Le site web TED est adapté aux formulaires électroniques depuis aujourd’hui, 2 novembre 2022. La fonction de recherche a changé: veuillez adapter vos requêtes en mode expert prédéfinies. Découvrez les changements dans les actualités du site et dans les pages d’aide mises à jour

Fournitures - 334668-2022

22/06/2022    S119

Allemagne-Göppingen: Équipements et appareils de radio, de télévision, de communication, de télécommunication et équipements connexes

2022/S 119-334668

Avis de marché

Fournitures

Base juridique:
Directive 2014/24/UE

Section I: Pouvoir adjudicateur

I.1)Nom et adresses
Nom officiel: Alb Fils Kliniken GmbH
Adresse postale: Eichertstraße 3
Ville: Göppingen
Code NUTS: DE114 Göppingen
Code postal: 73035
Pays: Allemagne
Point(s) de contact: Vergabestelle
Courriel: vergabestelle@af-k.de
Téléphone: +49 7161644501
Fax: +49 7161641825
Adresse(s) internet:
Adresse principale: https://www.alb-fils-kliniken.de/
I.3)Communication
Les documents du marché sont disponibles gratuitement en accès direct non restreint et complet, à l'adresse: https://plattform.aumass.de/Veroeffentlichung/av194fb3-eu
Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues: le ou les point(s) de contact susmentionné(s)
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées par voie électronique via: https://plattform.aumass.de/Veroeffentlichung/av194fb3-eu
I.4)Type de pouvoir adjudicateur
Organisme de droit public
I.5)Activité principale
Santé

Section II: Objet

II.1)Étendue du marché
II.1.1)Intitulé:

HG_GIG_4552_Medientechnik

Numéro de référence: HG_GIG_4552
II.1.2)Code CPV principal
32000000 Équipements et appareils de radio, de télévision, de communication, de télécommunication et équipements connexes
II.1.3)Type de marché
Fournitures
II.1.4)Description succincte:

Medientechnische Anlagen, Neubau Klinikum am Eichert

Auftraggeberin ist die ALB FILS KLINIKEN GmbH. In deren Auftrag wird derzeit die Klinik am Eichert in Göppingen auf dem Campus der bestehenden Klinik neu gebaut. Die Ausschreibung umfasst die Ausstattung folgender Räume mit medien-technischen Anlagen:

• 24 Besprechungsräume unterschiedlicher Größe

• Ein Planungs- und ein Demoraum der Strahlentherapie

• Hörsaal und Speisesaal (für Veranstaltungen)

• Kameraübertragung aus einem OP

• Raum der Stille

• Bildschirme für einzelnen Arbeitsräume / Infobildschirme und Bildschirme für Komfortpatientenzimmer

• Montage-, Konfiguration und Inbetriebnahme

II.1.5)Valeur totale estimée
II.1.6)Information sur les lots
Ce marché est divisé en lots: non
II.2)Description
II.2.2)Code(s) CPV additionnel(s)
51310000 Services d'installation de matériel radio, de télévision, audio et vidéo
II.2.3)Lieu d'exécution
Code NUTS: DE114 Göppingen
Lieu principal d'exécution:

Eichertstraße 7, Göppingen

II.2.4)Description des prestations:

Medientechnische Anlagen, Neubau Klinikum am Eichert

Auftraggeberin ist die ALB FILS KLINIKEN GmbH. In deren Auftrag wird derzeit die Klinik am Eichert in Göppingen auf dem Campus der bestehenden Klinik neu gebaut. Die Ausschreibung umfasst die Ausstattung folgender Räume mit medien-technischen Anlagen:

• 13 kleinere Besprechungsräume (nur Bildschirme)

• 8 mittelgroße Besprechungsräume (Bildschirme u. Tischanschlussfeld)

• 3 große Besprechungs-/Schulungsräume (gesamt) inkl. Audioübertragung

• Ein Planungs- und ein Demoraum der Strahlentherapie (Projektoren)

• Hörsaal und Speisesaal (für Veranstaltungen) Ausstattung mit Projektion, Mikrofone und Audioübertragung

• Kameraübertragung aus einem OP

• Raum der Stille – Audioeinspeisung ins Hausnetz

• Bildschirme für einzelnen Arbeitsräume / Infobildschirme und Bildschirme für Komfortpatientenzimmer

Inkl. Montage-, Konfiguration und Inbetriebnahme der ausgeschriebenen Technik.

II.2.5)Critères d’attribution
Critères énoncés ci-dessous
Coût - Nom: Preis / Pondération: 100
II.2.6)Valeur estimée
II.2.7)Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique
Durée en mois: 6
Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: non
II.2.10)Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11)Information sur les options
Options: non
II.2.13)Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14)Informations complémentaires

Section III: Renseignements d’ordre juridique, économique, financier et technique

III.1)Conditions de participation
III.1.1)Habilitation à exercer l'activité professionnelle, y compris exigences relatives à l'inscription au registre du commerce ou de la profession
Liste et description succincte des conditions:

Befähigung und Erlaubnis zur Berufsausübung:

Nachweis der Gewerbeanmeldung, Handelsregisterauszug und Eintragung in die Handwerksrolle bzw. bei der Industrie- und Handelskammer oder einer anderen zuständigen Kammer. Angaben hierzu sind im Formblatt "Eigenerklärung zur Eignung" (L 124) zu machen. Angabe des Jahrs der Firmen-Unternehmensgründung (Bestand mind. 5 Jahre).

Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis der Eignung durch den Eintrag in die Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis). Bei Einsatz von Nachunternehmen ist auf gesondertes Verlangen nachzuweisen, dass diese präqualifiziert sind oder die Voraussetzung für die Präqualifikation erfüllen.

Nicht präqualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis der Eignung mit dem Angebot das ausgefüllte Formblatt "Eigenerklärung zur Eignung" (L 124) vorzulegen. Bei Einsatz von Nachunternehmen sind auf gesondertes Verlangen die Eigenerklärungen auch für diese abzugeben. Sind die

Nachunternehmen präqualifiziert, reicht die Angabe der Nummer, unter der diese in der Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis) geführt werden. Gelangt das Angebot in die engere Wahl, sind die Eigenerklärungen (auch die der Nachunternehmen) auf gesondertes Verlangen durch Vorlage der in der Eigenerklärung zur Eignung genannten Bescheinigungen zuständiger Stellen zu bestätigen. Bescheinigungen, die nicht in deutscher Sprache abgefasst sind, ist eine Übersetzung in die deutsche Sprache beizufügen.

Das Formblatt L 124 Eigenerklärung zur Eignung liegt den Ausschreibungsunterlagen bei.

III.1.2)Capacité économique et financière
Liste et description succincte des critères de sélection:

Der Bieter hat Angaben zu machen, zu Umsätzen aus den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren, welche Leistungen betreffen, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind.

Eigenerklärung des Bieters, dass kein Insolvenzverfahren oder vergleichbar gesetzlich geregeltes Verfahren beantragt wurde und sich das Unternehmen nicht in der Liquidation befindet.

III.1.3)Capacité technique et professionnelle
Liste et description succincte des critères de sélection:

Der Bieter hat die Leistungsfähigkeit anhand von mindestens drei Referenzen aus den letzten drei abgeschlossenen Kalenderjahren nachzuweisen. Die ausgeführten Leistungen müssen mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sein.

III.2)Conditions liées au marché
III.2.2)Conditions particulières d'exécution:

Soweit die Auftragssumme mindestens 250 000 EUR ohne Umsatzsteuer beträgt, ist Sicherheit für die Vertragserfüllung in Höhe von 5 Prozent der

Auftragssumme (inkl. Umsatzsteuer, ohne Nachträge) zu leisten.

Die Sicherheit für Mängelansprüche beträgt 3 Prozent der Summe der Abschlagszahlungen zum Zeitpunkt der Abnahme (vorläufige Abrechnungssumme).

Die Sicherheitsleistungen können auch durch Bürgschaften geleistet werden.

Section IV: Procédure

IV.1)Description
IV.1.1)Type de procédure
Procédure ouverte
IV.1.3)Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.8)Information concernant l’accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: non
IV.2)Renseignements d'ordre administratif
IV.2.2)Date limite de réception des offres ou des demandes de participation
Date: 19/07/2022
Heure locale: 13:00
IV.2.3)Date d’envoi estimée des invitations à soumissionner ou à participer aux candidats sélectionnés
IV.2.4)Langue(s) pouvant être utilisée(s) dans l'offre ou la demande de participation:
allemand
IV.2.6)Délai minimal pendant lequel le soumissionnaire est tenu de maintenir son offre
L'offre doit être valable jusqu'au: 19/09/2022
IV.2.7)Modalités d’ouverture des offres
Date: 19/07/2022
Heure locale: 13:00
Lieu:

Es werden ausschließlich elektronisch eingereichte Angebote akzeptiert.

Section VI: Renseignements complémentaires

VI.1)Renouvellement
Il s'agit d'un marché renouvelable: non
VI.2)Informations sur les échanges électroniques
La commande en ligne sera utilisée
VI.3)Informations complémentaires:

Fragen und Anmerkungen zu den Vergabeunterlagen sind in Schrift- oder Textform spätestens 8 Kalendertage vor Ablauf der Angebotsfrist an die

Vergabestelle zu richten.

VI.4)Procédures de recours
VI.4.1)Instance chargée des procédures de recours
Nom officiel: Vergabekammer Baden-Württemberg
Adresse postale: Durlacher Allee 100
Ville: Karlsruhe
Code postal: 76137
Pays: Allemagne
Courriel: vergabekammer@rpk.bwl.de
Fax: +49 7219263985
VI.5)Date d’envoi du présent avis:
17/06/2022