Marché de travaux - 334366-2022

22/06/2022    S119

Allemagne-Leipzig: Travaux de construction de jardins d'enfants

2022/S 119-334366

Avis d’attribution de marché

Résultats de la procédure de marché

Travaux

Base juridique:
Directive 2014/24/UE

Section I: Pouvoir adjudicateur

I.1)Nom et adresses
Nom officiel: SEB Städtischer Eigenbetrieb Behindertenhilfe
Adresse postale: Rosa-Luxemburg-Str. 30
Ville: Leipzig
Code NUTS: DED51 Leipzig, Kreisfreie Stadt
Code postal: 04103
Pays: Allemagne
Point(s) de contact: Michael Reinhold
Courriel: reinhold@seb-leipzig.de
Téléphone: +49 341/96389-104
Fax: +49 341/96389-910
Adresse(s) internet:
Adresse principale: www.seb-leipzig.de
I.4)Type de pouvoir adjudicateur
Autre type: Eigenbetrieb der Stadt Leipzig
I.5)Activité principale
Autre activité: Förderung und Betreuung von Menschen mit und ohne Behinderung in Leipzig

Section II: Objet

II.1)Étendue du marché
II.1.1)Intitulé:

KiTa „Naturwerkstatt“/ Wohnhaus für behindertengerechtes Wohnen

II.1.2)Code CPV principal
45214100 Travaux de construction de jardins d'enfants
II.1.3)Type de marché
Travaux
II.1.4)Description succincte:

Der Städtische Eigenbetrieb Behindertenhilfe ("SEB") beabsichtigt im Rahmen eines Neubauvorhabens die Schaffung von acht Wohnungen sowie einer Kindertagesstätte für 213 Kinder in der Benedixstraße in 04157 Leipzig.

Beschafft werden sollen Generalunternehmerleistungen für die Kompletterrichtung des vorgenannten Gebäudekomplexes sowie der Außenanlagen. Zentrale Aufgabe der SEB ist die Förderung und Betreuung von Menschen mit und ohne Behinderungen. Aus diesem Grund soll bei der Errichtung des oben genannten Neubauvorhabens auch der Gedanke der Inklusion behinderter Menschen berücksichtigt werden.

II.1.6)Information sur les lots
Ce marché est divisé en lots: non
II.1.7)Valeur totale du marché (hors TVA)
Valeur hors TVA: 0.01 EUR
II.2)Description
II.2.3)Lieu d'exécution
Code NUTS: DED51 Leipzig, Kreisfreie Stadt
Lieu principal d'exécution:

Leipzig

II.2.4)Description des prestations:

Generalunternehmerleistungen sind die Kompletterrichtung des Gebäudekomplexes für die Kindertagesstätte, die darüber hinaus geplanten behindertengerechten Wohnungen sowie Teilleistungen der Herstellung der Freianlagen.

1. Die Bewerber sollen im Zuge des Vergabeverfahrens eine Grundkonzeption des Bauablaufs für das Gebäude einschließlich der Teilleistungen der Außenanlagen unter Berücksichtigung der Erschließung und des Verkehrs entwickeln.

Die künftige Baustelle liegt inmitten des Stadtteils Gohlis-Mitte in einer engen Seitenstraße zur Lützow-/ Ecke Virchowstraße und zeichnet sich hierbei insbesondere durch eine räumlich begrenzte und insgesamt ungesicherte Zufahrtssituation aus.

Aufgrund der bereits ohne Baustelle beengten Zufahrt ist während der kompletten Bauzeit mit einer erheblichen Verschärfung der Verkehrssituation zu rechnen, weshalb eine ständige Überwachung und Anpassung an den Bauverlauf notwendig sein wird. Hierbei sind auch der teilweise unmittelbar an das Baufeld angrenzenden Wohnbebauung Rechnung zu tragen. Dies betrifft neben der Koordinierung der Straßenzufahrt auch mögliche Schalldoppelungen, übermäßige Lärmbelästigungen sowie der vorhandene Parkplatz für Anlieger.

2. Insgesamt hat der Auftragnehmer sämtliche Leistungen zu erbringen, die zur vollständigen, funktionstauglichen und mangelfreien Errichtung der KiTa „Naturwerkstatt“/ Wohnhaus für behindertengerechtes Wohnen erforderlich sind, unter Einhaltung der anerkannten Regeln der Technik sowie sämtlicher einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen und behördlichen Vorschriften, Genehmigungen und Erlaubnisse in ihrer jeweils gültigen Fassung nebst aller sonstigen technischen Vorschriften und Normen in der zum Zeitpunkt der Abnahme geltenden Fassung.

II.2.5)Critères d’attribution
Critère de qualité - Nom: Konzept der Baustelleneinrichtung / Pondération: 15 %
Critère de qualité - Nom: Konzept zur Kommunikation auf der Baustelle / Pondération: 20 %
Prix - Pondération: 65 %
II.2.11)Information sur les options
Options: oui
Description des options:

Weiterhin kann der SEB die für den Gebäudekomplex KiTa „Naturwerkstatt“/ Wohnhaus für behindertengerechtes Wohnen notwendigen Wartungsleistungen für fünf Jahre optional beauftragen. Hierbei handelt es sich ausdrücklich um optionale Leistungen, zu deren Annahme/ Beauftragung der SEB nicht verpflichtet ist.

II.2.13)Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14)Informations complémentaires

Section IV: Procédure

IV.1)Description
IV.1.1)Type de procédure
Procédure concurrentielle avec négociation
IV.1.3)Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.8)Information concernant l’accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2)Renseignements d'ordre administratif
IV.2.1)Publication antérieure relative à la présente procédure
Numéro de l'avis au JO série S: 2021/S 055-135322
IV.2.8)Informations sur l'abandon du système d'acquisition dynamique
IV.2.9)Informations sur l'abandon de la procédure d'appel à la concurrence sous la forme d'un avis de préinformation

Section V: Attribution du marché

Un marché/lot est attribué: oui
V.2)Attribution du marché
V.2.1)Date de conclusion du marché:
28/10/2021
V.2.2)Informations sur les offres
Nombre d'offres reçues: 2
Nombre d'offres reçues de la part de PME: 0
Nombre d'offres reçues de la part de soumissionnaires d'autres États membres de l'UE: 0
Nombre d'offres reçues de la part de soumissionnaires d'États non membres de l'UE: 0
Nombre d'offres reçues par voie électronique: 2
Le marché a été attribué à un groupement d'opérateurs économiques: non
V.2.3)Nom et adresse du titulaire
Nom officiel: WOLFF & MÜLLER Hoch- und Industriebau GmbH & Co. KG
Adresse postale: Am Urbicher Kreuz 22
Ville: Erfurt
Code NUTS: DEG01 Erfurt, Kreisfreie Stadt
Code postal: 99099
Pays: Allemagne
Le titulaire est une PME: non
V.2.4)Informations sur le montant du marché/du lot (hors TVA)
Estimation initiale du montant total du marché/du lot: 0.01 EUR
Valeur totale du marché/du lot: 0.01 EUR
V.2.5)Information sur la sous-traitance

Section VI: Renseignements complémentaires

VI.3)Informations complémentaires:

Der angegebene Gesamtwert der Beschaffung (Ziffer II.1.7) bzw. der Wert des Auftrages (Ziffer V.2.4) entspricht nicht dem tatsächlichen Wert der Beschaffung bzw. des Auftrages. Dieser Wert wird gemäß § 39 Abs. 6 VgV nicht veröffentlicht, da er u. a. den geschäftlichen Interessen des erfolgreichen Bieters schadet und den lauteren Wettbewerb beeinträchtigt. Da es sich technisch um ein Pflichtfeld handelt, wird der Betrag 0,01 EUR angegeben.

VI.4)Procédures de recours
VI.4.1)Instance chargée des procédures de recours
Nom officiel: Vergabekammer Sachsen
Adresse postale: Braustraße 2
Ville: Leipzig
Code postal: 04107
Pays: Allemagne
VI.4.3)Introduction de recours
Précisions concernant les délais d'introduction de recours:

Ein Nachprüfungsantrag ist unzulässig, soweit der Antrag erst nach Zuschlagserteilung zugestellt wird (§ 168 Abs. 2 Satz 1 GWB). Die Zuschlagserteilung ist möglich 10 Tage nach Absendung der Bekanntgabe der Vergabeentscheidung per Fax oder per E-Mail bzw. 15 Tage nach Absendung der Bekanntgabe der Vergabeentscheidung per Post (§ 134 GWB). Die Zulässigkeit eines Nachprüfungsantrags setzt ferner voraus,

dass die geltend gemachten Vergabeverstöße innerhalb von 10 Tagen nach Kenntnis bzw. – soweit die Vergabeverstöße aus der Bekanntmachung oder den Vergabeunterlagen erkennbar sind – bis zum Ablauf der Teilnahme- bzw. Angebotsfrist gerügt wurden (§ 160 Abs. 3 S. 1 Nr. 1 bis 3 GWB). Ein Nachprüfungsantrag ist ebenfalls unzulässig, soweit mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind (§ 160 Abs. 3 S. 1 Nr. 4 GWB). Des Weiteren wird auf die in § 135 Abs. 2 GWB genannten Fristen verwiesen.

VI.4.4)Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours
Nom officiel: Vergabekammer Sachsen
Adresse postale: Braustraße 2
Ville: Leipzig
Code postal: 04107
Pays: Allemagne
VI.5)Date d’envoi du présent avis:
17/06/2022