Marché de travaux - 334504-2022

22/06/2022    S119

Allemagne-Francfort-sur-le-Main: Travaux de signalisation ferroviaire

2022/S 119-334504

Avis de modification

Modification d'un contrat/d'une concession en cours

Base juridique:
Directive 2014/25/UE

Section I: Pouvoir adjudicateur/entité adjudicatrice

I.1)Nom et adresses
Nom officiel: DB Netz AG (Bukr 16)
Adresse postale: Adam-Riese-Straße 11-13
Ville: Frankfurt Main
Code NUTS: DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt
Code postal: 60327
Pays: Allemagne
Point(s) de contact: Luisa Stripp
Courriel: obm-team-mitte@deutschebahn.com
Adresse(s) internet:
Adresse principale: http://www.deutschebahn.com/bieterportal

Section II: Objet

II.1)Étendue du marché
II.1.1)Intitulé:

KTB St. Goar bis Mainz-Mombach

Numéro de référence: 19FEI40550
II.1.2)Code CPV principal
45234115 Travaux de signalisation ferroviaire
II.1.3)Type de marché
Travaux
II.2)Description
II.2.3)Lieu d'exécution
Code NUTS: DEB1D Rhein-Hunsrück-Kreis
II.2.7)Durée du marché, accord-cadre, système d'acquisition dynamique ou concession
Début: 02/01/2020
Fin: 31/12/2020

Section IV: Procédure

IV.2)Renseignements d'ordre administratif
IV.2.1)Avis d'attribution de marché relatif au présent marché
Numéro de l'avis au JO série S: 2019/S 246-607426

Section V: Attribution du marché/de la concession

Marché nº: 19FEI40550_92278722
Intitulé:

KTB St. Goar bis Mainz-Mombach

Section VII: Modifications du contrat/de la concession

VII.1)Description du contrat après les modifications
VII.1.1)Code CPV principal
45234115 Travaux de signalisation ferroviaire
VII.1.3)Lieu d'exécution
Code NUTS: DEB1D Rhein-Hunsrück-Kreis
VII.1.4)Description des prestations:

Zur o. g. Maßnahme ist die vom AG an den AN gelieferte Ausführungsplanung gegen den Bestand zu prüfen, insbesondere auch die techn. Unterlagen gem. Lph 5 HOAI. Insgesamt sind ca. 11 km Kabelkanal zu verlegen und ca. 43 Querungen in offener und geschlossener Bauweise zu bauen. Die Querungen haben eine unterschiedliche Länge, längstens aber 15 m. Des Weiteren sind ca. 80 Stück Schächte in verschiedenen Größen -hauptsächlich jedoch Kleinschächte- zu bauen. Es werden ca. 16 Stück Freiluftschränke als Leerschrank und dazu ca. 16 Stück Kunststoffsockel benötigt. Es sind ca. 16 Kernbohrungen notwendig. Im Zuge der Arbeiten fallen etwa 2.490 t Entsorgungsmaterial an und es werden ca. 144 m² Asphaltdeckschicht und ca. 54 m² Asphalttragdeckschicht benötigt.

VII.1.5)Durée du marché, accord-cadre, système d'acquisition dynamique ou concession
Début: 02/01/2020
Fin: 31/12/2020
VII.1.6)Informations sur le montant du marché/du lot/de la concession (hors TVA)
VII.1.7)Nom et adresse du titulaire/concessionnaire
Nom officiel: Leonhard Weiss GmbH & Co.KG
Adresse postale: Leonhard-Weiss-Straße 2-3
Ville: Satteldorf
Code NUTS: DE11A Schwäbisch Hall
Code postal: 74589
Pays: Allemagne
Le titulaire/concessionnaire est une PME: non
VII.2)Informations sur les modifications
VII.2.2)Raisons de la modification
Besoin de travaux, services ou fournitures supplémentaires du titulaire/concessionnaire initial [article 43, paragraphe 1, point b), de la directive 2014/23/UE; article 72, paragraphe 1, point b), de la directive 2014/24/UE; article 89, paragraphe 1, point b), de la directive 2014/25/UE]
Description des raisons économiques ou techniques et des inconvénients ou de l'augmentation des coûts empêchant un changement de titulaire:

Gem. Regelwer der DB AG ist für die Inspektion der neu erstellten Anlagen ein Bauwerksheft nach RIL 836 zu erstellen.

Da der AN bereits die Querungen erstellt hat, würde durch eine getrennte Vergabe an einen weiteren AN Synergieeffekte durch einheitliche Leistungsdurchführung und Leistungsbetreuung verloren gehen. Eine zusätzliche Beauftragung an einen anderen AN wäre mit beträchtlichen Zusatzkosten verbunden, honorarmindernde Faktoren, wie z.B. Wiederholungsfaktoren bei einer getrennten Vergabe nicht in Ansatz gebracht werden können. Zudem würden weitere hohe Kosten durch die Schnittstelle zwischen dem AN, welcher die Querungen erstellt hat und dem AN, welcher die Bauwerkshefte erstellt, entstehen.

VII.2.3)Augmentation de prix