Dienstleistungen - 348174-2014

Kompaktansicht anzeigen

14/10/2014    S197

Deutschland-Magdeburg: Öffentlicher Schienentransport/öffentliche Schienenbeförderung

2014/S 197-348174

Vorinformation

Dienstleistungen

Richtlinie 2004/18/EG

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name, Adressen und Kontaktstelle(n)

Offizielle Bezeichnung: Land Sachsen Anhalt, vertreten durch das Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr, vertreten durch die Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH
Postanschrift: Am Alten Theater 4 und 6
Ort: Magdeburg
Postleitzahl: 39104
Land: Deutschland
Zu Händen von: Herrn Marco Vogel
E-Mail: vergabe@nasa.de
Telefon: +49 391536310
Fax: +49 3915363150

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://www.nasa.de

Weitere Auskünfte erteilen:
die oben genannten Kontaktstellen

I.2)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Lokalbehörde
I.3)Haupttätigkeit(en)
Sonstige: Verkehr
I.4)Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein

Abschnitt II.B: Auftragsgegenstand (Lieferungen oder Dienstleistungen)

II.1)Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
Erbringung von fahrplanmäßigen SPNV-Leistungen auf den Strecken Merseburg – Querfurt und Weißenfels – Zeitz.
II.2)Art des Auftrags und Ort der Lieferung bzw. Ausführung
Dienstleistungskategorie Nr 18: Eisenbahnverkehr
Bundesland Sachsen-Anhalt, Saalekreis und Burgenlandkreis.

NUTS-Code DEE08 Burgenland (D),DEE0B Saalekreis

II.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung: nein
II.4)Kurze Beschreibung der Art und der Menge bzw. des Werts der Waren bzw. Dienstleistungen:
Erbringung von fahrplanmäßigen SPNV-Leistungen auf den Strecken Merseburg – Querfurt und Weißenfels – Zeitz.
Insgesamt ca. 755 000 Zugkm. p. a.
Beginn der Leistungserbringung: 9.12.2018, Laufzeit bis 14.12.2024.

Lose

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.5)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

60210000 Öffentlicher Schienentransport/öffentliche Schienenbeförderung

II.6)Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren
21.10.2015
II.7)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein
II.8)Zusätzliche Angaben:
Geplant ist ein wettbewerbliches Vergabeverfahren nach Art. 5 Abs. 3 VO (EG) 1370/2007, das in Gestalt einer freihändigen Vergabe nach § 5 Abs. 5 lit. h) VOL/A mit vorgeschaltetem Teilnahmewettbewerb in Anlehnung an § 3 Abs. 3 VOL/A durchgeführt werden soll.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Bedingungen für den Auftrag
III.1.1)Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften:
III.2)Teilnahmebedingungen
III.2.1)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.2)Zusätzliche Angaben:
1. Mit dieser Vorinformation wird gemäß Art. 7 Abs. 2 VO 1370/2007 veröffentlicht:
a) der Name und die Anschrift der zuständigen Behörde;
b) die Art des geplanten Vergabeverfahrens;
c) die von der Vergabe möglicherweise betroffenen Dienste und Gebiete.
2. Die Durchführung dieses Verfahrens und damit die Beauftragung der Leistungen ist abhängig von den zur Verfügung stehenden finanziellen Mitteln des Auftraggebers Land Sachsen-Anhalt.

3. Die Vergabe der hier aufgeführten Leistungen war zunächst im Rahmen des Verfahrens Dieselnetz Sachsen-Anhalt vorgesehen (Vorinformation 2013/S 144-250554 vom 26.7.2013, zuletzt aktualisiert am 26.8.2014 unter 2014/S 162-290502). Die Vergabe der Leistungen soll nun im Rahmen eines separaten Vergabeverfahrens unter Beachtung der unter Nr. 2. in diesen Angaben dargestellten Bedingung erfolgen.

VI.3)Angaben zum allgemeinen Rechtsrahmen
VI.4)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10.10.2014