Informieren Sie sich auf unserer COVID-19-Seite über Ausschreibungen im Zusammenhang mit dem Bedarf an medizinischer Ausrüstung.

Die Konferenz zur Zukunft Europas ist die Gelegenheit, Ihre Ideen zu teilen und Europas Zukunft mitzugestalten. Verschaffen Sie sich Gehör!

Dienstleistungen - 355066-2021

13/07/2021    S133

Deutschland-Hofheim am Taunus: Öffentlicher Schienentransport/öffentliche Schienenbeförderung

2021/S 133-355066

Vorinformation für öffentliche Dienstleistungsaufträge

Rechtsgrundlage:
Verordnung (EG) Nr. 1370/2007

Abschnitt I: Zuständige Behörde

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH
Postanschrift: Alte Bleiche 5
Ort: Hofheim am Taunus
NUTS-Code: DE7 Hessen
Postleitzahl: 65719
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Vergabemanagement
E-Mail: vgmkl@rmv.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.rmv.de
I.2)Auftragsvergabe im Namen anderer zuständiger Behörden
I.3)Kommunikation
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art der zuständigen Behörde
Regional- oder Kommunalbehörde

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Öffentliche Dienstleistungsaufträge im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) im Sinne des Artikels 5 Absatz 1 der Verordnung (EG) 1370/2007 vom 23.10.2007

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
60210000 Öffentlicher Schienentransport/öffentliche Schienenbeförderung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen

Vom öffentlichen Verkehrswesen abgedeckte Bereiche:
Eisenbahnverkehr
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE7 Hessen
Hauptort der Ausführung:

Hessen

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Veröffentlichung nach Artikel 7 Absatz 2 der Verordnung (EG) 1370/2007 vom 23.10.2007 über die beabsichtigte Einleitung von wettbewerblichen Verfahren zur Vergabe von Verkehrsdienstleistungen im SPNV mit Berichtigung der Vorinformation TED-Dok-Nr. 2020/S 247-615311 vom 18.12.2020. Die Darstellung gliedert sich in Teilnetzname, Linie (Liniennummern in Klammern sind Einzelfahrten), ggf. beteiligte weitere öffentliche Auftraggeber, Betriebsaufnahme:

— Taunus, RB11 / RB12 / RB15 / RB16, 11.12.2022;

— Ländchesbahn, RB21, 11.12.2022;

— Main-Weser, RE30, NVV, 15.12.2024;

— Kinzigtal, HE5 / RE50 / RB51, NVV, 14.12.2025;

— Main-Lahn-Sieg, RE98 / RE99, NWL / NVV, 14.12.2025;

— Rheingau-Express, RE19 / (RB10), SPNV-Nord, 14.12.2025;

— Niddertal, RB34, 12.12.2027;

— Main-Spessart, RE54 / RE55, BEG, 12.12.2027;

— Kahlgrund, RB56, BEG, 12.12.2027;

— Odenwald, RB66 / RE80 / RB81 / RB82 / RE85 / RB86 / (RB61), VM BaWü, 12.12.2027;

— Dreieich, RB61, 12.12.2027;

— E-Netz Mainfranken, RB53, BEG / VM BaWü, 12.12.2027;

— RE-Netz Südwest, RE2 / RE4 / RE14, VM BaWü / VM Saarland / SPNV-Nord / ZSPNV-Süd, 09.12.2029;

S2, S2, 9.12.2029;

— Gallus, S3 / S4 / S5 / S6, 9.12.2029;

— Eifel-Westerwald-Sieg Los 1, RB23 / RE25, SPNV-Nord, 15.12.2030;

— Eifel-Westerwald-Sieg Los 2, RB29 / RB90 / RB95 / RB96, SPNV-Nord / NWL, 15.12.2030;

— Nordost-Hessen-Netz, RB5, LNVG / NVV / TMBLV, 14.12.2031;

— Main-Neckar-Ried, RE60 / RB67 / RB68 / RE70, VM BaWü / VRN, 12.12.2032;

— Nordwesthessen-Netz, RB94 / RB97 / RE97, NVV / NWL, 12.12.2032;

— Wetterau West-Ost, RB46 / RB47 / RB48, 12.12.2032;

— Südhessen-Untermain, RB58 / RE59 / RB75, BEG / ZSPNV-Süd, 11.12.2033;

— Kleyer, S1 / S7 / S8 / S9, ZSPNV-Süd, 14.12.2036;

— Taunusstrecke, RE20 / RB22, 14.12.2036;

— Dieselnetz Südwest Los 2, RE3 / (RE2 / RE4 / RE13 / RB31 / RB33), VM Saarland / SPNV-Nord / ZSPNV-Süd, 14.6.2037;

— Mittelhessen, RB37 / RB40 / RB41 / RB49, NVV, 12.12.2038;

— Rheingau, RB10, SPNV-Nord, 12.12.2038;

— Lahntal-Vogelsberg-Rhön, RE24 / RB45 / RB52, 12.12.2038.

Weitere öffentliche Auftraggeber:

— BEG: Bayerische Eisenbahngesellschaft mbH, Boschetsrieder Str. 69, 81379 München;

— LNVG: Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mbH, Kurt-Schumacher-Str. 5, 30159 Hannover;

— NVV: Verkehrsverbund und Fördergesellschaft Nordhessen mbH, Rainer-Dierichs-Platz 1, 34117 Kassel;

— NWL: Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe, Friedrich-Ebert-Str. 19, 59425 Unna;

— SPNV-Nord: Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord, Friedrich-Ebert-Ring 14-20, 56068 Koblenz;

— TMBLV: Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft, Werner-Seelenbinder-Str. 8, 99096 Erfurt;

— VM BaWü: Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg, Dorotheenstr. 8, 70173 Stuttgart;

— VM Saarland: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr Saarland, Franz-Josef-Röder-Str. 17, 66119 Saarbrücken;

— VRN: Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH, B1 3-5, 68159 Mannheim;

— ZSPNV-Süd: Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd, Bahnhofstr. 1, 67655 Kaiserslautern.

(Art und Menge der Dienstleistungen oder Angabe von Bedürfnissen und Anforderungen)
II.2.7)Voraussichtlicher Vertragsbeginn und Laufzeit des Vertrags
Beginn: 09/07/2021
Laufzeit in Monaten: 001

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Verfahrensart
Wettbewerbliches Ausschreibungsverfahren

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Zusätzliche Angaben:

Nähere Informationen sind dem RMV-Vergabekalender SPNV zu entnehmen, der zusätzlich auf der RMV-Homepage unter http://www.rmv.de veröffentlicht ist.

Die fiktiven Angaben zum voraussichtlicher Vertragsbeginn und Laufzeit des Vertrags in Ziffer II.2.7) erfolgten nur deshalb, weil das Bekanntmachungsformular an dieser Stelle eine zwingende Eingabe verlangt.

VI.4)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
08/07/2021