Dienstleistungen - 335735-2020

16/07/2020    S136

Deutschland-Potsdam: Öffentlicher Schienentransport/öffentliche Schienenbeförderung

2020/S 136-335735

Bekanntmachung über vergebene öffentliche Dienstleistungsaufträge

Rechtsgrundlage:
Verordnung (EG) Nr. 1370/2007

Abschnitt I: Zuständige Behörde

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Land Brandenburg, Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung
Postanschrift: Henning-von-Tresckow-Straße 2-8
Ort: Potsdam
NUTS-Code: DE4 BRANDENBURG
Postleitzahl: 14467
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH
E-Mail: SPNV-Vergabe@VBB.de
Telefon: +49 3025414500
Fax: +49 3025414515

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.mil.brandenburg.de

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Land Berlin, Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz
Postanschrift: Am Köllnischen Park 3
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE3 BERLIN
Postleitzahl: 10179
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH
E-Mail: SPNV-Vergabe@VBB.de
Telefon: +49 3025414500
Fax: +49 3025414515

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www.berlin.de/sen/uvk/

I.2)Auftragsvergabe im Namen anderer zuständiger Behörden
Die zuständige Behörde beschafft im Auftrag anderer zuständiger Behörden.
I.3)Kommunikation
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art der zuständigen Behörde
Regional- oder Kommunalbehörde

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Anerkennung von Fahrausweisen des Gemeinsamen Tarifs der im Verkehrsverbund Berlin- Brandenburg zusammenwirkenden Verkehrsunternehmen (VBB-Tarif) im Schienenpersonenverkehr

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
60210000 Öffentlicher Schienentransport/öffentliche Schienenbeförderung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen

Vom öffentlichen Verkehrswesen abgedeckte Bereiche:
Eisenbahnverkehr
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40 Brandenburg
NUTS-Code: DE30 Berlin
Hauptort der Ausführung:

Berlin, Elsterwerda, Potsdam, Cottbus, Prenzlau

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Zur Gewährleistung einer hohen Angebotsqualität im VBB-Verbundgebiet sollen Fahrausweise des VBB-Tarifs auf verschiedenen Strecken in Zügen anerkannt werden, deren Betrieb die Länder Berlin und Brandenburg nicht im Rahmen eines öffentlichen Dienstleistungsauftrags bestellt haben und auch nicht bestellen werden. Die Tarifanerkennung wird mit einem Ausgleich pro tatsächlich gefahrenem Zugkilometer, auf dem die Anerkennung stattfindet, vergütet.

Die Tarifanerkennung gilt auf folgenden Strecken:

— Berlin – Elsterwerda;

— Berlin – Prenzlau;

— Potsdam – Berlin – Cottbus.

(Art und Menge der Dienstleistungen oder Angabe von Bedürfnissen und Anforderungen)
II.2.7)Voraussichtlicher Vertragsbeginn und Laufzeit des Vertrags
Beginn: 28/06/2020
Laufzeit in Monaten: 186
II.4)Wichtigste Wirtschaftsgüter
Verlängerte Vertragslaufzeit aufgrund der wichtigsten Wirtschaftsgüter, die für die Erbringung der Dienstleistung erforderlich sind: nein

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Bedingungen für den Auftrag
III.1.1)Kostenparameter für Ausgleichszahlungen:

Angebotener Vergütungssatz je Zugkilometer (ggf. fortgeschrieben) zuzüglich/abzüglich Anpassungen bei Leistungsänderungen

III.1.2)Ausschließliche Rechte werden eingeräumt: nein
III.1.3)Zuteilung der Erträge aus dem Verkauf von Fahrscheinen
An den Betreiber vergebener Prozentsatz 0%
(der verbleibende Anteil entfällt auf die zuständige Behörde)
III.1.4)Soziale Standards
Liste von Anforderungen (einschließlich der betreffenden Arbeitnehmer, transparenter Angaben zu ihren vertraglichen Rechten und Pflichten sowie Bedingungen, unter denen sie als in einem Verhältnis zu den betreffenden Diensten stehend gelten).:

Bleibt frei.

III.1.5)Gemeinwirtschaftliche Verpflichtungen:

Spezifikationen: Bedienung der in Abschnitt II.2.4. genannten Strecken zu den im Verkehrsvertrag genannten Konditionen.

III.1.6)Sonstige besondere Bedingungen:
III.2)Qualitätsziele
III.2.1)Beschreibung
Information und Fahrkarten:

Fahrausweise des VBB-Tarifs werden auf den in II.2.4. genannten Strecken in den Zügen anerkannt.


III.2.2)Angaben zu Belohnungen und Sanktionen:

Abschnitt V: Auftragsvergabe

V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
16/06/2020
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: DB Fernverkehr AG
Postanschrift: Stephensonstraße 1
Ort: Frankfurt am Main
Postleitzahl: 60326
Land: Deutschland
V.2.4)Angaben zum Auftragswert (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 1.00 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
14/07/2020