Dienstleistungen - 354641-2016

12/10/2016    S197

Malta-Valletta: Sicherheitsdienste in Griechenland

2016/S 197-354641

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Europäisches Unterstützungsbüro für Asylfragen
Postanschrift: Grand Harbour
Ort: Valletta
NUTS-Code: MT0 MALTA
Postleitzahl: MRS 1917
Land: Malta
E-Mail: contracts@easo.europa.eu
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.easo.europa.eu
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=1917
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Europäische Institution/Agentur oder internationale Organisation
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Asylfragen.

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Sicherheitsdienste in Griechenland.

Referenznummer der Bekanntmachung: EASO/2016/453.
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
79713000 Bewachungsdienste
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Das EASO beabsichtigt den Abschluss eines Rahmenvertrags, der konkret den Personen- und Objektschutz betrifft. Die Dienstleistungen umfassen insbesondere Folgendes: Überwachung und Streifengänge in Rahmen von Einsätzen des EASO auf den Inseln Lesbos, Chios, Samos, Kos und Leros sowie in Athen, Thessaloniki und Alexandroupoli; Kontrolle des Zugangs von Besuchern und Personen, die internationalen Schutz beantragen, zu den Räumlichkeiten des EASO; Überwachung und Sicherung von Vermögenswerten innerhalb der Räumlichkeiten.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 7 000 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: GR ELLADA
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Dienstleistungsrahmenvertrag über Sicherheitsdienste in Griechenland.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Methodik für die Einstellung von Sicherheitspersonal / Gewichtung: 10
Qualitätskriterium - Name: Methodik und Durchführung von Schulungen zur Gewährleistung der Eignung des Personals / Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Qualitätssicherung — Methoden zur Gewährleistung der kontinuierlichen Einhaltung hoher Dienstleistungsstandards / Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Beschreibung der Vorkehrungen zur Gewährleistung der Geschäftskontinuität / Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Beschreibung der Leistungsfähigkeit zur Reaktion auf neue operative Anforderungen, d. h. bei Aufnahme der Dienstleistungserbringung an neuen Standorten / Gewichtung: 30
Preis - Gewichtung: 30
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 7 000 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

1-malig um 24 Monate.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Das EASO behält sich das Recht vor, in den 3 Jahren der Vertragslaufzeit den Wert des Rahmenvertrags gemäß Artikel 85 der Haushaltsordnung des EASO und gemäß Artikel 134 Absatz 1 Buchstabe e der Anwendungsbestimmungen um 20 % zu erhöhen.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 14/11/2016
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Englisch, Bulgarisch, Dänisch, Deutsch, Griechisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Irisch, Kroatisch, Ungarisch, Italienisch, Lettisch, Litauisch, Maltesisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Slowakisch, Slowenisch, Spanisch, Schwedisch, Tschechisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 9 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 21/11/2016
Ortszeit: 10:00
Ort:

Räumlichkeiten des EASO, MTC Block A, Winemakers Wharf, Grand Harbour, Valletta MRS 1917, MALTA.

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

1 bevollmächtigter Vertreter je Bieter, der dem EASO im Voraus mitgeteilt wird.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Gericht der Europäischen Union
Ort: Luxembourg
Postleitzahl: 2925
Land: Luxemburg
Telefon: +352 4303-1
Fax: +352 4302-2100
Internet-Adresse: http://curia.europa.eu
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
30/09/2016