Services - 35362-2022

21/01/2022    S15

Germany-Born a. Darß: Heating-system design services

2022/S 015-035362

Contract award notice

Results of the procurement procedure

Services

Legal Basis:
Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1)Name and addresses
Official name: Gemeinde Ostseebad Wustrow
Postal address: Chausseestraße 68a
Town: Born a. Darß
NUTS code: DE80L Vorpommern-Rügen
Postal code: 18375
Country: Germany
Contact person: Schütte Horstkotte & Partner Rechtsanwälte mbB
E-mail: hro@sh-partner.de
Telephone: +49 3829470240
Fax: +49 3829470255
Internet address(es):
Main address: https://www.hs-nb.de/
I.4)Type of the contracting authority
Regional or local authority
I.5)Main activity
General public services

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Vergabe von Planungsleistungen für den Um- und Ausbau der Strandpromenade im Ostseebad Wustrow

Reference number: 04/2021 KV-L-54
II.1.2)Main CPV code
71321200 Heating-system design services
II.1.3)Type of contract
Services
II.1.4)Short description:

Objekt- und Fachplanungsleistungen für den Um- und Ausbau der Strandpromenade im Ostseebad Wustrow:

Technische Ausrüstung Leistungsphasen 1-9 gemäß § 55 HOAI 2021 für folgende Anlagengruppen:

• Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen

• Wärmeversorgungsanlagen

• Lufttechnische Anlagen

II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.1.7)Total value of the procurement (excluding VAT)
Value excluding VAT: 42 468.04 EUR
II.2)Description
II.2.2)Additional CPV code(s)
71321300 Plumbing consultancy services
71321400 Ventilation consultancy services
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DE80L Vorpommern-Rügen
Main site or place of performance:

Wustrow

II.2.4)Description of the procurement:

Fachplanungsleistungen für den Um- und Ausbau der Strandpromenade im Ostseebad Wustrow:

Technische Ausrüstung Leistungsphasen 1-9 gemäß § 55 HOAI 2021 für folgende Anlagengruppen:

• Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen

• Wärmeversorgungsanlagen

• Lufttechnische Anlagen

II.2.5)Award criteria
Quality criterion - Name: persönliche Referenzen / Weighting: 25%
Quality criterion - Name: Berufserfahrung / Weighting: 25%
Cost criterion - Name: Honorar / Weighting: 50%
II.2.11)Information about options
Options: yes
Description of options:

stufenweise Beauftragung:

Stufe A: Leistungsphasen 1 bis 4 HOAI

Stufe B: Leistungsphasen 5 bis 6 HOAI

Stufe C: Leistungsphasen 7 bis 9 HOAI

II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: yes
Identification of the project:

1

II.2.14)Additional information

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Award of a contract without prior publication of a call for competition in the Official Journal of the European Union in the cases listed below
  • No tenders or no suitable tenders/requests to participate in response to open procedure
Explanation:

In einem zuvor durchgeführten Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb gab es keine Teilnahmeanträge/Angebote für diese Leistung.

IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: no
IV.2)Administrative information
IV.2.8)Information about termination of dynamic purchasing system
IV.2.9)Information about termination of call for competition in the form of a prior information notice

Section V: Award of contract

A contract/lot is awarded: yes
V.2)Award of contract
V.2.1)Date of conclusion of the contract:
16/12/2021
V.2.2)Information about tenders
Number of tenders received: 1
Number of tenders received from SMEs: 1
Number of tenders received from tenderers from other EU Member States: 0
Number of tenders received from tenderers from non-EU Member States: 0
Number of tenders received by electronic means: 1
The contract has been awarded to a group of economic operators: no
V.2.3)Name and address of the contractor
Official name: IB Getec — Dipl.-Ing. Frank Juhrmann
Town: Bentwisch
NUTS code: DE80K Landkreis Rostock
Country: Germany
The contractor is an SME: yes
V.2.4)Information on value of the contract/lot (excluding VAT)
Total value of the contract/lot: 42 468.04 EUR
V.2.5)Information about subcontracting

Section VI: Complementary information

VI.3)Additional information:
VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Vergabekammern bei dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern
Postal address: Johannes-Stelling-Straße 14
Town: Schwerin
Postal code: 19053
Country: Germany
E-mail: vergabekammer@wm.mv-regierung.de
Telephone: +49 385588-5160
Fax: +49 385588-4855817
Internet address: www.regierung-mv.de
VI.4.3)Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Gemäß § 160 Absatz 3 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) ist ein Antrag auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens unzulässig, soweit

1. der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von zehn Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,

2. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4. mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach § 135 Absatz 1 Nummer 2. § 134 Absatz 1 Satz 2 bleibt unberührt.

VI.4.4)Service from which information about the review procedure may be obtained
Official name: Vergabekammern bei dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern
Postal address: Johannes-Stelling-Straße 14
Town: Schwerin
Postal code: 19053
Country: Germany
E-mail: vergabekammer@wm.mv-regierung.de
Telephone: +49 385588-5160
Fax: +49 385588-4855817
Internet address: www.regierung-mv.de
VI.5)Date of dispatch of this notice:
17/01/2022