegnato di proprietà di Cogeme S.p.A. — CIG: 796729322D. Per il dettaglio si rinvia ai documenti di gara.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 3 000 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Ripetizione fornitura analoga per 12 (dodici) mesi.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Proroga per 6 (sei) mesi.

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Gli importi indicati ai precedenti punti II.1.5) e II.2.6) si intendono comprensivi di eventuali opzioni o rinnovi del contratto:

— importo a base di gara per 12 mesi: 1 200 000,00 EUR,

— opzione proroga per 6 mesi: 600 000,00 EUR,

— opzione ripetizione fornitura analoga per 12 mesi: 1 200 000,00 EUR.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

a) iscrizione nei registri della Camera di Commercio, Industria, Artigianato, Agricoltura o nel registro delle commissioni provinciali dell’artigianato per una attività coerente con quella oggetto del contratto; il concorrente non stabilito in ITALIA ma in altro Stato membro o in uno dei paesi di cui all’art. 83, comma 3 del codice, dovrà presentare una dichiarazione giurata o dimostrare il requisito secondo le modalità vigenti nello Stato nel quale è stabilito, inserendo la relativa documentazione dimostrativa;

b) possesso della qualifica di grossista idoneo e qualificato ad operare in ITALIA conseguito presso Autorità di regolazione per energia reti e ambiente ai sensi del D.Lgs. n. 79/1999 ovvero il corrispondente organo in uno o più stati della Comunità Economica Europea.

Per il dettaglio si rinvia all’art. 2) del Disciplinare di gara.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.4)Objektive Teilnahmeregeln und -kriterien
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.1.6)Geforderte Kautionen oder Sicherheiten:

Cauzione provvisoria e garanzia definitiva non richieste; garanzia fideiussoria di responsabilità civile per danni causati a terzi (RCT) nell’esecuzione del servizio per un massimale non inferiore a 500 000,00 EUR; si rinvia all’art. 20) del capitolato speciale d’appalto/capitolato tecnico prestazionale.

III.1.7)Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Hinweise auf Vorschriften, in denen sie enthalten sind:

Autofinanziamento.

III.1.8)Rechtsform, die die Unternehmensgruppe, der der Auftrag erteilt wird, haben muss:

Ai sensi degli artt. 45 e 48 del D.Lgs n. 50/2016 e s.m.i.

III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 30/07/2019
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Italienisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 6 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 31/07/2019
Ortszeit: 09:00
Ort:

Gara telematica, si rinvia ai documenti di gara.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: ja
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
VI.3)Zusätzliche Angaben:

— in deroga all’art. 51 del D.Lgs n. 50/2016 e s.m.i. l’appalto riveste carattere unitario e non è suddivisibile in lotti,

— la congruità dell’offerta è valutata ai sensi dell’art. 97 del D.Lgs n. 50/2016 e s.m.i. (codice dei contratti pubblici),

— ai sensi dell’art. 95, comma 12 del codice la SA si riserva la facoltà di non procedere all’aggiudicazione se nessuna offerta risulti conveniente o idonea in relazione all’oggetto del contratto,

— ai sensi dell’art. 5, c. 2 del decreto MIT del 2.12.2016, le spese sostenute per la pubblicazione obbligatoria degli avvisi e dei bandi di gara sono rimborsate all’ente dall’aggiudicatario entro il termine di 60 (sessanta) gg dall’aggiudicazione,

— per eventuali chiarimenti sulla presente procedura, i concorrenti potranno proporre quesiti scritti da inoltrare al RUP ai punti di contatto di cui in premessa. I quesiti possono essere presentati entro il termine perentorio di 3 (tre) giorni lavorativi antecedenti il termine di presentazione delle offerte; le risposte di interesse generale saranno estese a tutti i partecipanti, in forma anonima, e pubblicate all’indirizzo https://acquebresciane.acquistitelematici.it/,

— la stipulazione del contratto di appalto ha luogo entro i successivi 90 (novanta) giorni dall’efficacia dell’aggiudicazione ai sensi dell’art. 32 del codice dei contratti pubblici, salvo l’ipotesi di differimento espressamente concordata con l’appaltatore.

Il contratto non potrà comunque essere stipulato prima di 35 (trentacinque) giorni dall’invio dell’ultima delle comunicazioni del provvedimento di aggiudicazione, ai sensi dell’art. 32, comma 9 del codice dei contratti pubblici.

— Il pagamento verrà effettuato mediante bonifico bancario a 30 gg d.f.; si rinvia ai documenti di gara,

— la SA rientra nell’ambito di applicazione dello split payment,

— il contratto è stipulato interamente «a misura» ai sensi dell’articolo 3, comma 1, lettera eeeee) del codice e dell’articolo 43, comma 7, del regolamento generale,

— contributo ANAC: 140,00 EUR,

— responsabile del procedimento: Dario Lazzaroni,

— determina del RUP n. 1 del 1.7.2019.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
TAR per la Lombardia — sez. di Brescia
Brescia
Italien
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Responsabile del procedimento
Via XXV Aprile 18
Rovato
25038
Italien
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Responsabile del procedimento
Via XXV Aprile 18
Rovato
25038
Italien
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
09/07/2019