Dienstleistungen - 334812-2020

16/07/2020    S136

Spanien-Cáceres: Hardwareberatung

2020/S 136-334812

Vorinformation

Diese Bekanntmachung dient der Verkürzung der Frist für den Eingang der Angebote

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Diputación Provincial de Cáceres
Nationale Identifikationsnummer: P1000000H
Postanschrift: Plaza Santa María, s/n
Ort: Cáceres
NUTS-Code: ES432 Cáceres
Postleitzahl: 10071
Land: Spanien
Kontaktstelle(n): Francisco Javier Sánchez Trenado
E-Mail: comprasysuministros@dip-caceres.es
Telefon: +34 927255416

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://caceresdes.plyca.es/licitacion

Adresse des Beschafferprofils: https://www.dip-caceres.es/servicios/perfil-de-contratante/portalcontratacion/index.html

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://licitaciones.dip-caceres.es/licitacion/Consulta.do?view=EXPNOOB.1
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://licitaciones.dip-caceres.es/licitacion/Consulta.do?view=EXPNOOB.1
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Contratación de los servicios de licencia, alojamiento, soporte técnico, mantenimiento y actualización de la plataforma de administración electrónica para entidades locales de la provincia

Referenznummer der Bekanntmachung: 39/2020
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
72100000 Hardwareberatung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Con objeto de facilitar a las entidades locales de la provincia de Cáceres el cumplimiento de las Leyes 39/2015, de 1 de octubre, del Procedimiento Administrativo Común de las Administraciones Públicas y 40/2015, de 1 de octubre, de Régimen Jurídico del Sector Público en cuanto a disponer de una plataforma de administración electrónica para aquellas entidades locales cuyos habitantes fueran inferiores a dos mil habitantes, así como a las mancomunidades integrales de la provincia, constituyendo así, una unidad operativa y funcional que viene a dar satisfacción de forma adecuada y proporcional marcado por la legislación.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 1 441 436.97 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ES432 Cáceres
Hauptort der Ausführung:

Palacio Provincial de la Excelentísima Diputación Provincial de Cáceres, plaza de Santa María, Cáceres.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Este contrato incluye:

— licencia de uso en modo SaaS de la plataforma Gestiona para las entidades locales incluidas en el ámbito del contrato,

— alojamiento de los servicios de:

—— sede electrónica,

—— herramientas de tramitación,

—— custodia de documentos,

— mantenimiento correctivo, adaptativo y evolutivo,

— integraciones,

— formación,

— soporte de primer nivel a las entidades dentro del ámbito del contrato,

— incorporación de entidades locales a la plataforma,

— licencia de uso en modo SaaS de herramientas telemáticas asociadas a la plataforma que incluiría:

—— órganos colegiados (plenos telemáticos, comisiones de gobierno, mesas de contratación),

—— atención al ciudadano mediante cita previa y atención telemática,

— Herramientas colaborativas y para el teletrabajo.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 1 441 436.97 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

1 + 1.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.3)Voraussichtlicher Tag der Veröffentlichung der Auftragsbekanntmachung:
01/09/2020

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.5)Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren:
16/09/2020

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Diputación Provincial de Cáceres
Postanschrift: Plaza de Santa María
Ort: Cáceres
Postleitzahl: 10003
Land: Spanien
E-Mail: comprasysuministros@dip-caceres.es
Telefon: +34 927255416
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Conforme a lo establecido en al Ley de Contratos del Sector Público 9/2017 de 8 de noviembre.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Diputación Provincial de Cáceres
Postanschrift: Plaza de Santa María, s/n
Ort: Cáceres
Postleitzahl: 10003
Land: Spanien
E-Mail: comprasysuministros@dip-caceres.es
Telefon: +34 927255416

Internet-Adresse: http://www.dip-caceres.es/servicios/perfil-de-contratante/portalcontratacion/index.html

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/07/2020