Services - 35894-2022

21/01/2022    S15

Germany-Mechernich: Architectural, construction, engineering and inspection services

2022/S 015-035894

Corrigendum

Notice for changes or additional information

Services

(Supplement to the Official Journal of the European Union, 2021/S 250-662790)

Legal Basis:
Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority/entity

I.1)Name and addresses
Official name: Stadt Mechernich
Postal address: Bergstraße 1
Town: Mechernich
NUTS code: DEA28 Euskirchen
Postal code: 53894
Country: Germany
E-mail: d.esch@mechernich.de
Internet address(es):
Main address: www.mechernich.de

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

EU-weite Ausschreibung von Tragwerksplanungsleistungen für den Neubau von zwei Feuerwehrgerätehäusern in Kommern und Bleibuir

Reference number: Es 3/2021
II.1.2)Main CPV code
71000000 Architectural, construction, engineering and inspection services
II.1.3)Type of contract
Services
II.1.4)Short description:

Die Stadt Mechernich beabsichtigt die Vergabe von Fachplanungsleistungen (Tragwerksplanung gemäß § 51 HOAI) für den Neubau von zwei Feuerwehrgerätehäusern in Kommern und Bleibuir.

Um den Interessenten einheitliche Informationen zum Projekt zur Verfügung zu stellen, steht über die genutzte Vergabeplattform "Vergabesatellit Wirtschaftsregion Aachen" unter dem Projektzugang dieses Vergabeverfahrens (vgl. Ziffer I.3)) eine Kurzinformation zum Vorhaben, zu den Leistungseckpunkten der ausgeschriebenen Leistung und zur Abwicklung des Vergabeverfahrens nach VgV zum Herunterladen bereit. Der Kurzinformation sind auch Formblätter für den Teilnahmeantrag beigefügt, die im Rahmen des Teilnahmewettbewerbs von den Bewerbern zwingend zu verwenden sind. Nach Abschluss des Teilnahmewettbewerbes wird den im Teilnahmewettbewerb ausgewählten Bewerbern eine detaillierte Aufgabenbeschreibung bereitgestellt.

Section VI: Complementary information

VI.5)Date of dispatch of this notice:
18/01/2022
VI.6)Original notice reference
Notice number in the OJ S: 2021/S 250-662790

Section VII: Changes

VII.1)Information to be changed or added
VII.1.2)Text to be corrected in the original notice
Section number: II.2.4
Place of text to be modified: Beschreibung der Beschaffung:
Instead of:

Es soll jeweils ein Neubau eines Feuerwehrgerätehauses mit elf Fahrzeugstellplätzen (Standort Kommern) bzw. vier Fahrzeugstellplätzen (Standort Bleibuir) nach DIN 14092-1 und DGUV 205-008 entstehen.[...]

Read:

Es soll jeweils ein Neubau eines Feuerwehrgerätehauses mit acht Fahrzeugstellplätzen (Standort Kommern) bzw. vier Fahrzeugstellplätzen (Standort Bleibuir) nach DIN 14092-1 und DGUV 205-008 entstehen.[...]

Section number: II.2.4
Place of text to be modified: Beschreibung der Beschaffung:
Instead of:

Insofern ist derzeit geplant die Entwurfsplanung bis Ende Juni 2022 abzuschließen.

Read:
Section number: IV.2.2
Place of text to be modified: Schlusstermin für den Eingang der [...] Teilnahmeanträge
Instead of:
Date: 21/01/2022
Local time: 11:30
Read:
Date: 08/02/2022
Local time: 11:30
Section number: VI.3
Place of text to be modified: Zusätzliche Angaben; Nr. 3
Instead of:

3. Rückfragen sind ausschließlich über die vorgenannte Vergabeplattform an die ausschreibende Stelle

zu richten. Die Beantwortung von Rückfragen erfolgt ebenfalls ausschließlich über die vorgenannte Vergabeplattform. Mündliche Rückfragen werden nicht beantwortet. Eine rechtzeitige Beantwortung der Rückfragen vor Ablauf der Frist für den Eingang der Teilnahmeanträge kann nur erfolgen, wenn die Rückfragen bis spätestens zum 13.01.2022 bei der oben genannten Stelle eingehen. Später eingehende Rückfragen werden nach Möglichkeit ebenfalls beantwortet, sofern dies aus Sicht des Auftraggebers noch rechtzeitig vor Ablauf der Frist für den Eingang der Teilnahmeanträge möglich ist.

Read:

3. Rückfragen sind ausschließlich über die vorgenannte Vergabeplattform an die ausschreibende Stelle

zu richten. Die Beantwortung von Rückfragen erfolgt ebenfalls ausschließlich über die vorgenannte Vergabeplattform. Mündliche Rückfragen werden nicht beantwortet. Eine rechtzeitige Beantwortung der Rückfragen vor Ablauf der Frist für den Eingang der Teilnahmeanträge kann nur erfolgen, wenn die Rückfragen bis spätestens zum 31.01.2022 bei der oben genannten Stelle eingehen. Später eingehende Rückfragen werden nach Möglichkeit ebenfalls beantwortet, sofern dies aus Sicht des Auftraggebers noch rechtzeitig vor Ablauf der Frist für den Eingang der Teilnahmeanträge möglich ist.

VII.2)Other additional information: