Lieferungen - 361084-2020

31/07/2020    S147

Italien-Turin: Straßenausrüstung

2020/S 147-361084

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Città metropolitana di Torino
Ort: Torino
NUTS-Code: ITC11 Torino
Postleitzahl: 10138
Land: Italien
Kontaktstelle(n): Silvia Baietto
E-Mail: ufficiomepa@cittametropolitana.torino.it
Telefon: +39 0118617454

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.cittametropolitana.torino.it

Adresse des Beschafferprofils: www.cittametropolitana.torino.it/servizi/appalti

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: viabilità edilizia ambiente territorio

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Convenzione ex art. 26 della L. n. 488/1999 e s.m.i., e art. 1, comma 499 della L. n. 208/2015, suddivisa in lotti, per la fornitura di beni per la manutenzione strade

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
34920000 Straßenausrüstung
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Con la presente procedura aperta si intende attivare una convenzione ex art. 26 della L. n. 488/1999 e s.m.i., e art. 1, comma 499 della L. n. 208/2015, suddivisa in 7 distinti lotti, per la fornitura di beni per la manutenzione strade (materia 25 del D.P.C.M. del 11.7.2018 — GURI n. 189 del 16.8.2018) a favore delle amministrazioni diverse dalle amministrazioni centrali insistenti sul territorio della Regione Piemonte ed in particolare avente ad oggetto fornitura di segnaletica verticale, segnaletica orizzontale e conglomerato bituminoso freddo in sacchi, sia tradizionale che prestazionale.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 3 913 474.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Conglomerato bituminoso a freddo prestazionale. CIG: 8092634CD4

Los-Nr.: 7
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
44113600 Bitumen und Asphalt
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ITC1 Piemonte
Hauptort der Ausführung:

Intero territorio della regione Piemonte

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Fornitura di conglomerato bituminoso freddo prestazionale per le amministrazioni aventi sede nel territorio della regione Piemonte indipendentemente dalla provincia di appartenenza. Gli articoli oggetto della gara sono elencati nell'allegato al disciplinare denominato «dettaglio articoli — modulo offerta economica lotto 7».

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: criteri di valutazione dell'offerta tecnica / Gewichtung: 70
Preis - Gewichtung: 30
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Nel caso in cui, prima del decorso del termine di durata della convenzione, anche prorogato, sia esaurito l’importo massimo contrattuale, la Città metropolitana di Torino si riserva di richiederne al fornitore l’incremento, alle stesse condizioni, fino a concorrenza di un quinto del predetto Importo massimo contrattuale, ai sensi dell’art. 106, comma 12 del D.Lgs. n. 50/2016 e s.m.i.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

La convenzione relativa a ciascun lotto ha durata di n. 24 (ventiquattro) mesi, decorrente dalla data di attivazione della convenzione medesima e potrà essere prorogata fino ad ulteriori 12 (dodici) mesi. La convenzione potrà essere prorogata qualora alla scadenza del biennio non sia stato esaurito l’importo massimo contrattuale, anche eventualmente incrementato e fino ad esaurimento.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 239-586062
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Los-Nr.: 7
Bezeichnung des Auftrags:

Conglomerato bituminoso a freddo prestazionale. CIG: 8092634CD4

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
15/07/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Adriatica Asfalti srl unipersonale
Postanschrift: via Lunga snc
Ort: Montelabbate
NUTS-Code: ITI31 Pesaro e Urbino
Land: Italien
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 595 125.00 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 595 125.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Convenzione ex art. 26 della L. n. 488/1999 e s.m.i., e art. 1, comma 499 della L. n. 208/2015.

La gara viene bandita dalla Città metropolitana di Torino in qualità di soggetto aggregatore ai sensi dell'art. 9, comma 2 del D.Lgs. n. 66/2014 convertito in L. n. 89/2014 e della Deliberazione ANAC n. 31 del 17.1.2018.

Il responsabile del procedimento, ai sensi dell'art. 31 del D.Lgs. n. 50/2016 e s.m.i., è il dott. Filippo Dani, direttore generale della Città metropolitana di Torino.

Per ogni altra informazione si rinvia al disciplinare di gara ed ai suoi allegati.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Tribunale amministrativo regionale per il Piemonte
Postanschrift: via Confienza 10
Ort: Torino
Postleitzahl: 10123
Land: Italien
Telefon: +39 0115576411
Fax: +39 0115576401
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Avverso il presente bando può essere presentato ricorso nei modi e termini fissati dall’art. 204 del D.Lgs. n. 50/2016 e dal D.Lgs. n. 53/2010 presso il Tribunale amministrativo regionale per il Piemonte.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
28/07/2020