TED is consulting its users on a new publication schedule. Please provide your feedback before 15 September 2018!

Suministros - 352881-2018

11/08/2018    S154    - - Suministros - Anuncio de licitación - Procedimiento restringido 

Alemania-Meckenbeuren: Electricidad

2018/S 154-352881

Anuncio de licitación

Suministros

Legal Basis:

Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador

I.1)Nombre y direcciones
Kommunen und Zweckverbände gemäß Ziffer 1 (Teil 3) Leistungsbeschreibung c/o Gemeindeverwaltung Meckenbeuren, vertreten durch die Gt-service Dienstleistungsgesellschaft mbH des Gemeindetags Baden-Württemberg
Theodor-Heuss-Platz 1
Meckenbeuren
88074
Alemania
Persona de contacto: Kindermann, Elke
Correo electrónico: vergabe@gtservice-bw.de
Código NUTS: DE147

Direcciones de internet:

Dirección principal: https://meckenbeuren.de

Dirección del perfil de comprador: https://portal.deutsche-evergabe.de

I.2)Información sobre contratación conjunta
I.3)Comunicación
Acceso libre, directo, completo y gratuito a los pliegos de la contratación, en: https://bieterzugang.deutsche-evergabe.de/evergabe.bieter/DownloadTenderFiles.ashx?subProjectId=eo%2f%2fpeObNzU%3d
Puede obtenerse más información en la dirección mencionada arriba
Las ofertas o solicitudes de participación deben enviarse por vía electrónica a: https://portal.deutsche-evergabe.de
I.4)Tipo de poder adjudicador
Autoridad regional o local
I.5)Principal actividad
Servicios públicos generales

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

Ausschreibung Strom und Erdgas östliche Bodenseekreis-Kommunen 2019-2021

Número de referencia: 181174
II.1.2)Código CPV principal
09310000
II.1.3)Tipo de contrato
Suministros
II.1.4)Breve descripción:

Beschaffung von Strom und Erdgas für die Kommunen Tettnang, Langenargen, Kressbronn, Eriskirch, Oberteuringen, Neukirch, Meckenbeuren und deren rechtlich unselbstständigen und selbstständigen Einrichtungen, sowie für den Zweckverband Wasserversorgung Unteres Schussental, den Zweckverband Haslach-Wasserversorgung, den Zweckverband Gehrenberg-Wasserversorgungsgruppe und den Abwasserverband Unteres Schussental

II.1.5)Valor total estimado
II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: sí
Pueden presentarse ofertas para todos los lotes
II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:

Strom-Abnahmestellen

Lote nº: 1
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
09310000
09123000
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE147
II.2.4)Descripción del contrato:

Ca. 733 Strom-Abnahmestellen mit ca. 9 150 MWh/Jahr

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Precio
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Comienzo: 01/01/2019
Fin: 31/12/2021
Este contrato podrá ser renovado: sí
Descripción de las renovaciones:

Der Stromliefervertrag verlängert sich um jeweils ein weiteres Jahr, sofern er nicht vom Auftraggeber spätestens 13 Monate oder vom Auftragnehmer spätestens 14 Monate vor Ablauf der Laufzeit schriftlich gekündigt wird. Der Stromliefervertrag endet spätestens nach Ablauf von 5 Jahren, ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.9)Información sobre la limitación del número de candidatos a los que se invitará
II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: no
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.12)Información sobre catálogos electrónicos
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional
II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:

Erdgas-Abnahmestellen

Lote nº: 2
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
09310000
09123000
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE147
II.2.4)Descripción del contrato:

Ca. 91 Erdgas-Abnahmestellen mit ca. 10 400 MWh/Jahr

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Precio
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Comienzo: 01/01/2019
Fin: 01/01/2022
Este contrato podrá ser renovado: sí
Descripción de las renovaciones:

Der Erdgasliefervertrag verlängert sich um jeweils ein weiteres Jahr, sofern er nicht vom Auftraggeber spätestens 13 Monate oder vom Auftragnehmer spätestens 14 Monate vor Ablauf der Laufzeit schriftlich gekündigt wird. Der Erdgasliefervertrag endet spätestens nach Ablauf von 5 Jahren, ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.9)Información sobre la limitación del número de candidatos a los que se invitará
II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: no
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.12)Información sobre catálogos electrónicos
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Apartado III: Información de carácter jurídico, económico, financiero y técnico

III.1)Condiciones de participación
III.1.1)Habilitación para ejercer la actividad profesional, incluidos los requisitos relativos a la inscripción en un registro profesional o mercantil
Lista y breve descripción de las condiciones:

— Angaben zur Eintragung im Handelsregister (gemäß Ziffer 5 Teilnahmeantragsschreiben),

— Angaben zur Berufsgenossenschaft (gemäß Ziffer 6 Teilnahmeantragsschreiben),

— Eigenerklärung zu §§ 123/124 GWB, gemäß Formblatt (s. Nr. 1.8 Teil 1/ Bewerbungsunterlagen,

III.1.2)Situación económica y financiera
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

— Vorlage eines aktuellen Jahresabschlusses oder Geschäftsberichtes. Können Newcomer aufgrund ihrer bisherigen Geschäftstätigkeit keinen aktuellen Jahresabschluss oder Geschäftsbericht vorlegen, haben sie ihre Leistungsfähigkeit und ausreichende Liquidität durch andere geeignete Nachweise zu belegen, beispielsweise durch Vorlage eines Testats eines staatlich anerkannten Wirtschaftsprüfers,

— Angabe/Erklärung über das Bestehen einer Haftpflichtversicherung in angemessener Höhe zum ausgeschriebenen Leistungsumfang (gemäß Ziffer 7 Teilnahmeantragsschreiben),

III.1.3)Capacidad técnica y profesional
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

— Angaben zum Unternehmen gemäß Formblatt (s. Nr. 1.4 Teil 1/ Bewerbungsunterlagen),

— Angabe eines verantwortlichen Ansprechpartners gemäß Formblatt (s. Nr. 1.7 Teil 1/ Bewerbungsunterlagen)

— bei Anträgen (Angeboten) zur Ökostromlieferung für das Los 1: Nachweis über die Ökostromlieferung (bei Anträgen (Angeboten) zur Ökostromlieferung für das Los 1) an vergleichbare Kunden mit Ansprechpartnern mit vergleichbarem Volumen in Bezug auf die ausgeschriebene Leistung unter Nennung der jeweils der Lieferung zu Grunde liegenden Zertifikate (gemäß Formblatt Referenzliste Ökostrom s. Nr. 1.5 Teil 1/ Bewerbungsunterlagen). Newcomer haben aus Gründen des Diskriminierungsverbotes anderweitige geeignete Nachweise zur Fachkunde und Leistungsfähigkeit vorzulegen, wenn sie aufgrund ihrer bisherigen Geschäftstätigkeit die Anforderungen an die vorgenannten Referenzen nicht erfüllen können,

— bei Anträgen (Angeboten) zur Bioerdgaslieferung für das Los 2: Nachweis über die Bioerdgaslieferung an vergleichbare Kunden mit vergleichbarem Volumen in Bezug auf die ausgeschriebene Leistung unter Nennung der jeweils der Lieferung zu Grunde liegenden Zertifikate (gemäß Formblatt Referenz Ökostrom, Nr. 1.6 Teil 1/ Bewerbungsunterlagen). Newcomer haben aus Gründen des Diskriminierungsverbotes anderweitige geeignete Nachweise zur Fachkunde und Leistungsfähigkeit vorzulegen, wenn sie aufgrund ihrer bisherigen Geschäftstätigkeit die Anforderungen an die vorgenannten Referenzen nicht erfüllen können,

— bei beabsichtigter Beauftragung von Unterauftragnehmern Liste gemäß Formblatt (s. Nr. 1.2 Teil 1/ Bewerbungsunterlagen). Auf Nr. 5 der Bewerbungs- und Vergabebedingungen wird verwiesen. Beabsichtigt der Bewerber/Bieter, sich bei der Erfüllung eines Auftrages zum Nachweis hinreichender Eignung der Fähigkeiten anderer Unternehmen zu bedienen, muss er dem Auftraggeber nachweisen, dass er über die Fähigkeiten und Mittel der anderen Unternehmen verfügen kann. Er hat entsprechende Verpflichtungserklärungen dieser Unternehmen mit dem Teilnahmeantrag vorzulegen.

III.1.5)Información sobre contratos reservados
III.2)Condiciones relativas al contrato
III.2.2)Condiciones de ejecución del contrato:

Bei Bewerber-/Bietergemeinschaften Eigenerklärung gemäß Formblatt (s. Nr. 1.1 Teil 1 Bewerbungsunterlagen).

III.2.3)Información sobre el personal encargado de la ejecución del contrato

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento restringido
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
IV.1.4)Información sobre la reducción del número de soluciones u ofertas durante la negociación o el diálogo
IV.1.6)Información sobre la subasta electrónica
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: sí
IV.2)Información administrativa
IV.2.1)Publicación anterior referente al presente procedimiento
IV.2.2)Plazo para la recepción de ofertas o solicitudes de participación
Fecha: 11/09/2018
Hora local: 11:00
IV.2.3)Fecha estimada de envío a los candidatos seleccionados de las invitaciones a licitar o a participar
Fecha: 21/09/2018
IV.2.4)Lenguas en que pueden presentarse las ofertas o las solicitudes de participación:
Alemán
IV.2.6)Plazo mínimo durante el cual el licitador estará obligado a mantener su oferta
IV.2.7)Condiciones para la apertura de las plicas

Apartado VI: Información complementaria

VI.1)Información sobre la periodicidad
Se trata de contratos periódicos: no
VI.2)Información sobre flujos de trabajo electrónicos
VI.3)Información adicional:
VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Vergabekammer Baden-Württemberg beim Regierungspräsidium Karlsruhe
Durlacher Allee 100
Karlsruhe
76137
Alemania
Teléfono: +49 7219264049
Fax: +49 7219263985
VI.4.2)Órgano competente para los procedimientos de mediación
VI.4.3)Procedimiento de recurso
Información precisa sobre el plazo o los plazos de recurso:

Ein Bieter, der den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt hat, muss dies gegenüber dem Auftraggeber innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen rügen. Der Ablauf der Frist nach § 134 Abs. 2 GWB bleibt davon unberührt.

Verstöße gegen Vergabevorschriften, die für den Bieter aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind,müssen bis spätestens zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden.

Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, müssen vom Bieter spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder bis zur Angebotsabgabe gegenüber dem Aufraggeber gerügt werden.

Hilft der Auftraggeber einer Rüge nicht ab, ist der Nachprüfungsantrag spätestens innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, zu stellen. Ergänzend wird auf die Regelungen des § 160 GWB verwiesen.

Die Vergabestelle wird vor Zuschlagserteilung die Bieter, deren Angebote nicht berücksichtigt werden sollen, hiervon in Textform in Kenntnis setzen. Bei schriftlicher Mitteilung darf der Vertrag erst 15 Kalendertage, bei Mitteilung durch Telefax erst 10 Kalendertage nach der Absendung dieser Information abgeschlossen werden (vgl. § 134 GWB).

VI.4.4)Servicio del cual se puede obtener información sobre el procedimiento de recurso
Vergabekammer Baden-Württemberg beim Regierungspräsidium Karlsruhe
Durlacher Allee 100
Karlsruhe
76137
Alemania
Teléfono: +49 721926-4049
Fax: +49 721926-3985
VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
10/08/2018