TED is consulting its users on a new publication schedule. Please provide your feedback before 15 September 2018!

Suministros - 353020-2018

11/08/2018    S154    - - Suministros - Anuncio de adjudicación de contrato - Procedimiento abierto 

Alemania-Solingen: Asientos, sillas y productos conexos y piezas correspondientes

2018/S 154-353020

Anuncio de adjudicación de contrato

Resultados del procedimiento de contratación

Suministros

Legal Basis:

Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador

I.1)Nombre y direcciones
Stadt Solingen
Bonner Str. 100
Solingen
42601
Alemania
Persona de contacto: Sievers, Anna
Teléfono: +49 2122906779
Correo electrónico: vergabe@solingen.de
Fax: +49 2122906695
Código NUTS: DEA19

Direcciones de internet:

Dirección principal: http://www.solingen.de

I.2)Información sobre contratación conjunta
I.4)Tipo de poder adjudicador
Autoridad regional o local
I.5)Principal actividad
Servicios públicos generales

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

Beschaffung Bestuhlung und deren Zubehör des Theater und Konzerthauses

Número de referencia: V18/41/027
II.1.2)Código CPV principal
39110000
II.1.3)Tipo de contrato
Suministros
II.1.4)Breve descripción:

Für das Theater und Konzerthaus der Stadt Solingen soll die lose Bestuhlung erneuert werden. Konzerthaus: Großer Konzertsaal, Kleiner Konzertsaal, 2 Tagungsräume, Foyerflächen. Theater: Theaterlounge, Studiobühne, Foyerflächen.

Benötigt werden:

– 1100 Stühle mit beidseitiger Armlehne mit im Sitzpolster erbauter elektronischer Sitzplatznummer,

– 400 Stühle ohne Armlehne mit im Sitzpolster verbauter elektronischer Sitzplatznummer,

– 170 elektronische Reihennummern,

– 4 Handsender zur Programmierung der Sitz- und Reihennummern,

– 137 Transport- und Lagerwagen zur Aufnahme von mindestens 11 Stühlen pro Wagen,

– 20 Schreibtablars zur werkzeuglosen Montage am Stuhl (Gestell aus Aluminium-Rechteckrohr schwarz beschichtet, Tablar aus MDF, klappbar),

– 20 Rückenlehnen inkl. Polster fertig montiert als Ersatzteilbevorratung,

– 50 Sitzschalen inkl. Polster und Platznummerierung fertig montiert als Ersatzteilbevorratung.

II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: no
II.1.7)Valor total de la contratación (IVA excluido)
Valor IVA excluido: 415 202.90 EUR
II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
39110000
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DEA19
II.2.4)Descripción del contrato:

Das Kulturmanagement der Stadt Solingen ist als Stadt dienst Betreiber des Theater und Konzerthauses Solingen. Für den Bereich des Konzerthauses (Großer Konzertsaal, Kleiner Konzertsaal, 2 Tagungsräume, Foyerflächen) und den Bereich des Theaters (Theaterlounge, Studiobühne, Foyerflächen) ist vorgesehen, die lose Bestuhlung zu erneuern.

Da es durch die hohe Veranstaltungsanzahl innerhalb der Säle und Räume zu häufigen Wechseln der Bestuhlung kommt (teilweise mehrmals täglich), müssen die Stühle eine multifunktionale Nutzung zulassen.

Es werden nur Angebote berücksichtigt, die hinsichtlich der Vorgaben im Datenblatt keine Abweichungen haben. Ebenso werden alle Angebote mit einem Angebotspreis über 500.000 € (brutto) ausgeschlossen. Anschließend erfolgt ein zweistufiges Wertungsverfahren für die zugelassenen Angebote. In Stufe 1 werden im Verhältnis Handling (60) zu Preis (40) bewertet. Die 3 bis 7 Punktbesten dieser Wertungsstufe werden in Stufe 2 im Verhältnis Gestaltung (50) und Komfort (50) bewertet.

Daher sind die nachfolgenden Kriterien für die Bestuhlung erforderlich:

1) Alle technischen Vorgaben entnehmen Sie bitte dem beigefügten Datenblatt. Es werden nur Angebote berücksichtigt, die hinsichtlich der Vorgaben im Datenblatt keine Abweichungen haben;

2) Stapelbarer Vollpolsterstuhl, Sitz und Rückenteil getrennt, 4-Fuß-Gestell aus Aluminium-Rechteckrohr schwarz beschichtet, Armlehne Kunststoff schwarz, Stuhlfuß mit Kunststoffgleitern;

3) Der Stuhl muss modular aufgebaut sein (Rücken – Sitz – Armlehnen – Beinpaare rechts/links – als auch die Reihenverbinder müssen vom Grundmodul wechselbar sein);

4) Im Angebot sind auch Preisangaben und Lieferzeiten zu benennen für Ersatzteile (Rückenlehne, Armlehnen, Sitzpolster inkl. Platznummerierung, Beinpaare, Reihenverbinder);

5) Sitz- und Reihennummerierung erfolgt elektronisch, ohne dass die Stühle einzeln konfiguriert werden müssen die Datenweitergabe zwischen den Stühlen und von der Handfernbedienung muss kontaktlos erfolgen;

6) Farb- und Stoffmuster sind auf Anforderung vorzulegen. Die Farbauswahl der Polster erfolgt nach Bewertung sind Stoffe in Qualität und/oder Preis unterschiedlich, so sind diese zu benennen. Soweit der Bieter mehrere Stoffqualitäten für geeignet hält, wird ihm die Abgabe mehrerer Hauptangebote anheim gestellt;

7) Die angebotenen Stühle (mit und ohne Armlehne) sind vom Anbieter entsprechend auf Anforderung wie folgt zu bemustern: 3 Stühle mit Armlehne, 2 Stühle ohne Armlehne. Eine Vorstellung der Muster ist für das technische Personal als auch die politischen Gremien vorgesehen. Musterstühle sind hinsichtlich Qualität, Ausführung und Verarbeitung Vertragsbestandteil. Die Musterstühle des Zuschlagsbieters verbleiben beim Auftraggeber;

8) Ein Bild eines bestuhlten Saales mit mindestens 8 Reihen zu je 10 Stühlen ist dem Angebot beizufügen. Diese Darstellung dient zur Bewertung der Gestaltung /Gesamtschau.

Eine Gewährleistung von 10 Jahren auf Material (ohne Stoff der Polster) ist zuzusichern. Ebenso eine Nachliefersicherheit auf Ersatzteile von mindestens 10 Jahren.

Benötigt werden:

– 1100 Stühle mit beidseitiger Armlehne mit im Sitzpolster verbauter elektronischer Sitzplatznummer,

– 400 Stühle ohne Armlehne mit im Sitzpolster verbauter elektronischer Sitzplatznummer,

– 170 elektronische Reihennummern,

– 4 Handsender zur Programmierung der Sitz- und Reihennummern,

– 137 Transport- und Lagerwagen zur Aufnahme von mindestens 11 Stühlen pro Wagen,

– 20 Schreibtablars zur werkzeuglosen Montage am Stuhl (Gestell aus Aluminium-Rechteckrohr schwarz beschichtet, Tablar aus MDF, klappbar),

– 20 Rückenlehnen inkl. Polster fertig montiert als Ersatzteilbevorratung,

– 50 Sitzschalen inkl. Polster und Platznummerierung fertig montiert als Ersatzteilbevorratung.

II.2.5)Criterios de adjudicación
Precio
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento abierto
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
IV.1.6)Información sobre la subasta electrónica
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: sí
IV.2)Información administrativa
IV.2.1)Publicación anterior referente al presente procedimiento
Número de anuncio en el DO S: 2018/S 004-004644
IV.2.8)Información sobre la terminación del sistema dinámico de adquisición
IV.2.9)Información sobre la anulación de la convocatoria de licitación en forma de anuncio de información previa

Apartado V: Adjudicación de contrato

Denominación:

Beschaffung Bestuhlung und deren Zubehör des Theater und Konzerthauses

Se adjudica un contrato/lote: sí
V.2)Adjudicación de contrato
V.2.1)Fecha de celebración del contrato:
21/06/2018
V.2.2)Información sobre las ofertas
Número de ofertas recibidas: 3
El contrato ha sido adjudicado a un grupo de operadores económicos: no
V.2.3)Nombre y dirección del contratista
Brunner GmbH NL
Solingen
Alemania
Código NUTS: DEA19
El contratista es una PYME: sí
V.2.4)Información sobre el valor del contrato/lote (IVA excluido)
Valor total del contrato/lote: 415 202.90 EUR
V.2.5)Información sobre la subcontratación

Apartado VI: Información complementaria

VI.3)Información adicional:
VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Vergabekammer Rheinland-Spruchkörper Düsseldorf- bei der Bezirksregierung Düsseldorf
Am Bonneshof 35
Düsseldorf
40474
Alemania
Teléfono: +49 2211473055
Correo electrónico: vkrhld-d@bezreg-koel.nrw.de
Fax: +49 2211472891
VI.4.2)Órgano competente para los procedimientos de mediación
VI.4.3)Procedimiento de recurso
VI.4.4)Servicio del cual se puede obtener información sobre el procedimiento de recurso
VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
10/08/2018