Lieferungen - 335419-2022

22/06/2022    S119

Spanien-Madrid: Chirurgische Implantate

2022/S 119-335419

Bekanntmachung einer Änderung

Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: SERVICIO MADRILEÑO DE SALUD - HOSPITAL UNIVERSITARIO 12 DE OCTUBRE
Postanschrift: AVENIDA DE CORDOBA, SIN NÚMERO
Ort: MADRID
NUTS-Code: ES300 Madrid
Postleitzahl: 28041
Land: Spanien
E-Mail: ucontratacion.hdoc@salud.madrid.org
Telefon: +34 913908913/8591
Fax: +34 913908181
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.madrid.org/contratospublicos

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

2021-0-93 Suministro de material para la reparación percutánea de la válvula mitral para el Hospital Universitario 12 de Octubre

Referenznummer der Bekanntmachung: 2021-0-93
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
33184100 Chirurgische Implantate
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Sistema de reparación percutánea de la válvula mitral

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
33184100 Chirurgische Implantate
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ES30 Comunidad de Madrid
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des Vertrags:

Suministro de material para la reparación percutánea de la válvula mitral para el Hospital Universitario 12 de Octubre

II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 12
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt IV: Verfahren

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Bekanntmachung einer Auftragsvergabe in Bezug auf diesen Auftrag
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2021/S 187-486263

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Los-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Sistema de reparación percutánea de la válvula mitral

V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die Konzessionsvergabe:
02/09/2021
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: Abbott Medical España, S.A.
Ort: Madrid
NUTS-Code: ES30 Comunidad de Madrid
Land: Spanien
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)
Gesamtwert der Beschaffung: 300 000.00 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Debido al establecimiento de medidas de distanciamiento social para paliar las consecuencias del COVID 19, y de conformidad con el art. 157 de la Ley 9/2017, de 8 de noviembre, de Contratos del Sector Público, por la que se transponen al ordenamiento jurídico español las Directivas del Parlamento Europeo y del Consejo 2014/23/UE y 2014/24/UE, de 26 de febrero de 2014, las mesas de apertura de ofertas no tendrán carácter público, al ser tramitación por medios electrónicos.

Los resultados de las aperturas de ofertas serán publicados en el Plataforma de contratación Vortal.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: SERVICIO MADRILEÑO DE SALUD - HOSPITAL UNIVERSITARIO 12 DE OCTUBRE.
Postanschrift: AVENIDA DE CÓRDOBA, SIN NÚMERO
Ort: MADRID
Postleitzahl: 28041
Land: Spanien
Telefon: +34 913908913/8552
Fax: +34 913908181
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: NO PROCEDE
Ort: Madrid
Land: Spanien
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Ver pliegos

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: HOSPITAL UNIVERSITARIO 12 DE OCTUBRE.
Postanschrift: AVENIDA DE CÓRDOBA, SIN NÚMERO
Ort: MADRID
Postleitzahl: 28041
Land: Spanien
Telefon: +34 913908591/8591
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
17/06/2022

Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession

VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1)CPV-Code Hauptteil
33184100 Chirurgische Implantate
VII.1.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
VII.1.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ES300 Madrid
VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:

SUMINISTRO DE MATERIAL PARA LA REPARACIÓN PERCUTÁNEA DE LA VÁLVULA MITRAL PARA EL HOSPITAL UNIVERSITARIO 12 DE OCTUBRE

VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 03/06/2022
Ende: 02/09/2022
VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 360 000.00 EUR
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: ABBOTT MEDICAL ESPAÑA, S.A.
Ort: Madrid
NUTS-Code: ES300 Madrid
Land: Spanien
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
VII.2)Angaben zu den Änderungen
VII.2.1)Beschreibung der Änderungen
Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer Vertragsänderungen):

Necesidad de ampliar el número de unidades que se estimaron en el concurso

VII.2.2)Gründe für die Änderung
Notwendigkeit der Änderung aufgrund von Umständen, die ein öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber bei aller Umsicht nicht vorhersehen konnte (Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/25/EU)
Beschreibung der Umstände, durch die die Änderung erforderlich wurde, und Erklärung der unvorhersehbaren Art dieser Umstände:

Necesidad de ampliar el número de unidades que se estimaron en el concurso

VII.2.3)Preiserhöhung
Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)
Wert ohne MwSt.: 300 000.00 EUR
Gesamtauftragswert nach den Änderungen
Wert ohne MwSt.: 360 000.00 EUR