Lieferungen - 334738-2020

16/07/2020    S136

Deutschland-Berlin: Server

2020/S 136-334738

Berichtigung

Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Lieferauftrag

(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2020/S 132-322877)

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: AOK-Bundesverband GbR
Postanschrift: Rosenthaler Str. 31
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE DEUTSCHLAND
Postleitzahl: 10178
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Zentrale Vergabestelle, Carlotta Schellschmidt
E-Mail: vergabestelle@bv.aok.de

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.aok.de

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Rahmenvertrag für NetApp Produkte

Referenznummer der Bekanntmachung: 2020-07-07-AOK-SCH
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
48820000 Server
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Gegenstand dieser Ausschreibung ist ein Rahmenvertrag zum Bezug von Storage-Systemen (Hard- und Software inkl. Wartung) des Herstellers NetApp sowie Dienstleistungen und Übernahme der Wartung für alte LSI/EOEM Systeme.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
14/07/2020
VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2020/S 132-322877

Abschnitt VII: Änderungen

VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
Abschnitt Nummer: III.1.2)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Anstatt:

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

1. Erklärung zur Betriebshaftpflichtversicherung, einschl. Nachweis einer aktuell bestehenden und gültigen Betriebshaftpflichtversicherung durch Bestätigung des Versicherers.

2. Umsatz des Unternehmens in den letzten 3 Geschäftsjahren.

muss es heißen:

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

1) Erklärung zur Betriebshaftpflichtversicherung, einschl. Nachweis einer aktuell bestehenden und gültigen Betriebshaftpflichtversicherung durch Bestätigung des Versicherers, mit folgenden Mindestdeckungssummen:

— für Personenschäden 1 000 000,00 EUR;

— für Sachschäden 1 000 000,00 EUR;

— für Vermögensschäden 1 000 000,00 EUR.

Erfüllt der Nachweis des Versicherers nicht die in der Bekanntmachung genannte Ausgestaltung (Mindestdeckungssummen), erklären wir, dass wir unverzüglich nach Zuschlagserteilung eine Betriebshaftpflichtversicherung in der Höhe der geforderten Mindestdeckungssumme abschließen oder die bestehende Betriebshaftpflichtversicherung erweitern werden und anschließend den Nachweis der Auftraggeberin vorlegen werden.

Hinweis: Die Vergabestelle kann einen Bieter zu jedem Zeitpunkt des Verfahrens auffordern, die bestehende Versicherungspolice beizubringen, wenn dies zur angemessenen Durchführung des Verfahrens erforderlich ist.

Achtung! Beinhaltet der vorgelegte Nachweis eine Befristung, verlängert sich die Laufzeit der Betriebshaftpflichtversicherung aber jeweils um ein Jahr, ist nachzuweisen, dass die Versicherung nicht in angegebener Frist gekündigt wurde und mindestens bis zum Ende der Angebotsfrist noch bestand.

2) Umsatz des Unternehmens in den letzten 3 Geschäftsjahren: Angabe allgemeiner Jahresumsatz des Unternehmens der letzten 3 Geschäftsjahre aus den Jahren 2017, 2018 und 2019 in EUR.

Abschnitt Nummer: III.1.3)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Anstatt:

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Der Auftragnehmer reicht mindestens eine Referenz ein aus den letzten 3 Geschäftsjahren, welche einen vergleichbaren, hier ausgeschriebenen Auftragsgenstand und Volumen hat. Es ist eine detaillierte Beschreibung der erbrachten Leistungen vorzunehmen.

muss es heißen:

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Der Auftragnehmer reicht mindestens eine Referenz ein aus den letzten 3 Geschäftsjahren, welche einen vergleichbaren, hier ausgeschriebenen Auftragsgenstand und Volumen hat. Es ist eine detaillierte Beschreibung der erbrachten Leistungen vorzunehmen. Folgende Angaben sind zu machen:

— Kunde;

— Branche;

— Ansprechpartner/-in;

— Name;

— Anschrift;

— Telefonnummer;

— Leistungszeitraum (Beginn und Ende);

— Kurzbeschreibung der Leistung.

VII.2)Weitere zusätzliche Informationen: