Fournitures - 334636-2022

22/06/2022    S119

Allemagne-Buxtehude: Appareils de radiographie

2022/S 119-334636

Avis de marché

Fournitures

Base juridique:
Directive 2014/24/UE

Section I: Pouvoir adjudicateur

I.1)Nom et adresses
Nom officiel: LEG GmbH
Adresse postale: Rudolf-Diesel-Str.10
Ville: Buxtehude
Code NUTS: DE939 Stade
Code postal: 21614
Pays: Allemagne
Courriel: Pia.Schaper@leggmbh.de
Téléphone: +49 4141972441
Fax: +49 4141972459
Adresse(s) internet:
Adresse principale: https://www.deutsche-evergabe.de
I.3)Communication
Les documents du marché sont disponibles gratuitement en accès direct non restreint et complet, à l'adresse: https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/13F5CF94-1CD0-4601-9700-0237B3CDB75B
Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues: le ou les point(s) de contact susmentionné(s)
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées par voie électronique via: https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/13F5CF94-1CD0-4601-9700-0237B3CDB75B
La communication électronique requiert l'utilisation d'outils et de dispositifs qui ne sont pas généralement disponibles. Un accès direct non restreint et complet à ces outils et dispositifs est possible gratuitement à l'adresse: https://www.deutsche-evergabe.de
I.4)Type de pouvoir adjudicateur
Organisme de droit public
I.5)Activité principale
Santé

Section II: Objet

II.1)Étendue du marché
II.1.1)Intitulé:

Rahmenvereinbarung Linksherzkatheter-Messplätze

Numéro de référence: VV10-22
II.1.2)Code CPV principal
33111000 Appareils de radiographie
II.1.3)Type de marché
Fournitures
II.1.4)Description succincte:

Das Elbe-Klinikum Stade-Buxtehude GmbH sowie die Ostemed Kliniken und Pflege GmbH beabsichtigen eine Rahmenvereinbarung mit einem Hersteller für die Beschaffung von bis zu 6x Linksherzkatheter-Messplätzen (LHKM) abzuschließen. Die Rahmenvereinbarung hat eine Laufzeit von 4 Jahren.

II.1.5)Valeur totale estimée
II.1.6)Information sur les lots
Ce marché est divisé en lots: non
II.2)Description
II.2.2)Code(s) CPV additionnel(s)
33111700 Salle d'angiographie
II.2.3)Lieu d'exécution
Code NUTS: DE939 Stade
Code NUTS: DE937 Rotenburg (Wümme)
Lieu principal d'exécution:

in den Vergabeunterlagen aufgeführt

II.2.4)Description des prestations:

Bestandteil dieser Rahmenvereinbarung sind folgende Geräte:

1. EKB 2022: LHKM inkl. Hämo, EPU und 3D Mapping (3D Mapping separate Beauftragung)

2. EKB 2024/2025: LHKM inkl. Hämodynamik (Ersatz der vorhandenen Siemens-Anlage)

3. OMK BRV 2022: LHKM inkl. Hämodynamik

4. EKS 2023/2024: LHKM inkl. Hämodynamik (Ersatz der vorhandenen Siemens-Anlage)

5. EKS 2026: LHKM/DSA (interdisziplinär) inkl. Hämodynamik (Ersatz der vorhandenen Canon-Anlage)

6. EKS 2025/2026: LHKM/DSA (interdisziplinär) (Ersatz Austausch Hancken Anlage)

 

Für 3. wird eine einfache monoplane Anlage benötigt. Für 1. und 2. eine medium monoplane Anlage und für 4. eine biplane Anlage. Für 5. und 6. ist eine DSA-Anlage (interdisziplinär) geplant. Die Leistungen der jeweiligen Anlage werden in dem Leistungsverzeichnis ausführlich beschrieben.

 

Ein Abruf der unter 1. und 3. aufgeführten Geräte soll schnellstmöglich nach Auftragsvergabe noch in 2022 erfolgen. Die anderen aufgeführten Systeme werden möglicherweise zu einem anderen Zeitpunkt abgerufen. Um eine Preisstabilität bei einem späteren Abruf auch in etwas anderer Spezifikation zu gewährleisten, sind die Listenpreise für alle Geräte, Optionen, Zubehöre etc. abzugeben. Darüber hinaus ist Anzugeben, in welcher Höhe eine Rabattierung zum Listenpreis gewährt wird. Bei einem späteren Abruf gilt eine max. Steigerung des angebotenen Preises auf Basis des Wiesbadener Index.

II.2.5)Critères d’attribution
Critères énoncés ci-dessous
Critère de qualité - Nom: Technische Anforderungen / Pondération: 10
Critère de qualité - Nom: Servicebedingungen und Konzept zur Werterhaltung, Wartung und Reparatur / Pondération: 10
Critère de qualité - Nom: Funktionalität / Pondération: 30
Coût - Nom: Investitions- und Servicekosten / Pondération: 50
II.2.6)Valeur estimée
II.2.7)Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique
Durée en mois: 96
Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: oui
Description des modalités ou du calendrier des reconductions:

Bei dem Auftrag handelt es sich um den Kauf von LHKM´s. Im Regelfall stehen die Geräte ca. 12 Jahre im Klinikum. Für den Service der Geräte soll ein Servicevertrag vereinbart werden. Dieser soll eine Mindestlaufzeit von 8 Jahren haben. Nach dieser Zeit sind die Geräte technisch neu zu bewerten und ggf. ein neuer Servicevertrag abzuschließen.

II.2.10)Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11)Information sur les options
Options: oui
Description des options:

Nebenangebote können abgegeben werden, sofern ein Hauptangebot eingereicht werden. Die Nebenangebote müssen die definierten Mindestanforderungen erfüllen. In einem Nebenangebot sind auch "refurbished-Geräte" zugelassen. Hierbei handelt es sich jedoch nicht um ein Upgrade eines bereits installierten Systems.

II.2.13)Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14)Informations complémentaires

Section III: Renseignements d’ordre juridique, économique, financier et technique

III.1)Conditions de participation
III.1.1)Habilitation à exercer l'activité professionnelle, y compris exigences relatives à l'inscription au registre du commerce ou de la profession
Liste et description succincte des conditions:

• Nachweis zur Mitgliedschaft bei der Berufsgenossenschaft

• Nachweis zur Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung

• Eigenerklärung, dass keine schwere Verfehlung begangen wurde, die die Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt

• Eigenerklärung, ob ein Insolvenzverfahren besteht o. ob das Unternehmen sich in Liquidation befindet

• Nachweis zur Eintragung in ein Berufs-/ Handelsregister

III.1.2)Capacité économique et financière
Liste et description succincte des critères de sélection:

• Eigenerklärung zum Umsatz aus vergleichbaren Leistungen in den letzten 3 Geschäftsjahren wie die ausgeschriebene Leistung

• Nachweis zur Betriebshaftpflicht-Versicherung

• Unternehmensbeschreibung gegliedert nach: a) Geschäftsstruktur b) Gründungsjahr c)Hauptgeschäftsbereich d) Hauptsitz und f) Anzahl Mitarbeiter gesamt.

Niveau(x) spécifique(s) minimal/minimaux exigé(s):

III.1.3)Capacité technique et professionnelle
Liste et description succincte des critères de sélection:

• Eigenerklärung über die für die ausgeschriebene Leistung zur Verfügung stehenden Arbeitskräfte.

• Nachweis eines QM-System.

• Nennung und Beschreibung von Referenzprojekten in den letzten 5 Jahren.

Niveau(x) spécifique(s) minimal/minimaux exigé(s):

III.2)Conditions liées au marché
III.2.2)Conditions particulières d'exécution:

Section IV: Procédure

IV.1)Description
IV.1.1)Type de procédure
Procédure concurrentielle avec négociation
IV.1.3)Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
Le marché implique la mise en place d'un accord-cadre
Accord-cadre avec un seul opérateur
IV.1.5)Informations sur la négociation
Le pouvoir adjudicateur se réserve le droit d'attribuer le marché sur la base des offres initiales sans mener de négociations
IV.1.8)Information concernant l’accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2)Renseignements d'ordre administratif
IV.2.2)Date limite de réception des offres ou des demandes de participation
Date: 18/07/2022
Heure locale: 18:00
IV.2.3)Date d’envoi estimée des invitations à soumissionner ou à participer aux candidats sélectionnés
Date: 22/07/2022
IV.2.4)Langue(s) pouvant être utilisée(s) dans l'offre ou la demande de participation:
allemand
IV.2.6)Délai minimal pendant lequel le soumissionnaire est tenu de maintenir son offre
L'offre doit être valable jusqu'au: 31/12/2022

Section VI: Renseignements complémentaires

VI.1)Renouvellement
Il s'agit d'un marché renouvelable: non
VI.3)Informations complémentaires:
VI.4)Procédures de recours
VI.4.1)Instance chargée des procédures de recours
Nom officiel: Vergabekammer Niedersachen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung
Adresse postale: Auf der Hude 2
Ville: Lüneburg
Code postal: 21339
Pays: Allemagne
Courriel: vergabekammer@mw.niedersachsen.de
Téléphone: +49 4131152940
Fax: +49 4131152943
VI.4.3)Introduction de recours
Précisions concernant les délais d'introduction de recours:

(1) Etwaige Vergabeverstöße muss der Bewerber/Bieter gemäß § 160 Abs. 3 Nr. 1 GWB innerhalb von 10 Tagen nach Kenntnisnahme rügen.

(2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, sind nach § 160 Abs. 3 Nr. 2 GWB spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Abgabe der Bewerbung oder der Angebote gegenüber dem Auftraggeber zu rügen.

(3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, sind nach § 160 Abs. 3 Nr. 3 GWB spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbungs- oder Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber zu rügen.

(4) Ein Vergabenachprüfungsantrag ist nach § 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB innerhalb von 15 Kalendertagen nach der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, bei der Vergabekammer einzureichen.

VI.5)Date d’envoi du présent avis:
17/06/2022