Services - 34491-2022

21/01/2022    S15

Germany-Oldenburg: Software consultancy services

2022/S 015-034491

Contract notice

Services

Legal Basis:
Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1)Name and addresses
Official name: Landwirtschaftskammer Niedersachsen
Postal address: Mars-la-Tour-Str. 4a
Town: Oldenburg
NUTS code: DE943 Oldenburg (Oldenburg), Kreisfreie Stadt
Postal code: 26121
Country: Germany
Contact person: Fachbereich 1.2
E-mail: bernd.nilling@lwk-niedersachsen.de
Telephone: +49 441801-113
Fax: +49 441801-556
Internet address(es):
Main address: www.lwk-niedersachsen.de
I.3)Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXQ6YD1DBUZ/documents
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted electronically via: https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXQ6YD1DBUZ
I.4)Type of the contracting authority
Body governed by public law
I.5)Main activity
Other activity: Fachbehörde Landwirtschaft

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Handelspartnerausschreibung

Reference number: 1-1.2-2021-00123
II.1.2)Main CPV code
72266000 Software consultancy services
II.1.3)Type of contract
Services
II.1.4)Short description:

Handelspartnerausschreibung

II.1.5)Estimated total value
II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2)Description
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DE943 Oldenburg (Oldenburg), Kreisfreie Stadt
II.2.4)Description of the procurement:

Handelspartnerausschreibung:

Rahmenvereinbarung für den Beitritt zum Konzernrahmenvertrags des BMI zum Abschluss eines Enterprise Agreement zur Beschaffung von Software Assurance und Microsoft - Lizenzen

II.2.5)Award criteria
Criteria below
Price
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/06/2022
End: 31/05/2026
This contract is subject to renewal: no
II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1)Conditions for participation
III.1.1)Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

- das Unternehmen ist gewerberechtlich ordnungsgemäß angemeldet bzw. entsprechende gewerberechtliche Erlaubnisse sind

erteilt.

- das Unternehmen ist im entsprechenden Register eingetragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

- das Unternehmen kommt den Verpflichtungen nach, Beiträge zu den Berufsgenossenschaften zu zahlen und werden der

Verpflichtung auch weiterhin nachkommen.

- das Unternehmen erfüllt die gewerberechtlichen Voraussetzungen für die Ausführung der angebotenen Leistungen.

- für das Unternehmen liegen keine Gründe vor, die zu einem Ausschluss nach § 21 des Gesetzes zur Bekämpfung

der Schwarzarbeit und illegalen Beschäftigung (Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz - SchwarzArbG), nach § 21

Arbeitnehmerentsendegesetz oder nach § 19 des Gesetzes zur Regelung eines allgemeinen Mindestlohns (Mindestlohngesetz -

MiLoG) führen können.

- keine Person, deren Verhalten dem Unternehmen zuzurechnen ist, wurde rechtskräftig verurteilt und auch gegen das

Unternehmen wurde keine Geldbuße nach § 30 des Gesetzes über Ordnungswidrigkeiten rechtskräftig festgesetzt wegen einer

Straftat nach §§ 89c, 108e, 129, 232, 233, 261, 263, 264, 268, 283ff, 298, 299, 333 oder 334 des Strafgesetzbuches.

III.1.2)Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria:

Nachweis der Eignung durch:

- Angabe des Umsatzes des Unternehmens jeweils bezogen auf die letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre, soweit er Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind unter Einfluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Aufträgen

- Angaben zur Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung

III.1.3)Technical and professional ability
List and brief description of selection criteria:

Nachweis der Eignung durch:

- Angabe über die Ausführung von Leistungen in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind

Minimum level(s) of standards possibly required:

Neben dem angefragten EA Vertrag sind weitere Verträge beim Auftraggeber relevant (CSP / Select Plus). Aus diesem Grund wird eine entsprechende Autorisierung des Bieters durch und eine tragfähige Partnerschaft mit Microsoft vorausgesetzt.

Der Bieter muss über umfassende Kenntnisse der Produkte, Vertragsarten und der Lizenz-Metriken des Lizenzgebers verfügen und in der Lage sein, den Auftraggeber unter Einbeziehung etwaiger Promotion-Aktionen des Herstellers bei der Auswahl der für ihn richtigen Vertrags- und Lizenzart unter fachlichen und wirtschaftlichen Aspekten zu beraten.

Der Auftraggeber erwartet vom Auftragnehmer entsprechende Kompetenzen, um ihn auf Anfrage bei der Nutzung der neuen Fast Track Programme von Microsoft zu unterstützen. Dafür muss der Bieter eine entsprechende Zertifizierung und Berechtigung nachweisen, die mit dem Angebot einzureichen ist.

Der Bieter muss über weitreichende Kompetenzen im Bereich von Azure, M365 und O365 verfügen und diese über seine Zertifizierung zum Microsoft Azure Managed Service Provider nachweisen.

III.2)Conditions related to the contract
III.2.2)Contract performance conditions:

Besondere Vertragsbedingungen - Liefer-/Dienstleistungen, Vergabehandbuch des Bundes, Dokument Nr. 634, beigefügt bei den Vertragsbedingungen im Teil I der Vergabeunterlagen

Zusätzliche Vertragsbedingungen für die Ausführung von Leistungen, Vergabehandbuch des Bundes, Dokument Nr. 635, beigefügt bei den Vertragsbedingungen.

III.2.3)Information about staff responsible for the performance of the contract
Obligation to indicate the names and professional qualifications of the staff assigned to performing the contract

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Open procedure
IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: no
IV.2)Administrative information
IV.2.2)Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 24/02/2022
Local time: 11:00
IV.2.3)Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4)Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6)Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Tender must be valid until: 31/03/2022
IV.2.7)Conditions for opening of tenders
Date: 24/02/2022
Local time: 12:00
Information about authorised persons and opening procedure:

Bieter sind bei der Öffnung der Angebote nicht zugelassen

(§ 55 Abs. 2 S. 2 VgV)

Section VI: Complementary information

VI.1)Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.2)Information about electronic workflows
Electronic ordering will be used
VI.3)Additional information:

Bekanntmachungs-ID: CXQ6YD1DBUZ

VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr - Regierungsvertretung Lüneburg - Vergabekammer
Postal address: Auf der Hude 2
Town: Lüneburg
Postal code: 21339
Country: Germany
VI.4.3)Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Die Einlegung von Rechtsbehelfen gegen dieses Vergabeverfahren richtet sich nach den Vorschriften der §§ 155 ff. des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB). Auf die Frist des § 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB wird explizit hingewiesen. Danach ist ein Nachprüfungsantrag nur zulässig, soweit nicht mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

VI.4.4)Service from which information about the review procedure may be obtained
Official name: Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr - Regierungsvertretung Lüneburg - Vergabekammer
Postal address: Auf der Hude 2
Town: Lüneburg
Postal code: 21339
Country: Germany
VI.5)Date of dispatch of this notice:
18/01/2022