Lieferungen - 334156-2020

Submission deadline has been amended by:  357040-2020
16/07/2020    S136

Österreich-Wien: Laborgeräte, optische Geräte und Präzisionsgeräte (außer Gläser)

2020/S 136-334156

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH
Postanschrift: Spargelfeldstrasse 191
Ort: Wien
NUTS-Code: AT ÖSTERREICH
Postleitzahl: 1220
Land: Österreich
Kontaktstelle(n): Martin Schiefer
E-Mail: ages-analyse@schiefer.at
Telefon: +43 14026828
Fax: +43 1402682868

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www.schiefer.at

Adresse des Beschafferprofils: http://schiefer.vemap.com

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: http://schiefer.vemap.com/home/bekannt/anzeigen.html?annID=209
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: http://schiefer.vemap.com
Im Rahmen der elektronischen Kommunikation ist die Verwendung von Instrumenten und Vorrichtungen erforderlich, die nicht allgemein verfügbar sind. Ein uneingeschränkter und vollständiger direkter Zugang zu diesen Instrumenten und Vorrichtungen ist gebührenfrei möglich unter: http://schiefer.vemap.com
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Agentur/Amt auf zentral- oder bundesstaatlicher Ebene
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

AGES – Analysegeräte VET

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
38000000 Laborgeräte, optische Geräte und Präzisionsgeräte (außer Gläser)
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Offenes Verfahren gemäß § 31 Abs 2 iVm § 33 BVergG 2018 mit verkürzter Angebotsfrist wegen Dringlichkeit gemäß § 74 Z 1 BVergG 2018 zum Abschluss einer Rahmenvereinbarung über die Beschaffung verschiedener Laborgeräte mit einem Unternehmer je Los.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Durchflusszytometer

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
38000000 Laborgeräte, optische Geräte und Präzisionsgeräte (außer Gläser)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: AT ÖSTERREICH
Hauptort der Ausführung:

Österreich

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Ausschreibungsgegenstand ist die Beschaffung samt Lieferung und Installation eines Gerätes neuester Generation für die zellbiologische Untersuchung von SARS-CoV-2 an dem Standort Institut Veterinärmedizinische Untersuchungen Mödling (IVET Mödling), Robert Koch Gasse 17, 2340 Mödling.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Rahmenvereinbarung wird für eine Dauer von 12 Monaten abgeschlossen, wobei der Auftraggeber auch längerfristige Leistungen abrufen kann. Der Auftraggeber kann die Rahmenvereinbarung bis zu dreimal um jeweils ein Jahr verlängern.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Ein Vollservice/Vollwartung gemäß den Bedingungen der Rahmenvereinabrung ist für ein Jahr zu erbringen. Darüber hinaus hat der Auftraggeber das einseitige Recht, das Vollservice bzw die Vollwartung zum selben Jahrespreis um maximal dreimal um je ein Jahr zu verlängern.

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

ELISA Vollautomat

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
38000000 Laborgeräte, optische Geräte und Präzisionsgeräte (außer Gläser)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: AT ÖSTERREICH
Hauptort der Ausführung:

Österreich

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Ausschreibungsgegenstand ist die Beschaffung samt Lieferung und Installation eines Gerätes neuester Generation für die vollautomatische ELISA Untersuchungen von SARS-CoV-2 an dem Standort Institut Veterinärmedizinische Untersuchungen Mödling (IVET Mödling), Robert Koch Gasse 17, 2340 Mödling.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Rahmenvereinbarung wird für eine Dauer von 12 Monaten abgeschlossen, wobei der Auftraggeber auch längerfristige Leistungen abrufen kann. Der Auftraggeber kann die Rahmenvereinbarung bis zu dreimal um jeweils ein Jahr verlängern.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Ein Vollservice/Vollwartung gemäß den Bedingungen der Rahmenvereinabrung ist für ein Jahr zu erbringen. Darüber hinaus hat der Auftraggeber das einseitige Recht, das Vollservice bzw die Vollwartung zum selben Jahrespreis um maximal dreimal um je ein Jahr zu verlängern.

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

96-DW Extraktionsgeräte

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
38000000 Laborgeräte, optische Geräte und Präzisionsgeräte (außer Gläser)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: AT ÖSTERREICH
Hauptort der Ausführung:

Österreich

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Ausschreibungsgegenstand ist die Beschaffung samt Lieferung und Installation von drei 96-Deep-Well Extraktionsgeräten zur automatisierten Extraktion von DNA/RNA aus unterschiedlichen Probenmaterialien für nachfolgende SARS-CoV-2 PCR-Untersuchungen mit einem hohen Probendurchsatz, je ein Gerät für die Standorte Institut für Veterinärmedizinische Untersuchungen Mödling (IVET Mödling), Robert Koch Gasse 17, 2340 Mödling, Institut für Veterinärmedizinische Untersuchungen Linz (IVET Linz), Wieningerstraße 8, 4020 Linz, Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene Geschäftsfeld (IMED Wien), Währinger Straße 25a, 1090 Wien.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Rahmenvereinbarung wird für eine Dauer von 12 Monaten abgeschlossen, wobei der Auftraggeber auch längerfristige Leistungen abrufen kann. Der Auftraggeber kann die Rahmenvereinbarung bis zu dreimal um jeweils ein Jahr verlängern.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Ein Vollservice/Vollwartung gemäß den Bedingungen der Rahmenvereinabrung ist für ein Jahr zu erbringen. Darüber hinaus hat der Auftraggeber das einseitige Recht, das Vollservice bzw die Vollwartung zum selben Jahrespreis um maximal dreimal um je ein Jahr zu verlängern.

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Pipettierroboter

Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
38000000 Laborgeräte, optische Geräte und Präzisionsgeräte (außer Gläser)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: AT ÖSTERREICH
Hauptort der Ausführung:

Österreich

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Ausschreibungsgegenstand ist die Beschaffung samt Lieferung und Installation eines Pipettierroboters (PR) neuerster Generation für das Liquid Handling inklusive Probenpoolung als Vorbereitung für die molekularbiologische Untersuchung auf SARS-CoV-2 an dem Standort Institut Veterinärmedizinische Untersuchungen Mödling (IVET Mödling), Robert Koch Gasse 17, 2340 Mödling.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Rahmenvereinbarung wird für eine Dauer von 12 Monaten abgeschlossen, wobei der Auftraggeber auch längerfristige Leistungen abrufen kann. Der Auftraggeber kann die Rahmenvereinbarung bis zu dreimal um jeweils ein Jahr verlängern.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Ein Vollservice/Vollwartung gemäß den Bedingungen der Rahmenvereinabrung ist für ein Jahr zu erbringen. Darüber hinaus hat der Auftraggeber das einseitige Recht, das Vollservice bzw die Vollwartung zum selben Jahrespreis um maximal dreimal um je ein Jahr zu verlängern.

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Probenverteilsystem

Los-Nr.: 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
38000000 Laborgeräte, optische Geräte und Präzisionsgeräte (außer Gläser)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: AT ÖSTERREICH
Hauptort der Ausführung:

Österreich

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Ausschreibungsgegenstand ist die Beschaffung samt Lieferung und Installation eines Gerätes neuerster Generation für Probenverteilsystem (PVS) zur Vorbereitung von Untersuchungen von SARS-CoV-2 an dem Standort Institut Veterinärmedizinische Untersuchungen Mödling (IVET Mödling), Robert Koch Gasse 17, 2340 Mödling.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Rahmenvereinbarung wird für eine Dauer von 12 Monaten abgeschlossen, wobei der Auftraggeber auch längerfristige Leistungen abrufen kann. Der Auftraggeber kann die Rahmenvereinbarung bis zu dreimal um jeweils ein Jahr verlängern.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Ein Vollservice/Vollwartung gemäß den Bedingungen der Rahmenvereinabrung ist für ein Jahr zu erbringen. Darüber hinaus hat der Auftraggeber das einseitige Recht, das Vollservice bzw die Vollwartung zum selben Jahrespreis um maximal dreimal um je ein Jahr zu verlängern.

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Real-Time PCR Analysegeräte

Los-Nr.: 6
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
38000000 Laborgeräte, optische Geräte und Präzisionsgeräte (außer Gläser)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: AT ÖSTERREICH
Hauptort der Ausführung:

Österreich

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Ausschreibungsgegenstand ist die Beschaffung von 3 Real-Time PCR Cyclern (qPCRC) für die Analyse von SARS-CoV-2 PCR Untersuchungen mit einem hohen Probendurchsatz, davon zwei Geräte zur Lieferung und Installation am Standort Institut für Veterinärmedizinische Untersuchungen Mödling (IVET Mödling), Robert Koch Gasse 17, 2340 Mödling und ein Gerät zur Lieferung und Installation am Standort Institut für Veterinärmedizinische Untersuchungen Linz (IVET Linz), Wieningerstraße 8, 4020 Linz.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Rahmenvereinbarung wird für eine Dauer von 12 Monaten abgeschlossen, wobei der Auftraggeber auch längerfristige Leistungen abrufen kann. Der Auftraggeber kann die Rahmenvereinbarung bis zu dreimal um jeweils ein Jahr verlängern.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Ein Vollservice/Vollwartung gemäß den Bedingungen der Rahmenvereinabrung ist für ein Jahr zu erbringen. Darüber hinaus hat der Auftraggeber das einseitige Recht, das Vollservice bzw die Vollwartung zum selben Jahrespreis um maximal dreimal um je ein Jahr zu verlängern.

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Zell Imaging System

Los-Nr.: 7
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
38000000 Laborgeräte, optische Geräte und Präzisionsgeräte (außer Gläser)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: AT ÖSTERREICH
Hauptort der Ausführung:

Österreich

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Ausschreibungsgegenstand ist die Beschaffung samt Lieferung und Installation eines Gerätes neuester Generation für die zellbiologische Serum Neutralisation Untersuchungen von SARS-CoV-2 an dem Standort Institut Veterinärmedizinische Untersuchungen Mödling (IVET Mödling), Robert Koch Gasse 17, 2340 Mödling.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Rahmenvereinbarung wird für eine Dauer von 12 Monaten abgeschlossen, wobei der Auftraggeber auch längerfristige Leistungen abrufen kann. Der Auftraggeber kann die Rahmenvereinbarung bis zu dreimal um jeweils ein Jahr verlängern.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Ein Vollservice/Vollwartung gemäß den Bedingungen der Rahmenvereinabrung ist für ein Jahr zu erbringen. Darüber hinaus hat der Auftraggeber das einseitige Recht, das Vollservice bzw die Vollwartung zum selben Jahrespreis um maximal dreimal um je ein Jahr zu verlängern.

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Siehe Ausschreibungsunterlagen.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
Beschleunigtes Verfahren
Begründung:

Im ausschreibungsgegenständlichen Fall ist die Ausweitung der Untersuchungskapazitäten im Hinblick auf die SARS-CoV-2 Analytik dringend geboten, um auftretende Cluster rechtzeitig zu identifizieren, infizierte Personen und deren Kontaktpersonen zu isolieren und somit eine weitere Ausbreitung der Epidemie bzw eine zweite Welle zu vermeiden. Die rasche Ausweitung der Analytik-Kapazitäten des Auftraggebers soll die unentdeckte Verbreitung der viralen Infektion verhindern und potentielle Cluster frühzeitig identifizieren. Es liegt daher eine begründete Dringlichkeit vor, die die Anschaffung weiterer Analysegeräte erforderlich macht.

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 03/08/2020
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 03/08/2020
Ortszeit: 12:01

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Bundesverwaltungsgericht
Postanschrift: Erdbergstraße 192-196
Ort: Wien
Postleitzahl: 1030
Land: Österreich
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/07/2020