Services - 34451-2022

21/01/2022    S15

Germany-Munich: Repair and maintenance services

2022/S 015-034451

Contract notice

Services

Legal Basis:
Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1)Name and addresses
Official name: MDK Medizinischer Dienst der Krankenversicherung in Bayern
Postal address: Haidenauplatz 1
Town: München
NUTS code: DE2 Bayern
Postal code: 81667
Country: Germany
E-mail: vergabe@mdk-bayern.de
Telephone: +49 89-67008-0
Fax: +49 89-67008-422
Internet address(es):
Main address: www.mdk-bayern.de/vergabeverfahren
I.3)Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YJ1RSBA/documents
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted electronically via: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YJ1RSBA
I.4)Type of the contracting authority
Body governed by public law
I.5)Main activity
Health

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Renovierungs- und Malerarbeiten diverse Beratungszentren von 2022 - 2025

Reference number: IVN 220015
II.1.2)Main CPV code
50000000 Repair and maintenance services
II.1.3)Type of contract
Services
II.1.4)Short description:

Der Medizinische Dienst Bayern beabsichtigt, die in den beigefügten Vergabeunterlagen bezeichnete Renovierungs- und Malerarbeiten in diversen, über Bayern verteilte Beratungszentren für den Zeitraum von 2022 bis 2025 zu vergeben.

II.1.5)Estimated total value
Value excluding VAT: 1.00 EUR
II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2)Description
II.2.2)Additional CPV code(s)
45000000 Construction work
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DE2 Bayern
Main site or place of performance:

MDK Medizinischer Dienst der Krankenversicherung in Bayern Haidenauplatz 1 81667 München Standortübersicht

Standort Strasse Postleitzahl Ort

Amberg Marienstr. 8 92224 Amberg

Ansbach Würzburger Landstr. 7 91522 Ansbach

Aschaffenburg Lange Str. 15 63741 Aschaffenburg

Augsburg Max-Hempel-Str. 3 86159 Augsburg

Bad Tölz Albert-Schäffenacker-Str. 7 83646 Bad Tölz

Bamberg Minna Neuburgerstr. 5 96050 Bamberg

Bayreuth Nürnbergerstr. 19 95448 Bayreuth

Deggendorf Maria-Ward-Platz 5 94469 Deggendorf

München Grillparzer 10A Grillparzerstrasse 10a 81675 München

Günzburg Augsburger Str. 49 89312 Günzburg

Hof Bahnhofsplatz 1a 95030 Hof

Ingolstadt Münchener Str. 97 a 85051 Ingolstadt

Kaufbeuren Bavariaring 10 87600 Kaufbeuren

Landshut Alte Regensburger Str. 12 84030 Landshut

Memmingen Donaustr. 14 87700 Memmingen

Mühldorf Bahnhofplatz 9 84453 Mühldorf

München Leitwerk Haidenauplatz 1 81667 München

Nürnberg Bucherstr. Bucherstr. 3 90419 Nürnberg

Nürnberg Waltherstr. Waltherstraße...

II.2.4)Description of the procurement:

Der Medizinische Dienst Bayern beabsichtigt im Rahmen der wiederkehrenden mietvertraglich geregelten Schönheitsreparaturen, die Renovierung seiner Standorte für Jahre.

Die gemieteten Bürostandorte verteilen sich bayernweit auf insgesamt 24 Standorte. In den kommenden 4 Jahren erhalten davon 20 Zentren eine komplette Renovierung (siehe Tabelle Punkt 3.1. Leistungsumfang).

Darüberhinaus fährt der AN zusätzlich weitere Standorte (vorraussichtlich 5) jährlich ab und kümmert sich um das Auffrischen unseres Eingangs-/ Anmelde und Besucherwartebereich, und kümmert sich um ein einwandfreies Erscheinungsbild. Dazu gehören Flure und auch vereinzelt Büro´s und Besprechungsräume.

Die im nachfolgenden Leistungsverzeichnis beschriebenen Leistungen und Mengen beschreiben den Umfang der auszuführenden Arbeiten.

Die Ausschreibung beinhaltet vor allem die Malerarbeiten für Wände und Decken, sowie die Lackeierarbeiten der Metalltürelemente, Zargen und Heizkörper im Sinne von wiederkehrenden Renovierungsarbeiten und Schönheitsreparaturen gemäß Auflistung. Dazu gehört ein Überholungsanstrich in allen Räumlichkeiten des jeweiligen Standortes, oder Auffrischungen in einzelnen Bereichen.

II.2.5)Award criteria
Price is not the only award criterion and all criteria are stated only in the procurement documents
II.2.6)Estimated value
Value excluding VAT: 1.00 EUR
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Duration in months: 48
This contract is subject to renewal: no
II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1)Conditions for participation
III.1.1)Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

Nachweis über die Eintragung des Bieters/ der Mitglieder der Bietergemeinschaft im Berufs-, Handelsregister oder der Handwerksrolle.

Der Nachweis über die Eintragung im Berufs-, Handelsregister oder Handwerksrolle darf nicht älter als sechs Monate sein. Ein elektronischer Auszug aus dem Berufs-, Handelsregisters oder Handwerksrolle ist ausreichend.

Im Falle einer Bietergemeinschaft muss ein bevollmächtigter Vertreter benannt werden und dem Angebot sind die Handelsregisterauszüge bzw. die vorgenannte Eigenerklärung jeweils von allen Mitgliedern der Bietergemeinschaft beizufügen.

III.1.2)Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria:

Nachweis über die Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung, soweit sie der Pflicht zur Beitragszahlung unterfallen, ordnungsgemäß erfüllt habe/haben.

Die Dokumente haben den aktuellen Stand wiederzugeben und dürfen zum Zeitpunkt der Abgabe des Angebots nicht älter als sechs Monate sein.

Nachweis für Berufs- oder Betriebshaftpflichtversicherung in folgender Höhe. Die Haftung vom Auftragnehmer für Sach- und Vermögensschäden aus und in Zusammenhang mit diesem Ver-trag ist gleich aus welchem Rechtsgrunde auf einen Betrag von min. EUR 500.000 je Schadensereignis anzusetzen, maximal EUR 2.000.000 pro Jahr. Die Haftung für Personenschäden beträgt EUR 1.000.000 je Schadensereignis.

Erklärung über den Gesamtumsatz und den Umsatz in dem Tätigkeitsbereich des Auftrags für Renovierungs- und Malerarbeiten bezogen auf die letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre. Sollte der tätigkeitsbezogene Umsatz nicht genau ermittelt werden können, ist jeweils ein tätigkeitsbezogener Umsatz anzugeben, der in dem betreffenden Geschäftsjahr mindestens erzielt worden ist. Der Wert ist dann entsprechend zu kennzeichnen.

Minimum level(s) of standards possibly required:

Als Mindestjahresumsatz in dem Tätigkeitsbereich des Auftrags (Renovierungs- und Malerarbeiten) betreffend muss der Umsatz des Bieters/ der Bietergemeinschaft in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren mindestens EUR 200.000 (ohne USt.) pro Geschäftsjahr betragen haben (Mindestanforderung).

III.1.3)Technical and professional ability
List and brief description of selection criteria:

Es sind geeignete Referenzen über die in den letzten höchstens vier Jahren ausgeführten Liefer- und Dienstleistungsaufträge - für die konkrete Leistung - in dem Vordruck VU_03.01 anzugeben.

Der Bieter sollte mindestens drei und höchstens fünf geeignete Referenzen angeben.

Minimum level(s) of standards possibly required:

Es wird bestätigt, dass im Unternehmen in den letzten drei Geschäftsjahr mehr als 15 Beschäftigte tätig waren.

Der Bieter muss ein Qualitätsmanagementsystem einsetzen, welches den Mindestanforderungen der Norm DIN EN ISO 9001 oder vergleichbar entspricht, und welches gegenüber einer unabhängigen Zertifizierungsstelle innerhalb eines Zertifizierungsprozesses mit einer an-schließenden Ausstellung eines aktuell gültigen zeitlich befristeten Zertifikates nachgewiesen wurde.

Das Zertifikat ist den Bewerbungsunterlagen beizulegen (Ausschlusskriterium).

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Open procedure
IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
The procurement involves the establishment of a framework agreement
Framework agreement with a single operator
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: no
IV.2)Administrative information
IV.2.2)Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 22/02/2022
Local time: 10:00
IV.2.3)Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4)Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6)Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Tender must be valid until: 29/04/2022
IV.2.7)Conditions for opening of tenders
Date: 22/02/2022
Local time: 10:00

Section VI: Complementary information

VI.1)Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.2)Information about electronic workflows
Electronic ordering will be used
Electronic invoicing will be accepted
VI.3)Additional information:

Bekanntmachungs-ID: CXP4YJ1RSBA

VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Regierung von Oberbayern Vergabekammer Südbayern
Postal address: Maximilianstraße 39
Town: München
Postal code: 80538
Country: Germany
E-mail: Vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Telephone: +49 89-2176-2411
Fax: +49 89-2176-2847
Internet address: https://www.regierung.oberbayern.bayern.de/behoerde/mittelinstanz/vergabekammer/
VI.4.2)Body responsible for mediation procedures
Official name: Regierung von Oberbayern Vergabekammer Südbayern
Postal address: Maximilianstraße 39
Town: München
Postal code: 80538
Country: Germany
E-mail: Vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Telephone: +49 89-2176-2411
Fax: +49 89-2176-2847
Internet address: https://www.regierung.oberbayern.bayern.de/behoerde/mittelinstanz/vergabekammer/
VI.4.4)Service from which information about the review procedure may be obtained
Official name: Regierung von Oberbayern Vergabekammer Südbayern
Postal address: Maximilianstraße 39
Town: München
Postal code: 80538
Country: Germany
E-mail: Vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Telephone: +49 89-2176-2411
Fax: +49 89-2176-2847
Internet address: https://www.regierung.oberbayern.bayern.de/behoerde/mittelinstanz/vergabekammer/
VI.5)Date of dispatch of this notice:
18/01/2022