Dienstleistungen - 360668-2020

31/07/2020    S147

Griechenland-Thessaloniki: Die Rolle von Mikro-Referenten bei der Erleichterung des Lernens für die Arbeitswelt

2020/S 147-360668

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Verordnung (EU, Euratom) Nr. 2018/1046

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Cedefop – Europäisches Zentrum für die Förderung der Berufsbildung
Postanschrift: 'Service Post' - Europe 123
Ort: Thessaloniki
NUTS-Code: EL522 Θεσσαλονίκη
Postleitzahl: 57001
Land: Griechenland
Kontaktstelle(n): Ms Dimitra Eleftheroudi
E-Mail: c4t-services@cedefop.europa.eu
Telefon: +30 2310490192

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.cedefop.europa.eu

Adresse des Beschafferprofils: http://www.cedefop.europa.eu

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=6924
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=6924
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Europäische Institution/Agentur oder internationale Organisation
I.5)Haupttätigkeit(en)
Bildung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Die Rolle von Mikro-Referenten bei der Erleichterung des Lernens für die Arbeitswelt

Referenznummer der Bekanntmachung: AO/DSI/JB-APOULIOU/Micro-credentials_Learning&Employment/006/20
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
73000000 Forschungs- und Entwicklungsdienste und zugehörige Beratung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die im Rahmen dieses Vertrags durchzuführende Forschung wird ein besseres Verständnis der Rolle von Mikro-Referenten bei der Unterstützung arbeitsmarkt- und beschäftigungsrelevanter Bildung, Schulung und Lernen ermöglichen. Die Ergebnisse der Studie werden neue Erkenntnisse über die Merkmale von Mikro-Referenten, ihren Mehrwert für einzelne Lernende und Mitarbeiter sowie ihre Auswirkungen auf bestehende Qualifikationen und Anerkennungssysteme liefern.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 450 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: 00 Not specified
Hauptort der Ausführung:

Die Aufgaben sind in den Räumlichkeiten des Auftragnehmers auszuführen.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Das geschätzte Budget für die erforderlichen Dienstleistungen beläuft sich auf etwa 450 000 EUR für 30 Monate. Für den Fall, dass unvorhergesehene Umstände dazu führen, dass der Gesamtwert dieses Vertrags schneller als ursprünglich geplant verbraucht wird, behält sich das Cedefop das Recht vor, den Auftragswert gemäß Ziffer 11 Absatz 1 Buchstabe e), Anhang 1 der EU-Haushaltsordnung zu erhöhen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 30
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Weitere Auskünfte sind den Beschaffungsunterlagen zu entnehmen.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 24/09/2020
Ortszeit: 15:59
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Bulgarisch, Tschechisch, Dänisch, Deutsch, Griechisch, Englisch, Spanisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Irisch, Kroatisch, Ungarisch, Italienisch, Litauisch, Lettisch, Maltesisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Slowakisch, Slowenisch, Schwedisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 23/03/2021
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 28/09/2020
Ortszeit: 11:00
Ort:

Räumlichkeiten des Cedefop in Thessaloniki, Griechenland. Die oben genannte „Ortszeit“ ist als griechische Ortszeit (UTC+3 am Tag der Öffnung) zu verstehen.

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Jeder Bieter darf bei der Öffnung der Angebote durch maximal 2 Personen vertreten werden. Die Namen der Personen, die an der Öffnung teilnehmen werden, müssen bis spätestens 3 Arbeitstage vor dem Termin der Öffnung schriftlich per E-Mail (C4T-services@cedefop.europa.eu) mitgeteilt werden. Geschieht dies nicht, behält sich das Cedefop das Recht vor, den Zutritt zu seinen Räumlichkeiten zu verweigern.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Unter Ziffer IV.2.2) – „Eingangsfrist für Angebote“ ist die Ortszeit als griechische Ortszeit (UTC+3 zum Zeitpunkt der Einreichung der Angebote) zu verstehen.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Gericht
Postanschrift: Rue du Fort Niedergrünewald
Ort: Luxembourg
Postleitzahl: L-2925
Land: Luxemburg
E-Mail: cfi.registry@curia.europa.eu
Telefon: +352 4303-1
Fax: +352 43032100

Internet-Adresse: http://curia.europa.eu

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Binnen 2 Monaten ab Mitteilung an den Kläger oder, in Ermangelung dessen, ab dem Zeitpunkt der Kenntnisnahme. Eine Beschwerde beim Europäischen Bürgerbeauftragten bewirkt weder die Unterbrechung dieses Zeitraums noch den Beginn eines neuen Zeitraums für die Einlegung von Rechtsbehelfen.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Gericht
Postanschrift: Rue du Fort Niedergrünewald
Ort: Luxembourg
Postleitzahl: L-2925
Land: Luxemburg
E-Mail: cfi.registry@curia.europa.eu
Telefon: +352 4303-1
Fax: +352 43032100

Internet-Adresse: http://curia.europa.eu

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
24/07/2020