Dienstleistungen - 359442-2020

30/07/2020    S146

Frankreich-Digne-les-Bains: Beseitigung von Krankenhausabfällen

2020/S 146-359442

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Centre hospitalier de Digne-les-Bains
Nationale Identifikationsnummer: 26040358900013
Postanschrift: quartier Saint-Christophe, CS 60213
Ort: Digne-les-Bains
NUTS-Code: FRL01 Alpes-de-Haute-Provence
Postleitzahl: 04995
Land: Frankreich
E-Mail: correspondre@aws-france.com
Telefon: +33 492301413
Fax: +33 492301488

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://ch-digne.fr

Adresse des Beschafferprofils: http://ch-digne.fr

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Centre hospitalier de Digne: Elodie Barbero/Katia Clemenceau
Postanschrift: quartier Saint-Christophe
Ort: Digne-les-Bains
NUTS-Code: FRL01 Alpes-de-Haute-Provence
Postleitzahl: 04995
Land: Frankreich
E-Mail: ebarbero@ch-digne.fr
Telefon: +33 492301501
Fax: +33 492301400

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://ch-digne.fr

Adresse des Beschafferprofils: http://ch-digne.fr

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag betrifft eine gemeinsame Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: http://ch-digne.fr
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: http://ch-digne.fr
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Traitement des Déchets d'activités de soins à risques infectieux (DASRI)

Referenznummer der Bekanntmachung: 21sg01/Jo
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90524200 Beseitigung von Krankenhausabfällen
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

La présente consultation a pour objet la fourniture, l'entretien et la maintenance de conteneurs, le traitement et l'élimination des Déchets d'activités de soins à risques infectieux (DASRI) produits par les établissements adhérant au Groupement de commandes déchets hospitaliers des Alpes (Alpes-de-Haute-Provence & Hautes-Alpes).

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90524200 Beseitigung von Krankenhausabfällen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRL01 Alpes-de-Haute-Provence
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

La présente consultation a pour objet la fourniture, l'entretien et la maintenance de conteneurs, le traitement et l'élimination des Déchets d'activités de soins à risques infectieux (DASRI) produits par les établissements adhérant au Groupement de commandes déchets hospitaliers des Alpes (Alpes-de-Haute-Provence & Hautes-Alpes).

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Valeur technique / Gewichtung: 30
Qualitätskriterium - Name: Développement durable et innovation environnementale / Gewichtung: 20
Kostenkriterium - Name: Coût Global des prestations / Gewichtung: 50
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/06/2021
Ende: 31/05/2029
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Le contrat est conclu pour une durée de cinq ans ferme à compter de sa notification, renouvelable deux ans, puis un an. Soit une durée totale maximale de huit ans.

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Anzahl der Bewerber: 3
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

1) références correspondant à des prestations similaires et/ou innovante: 30,0 %;

2) moyens globaux du candidat: 40,0 %;

3) capacité économique et financière globale du candidat: 30,0 %.

La présente consultation constitue un appel à candidature visant à présélectionner trois candidats maximum, sous réserve d'un nombre suffisant de candidatures.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Les éléments sont listés au 5.2.1 du règlement de consultation.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Les éléments sont listés au 5.2.1 du règlement de consultation.

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Les éléments sont listés au 5.2.1 du règlement de consultation.

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.5)Angaben zur Verhandlung
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 31/08/2020
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Französisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Les dépôts de plis doivent être impérativement remis par voie dématérialisée. Cette consultation bénéficie du service DUME. Pour retrouver cet avis intégral, poser des questions à l'acheteur, déposer un pli, allez sur http://ch-digne.fr — la candidature est présentée soit sous la forme des formulaires DC1 et DC2 (disponibles gratuitement sur le site www.economie.gouv.fr), soit sous la forme d'un Document unique de marché européen (DUME). La transmission des plis par voie électronique est imposée pour cette consultation. Par conséquent, la transmission par voie papier n'est pas autorisée. La transmission des documents par voie électronique est effectuée sur le profil d'acheteur. Les modalités de transmission des plis par voie électronique sont définies dans le règlement de la consultation. Les sous-critères retenus pour le jugement des offres sont définis dans le règlement de la consultation. Numéro de la consultation: 21sg01.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Tribunal administratif de Marseille
Postanschrift: 22, 24 rue Breteuil
Ort: Marseille
Postleitzahl: 13006
Land: Frankreich
E-Mail: greffe.ta-marseille@juradm.fr
Telefon: +33 491134813
Fax: +33 491811387
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Tribunal administratif de Marseille
Postanschrift: 22, 24 rue Breteuil
Ort: Marseille
Postleitzahl: 13006
Land: Frankreich
E-Mail: greffe.ta-marseille@juradm.fr
Telefon: +33 491134813
Fax: +33 491811387
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
27/07/2020