Services - 361604-2020

31/07/2020    S147

Allemagne-Erfurt: Services d'impression et de distribution

2020/S 147-361604

Avis d’attribution de marché

Résultats de la procédure de marché

Services

Base juridique:
Directive 2014/24/UE

Section I: Pouvoir adjudicateur

I.1)Nom et adresses
Nom officiel: Landeshauptstadt Erfurt, Stadtverwaltung, Stadtkämmerei, Verdingungsstelle
Adresse postale: Fischmarkt 1
Ville: Erfurt
Code NUTS: DEG01 Erfurt, Kreisfreie Stadt
Code postal: 99084
Pays: Allemagne
Point(s) de contact: Frau Weise
Courriel: verdingungsstelle@erfurt.de
Téléphone: +49 361-6551285
Fax: +49 361-6551289

Adresse(s) internet:

Adresse principale: http://www.erfurt.de

I.2)Informations sur la passation conjointe de marchés
I.4)Type de pouvoir adjudicateur
Autorité régionale ou locale
I.5)Activité principale
Services généraux des administrations publiques

Section II: Objet

II.1)Étendue du marché
II.1.1)Intitulé:

Amtsblatt der Landeshauptstadt Erfurt – Satz, Druck und Vertrieb

Numéro de référence: OVL 649/20-01
II.1.2)Code CPV principal
79824000 Services d'impression et de distribution
II.1.3)Type de marché
Services
II.1.4)Description succincte:

Abschluss einer Rahmenvereinbarung zur Herstellung des Amtsblattes der Landeshauptstadt Erfurt – Satz, Druck und Vertrieb.

II.1.6)Information sur les lots
Ce marché est divisé en lots: non
II.2)Description
II.2.1)Intitulé:
II.2.2)Code(s) CPV additionnel(s)
II.2.3)Lieu d'exécution
Code NUTS: DEG01 Erfurt, Kreisfreie Stadt
II.2.4)Description des prestations:

Satz/Layout: auf Grundlage des vorhandenen Corporate Designs der Stadtverwaltung Erfurt

Druck: Auflage 113 000 Exemplare, Format halbrheinisch, Offsetrollendruck, mind. 45 g/m3 Recyclingpapier, 4/4-farbig, Umfang durchschnittlich 16 oder 20 Seiten pro Ausgabe (bei Bedarf auch 8, 12, 24 oder 28 Seiten), Erscheinungsweise freitags, in der Regel 14-täglich

Vertrieb: flächendeckend an alle erreichbaren Erfurter Haushalte, am Erscheinungstag sowie am Folgetag

II.2.5)Critères d’attribution
Prix
II.2.11)Information sur les options
Options: oui
Description des options:

Siehe II.2.7).

II.2.13)Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14)Informations complémentaires

Section IV: Procédure

IV.1)Description
IV.1.1)Type de procédure
Procédure ouverte
IV.1.3)Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
Le marché implique la mise en place d'un accord-cadre
IV.1.6)Enchère électronique
IV.1.8)Information concernant l’accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: non
IV.2)Renseignements d'ordre administratif
IV.2.1)Publication antérieure relative à la présente procédure
Numéro de l'avis au JO série S: 2020/S 098-234311
IV.2.8)Informations sur l'abandon du système d'acquisition dynamique
IV.2.9)Informations sur l'abandon de la procédure d'appel à la concurrence sous la forme d'un avis de préinformation

Section V: Attribution du marché

Marché nº: OVL 649/20-01
Intitulé:

Amtsblatt der Landeshauptstadt Erfurt – Satz, Druck und Vertrieb

Un marché/lot est attribué: non
V.1)Informations relatives à une non-attribution
Le marché/lot n'a pas été attribué
Aucune offre ou demande de participation n'a été reçue ou elles ont toutes été rejetées

Section VI: Renseignements complémentaires

VI.3)Informations complémentaires:
VI.4)Procédures de recours
VI.4.1)Instance chargée des procédures de recours
Nom officiel: Thüringer Landesverwaltungsamt, Referat 250 – Vergabekammer, Vergabeangelegenheiten
Adresse postale: Jorge-Semprún-Platz 4
Ville: Weimar
Code postal: 99423
Pays: Allemagne
Fax: +49 361-573321059
VI.4.2)Organe chargé des procédures de médiation
VI.4.3)Introduction de recours
Précisions concernant les délais d'introduction de recours:

Entsprechend der Regelungen in § 160 GWB:

(1) Die Vergabekammer leitet ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag ein,

(2) Antragsbefugt ist jedes Unternehmen, das ein Interesse an dem öffentlichen Auftrag oder der Konzession hat und eine Verletzung in seinen Rechten nach § 97 Absatz 6 durch Nichtbeachtung von Vergabevorschriften geltend macht. Dabei ist darzulegen, dass dem Unternehmen durch die behauptete Verletzung der Vergabevorschriften ein Schaden entstanden ist oder zu entstehen droht,

(3) Der Antrag ist unzulässig, soweit:

1) Der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4) Mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

VI.4.4)Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours
Nom officiel: Landeshauptstadt Erfurt, Stadtverwaltung, Stadtkämmerei, Verdingungsstelle
Adresse postale: Fischmarkt 1
Ville: Erfurt
Code postal: 99084
Pays: Allemagne
Courriel: verdingungsstelle@erfurt.de
Téléphone: +49 361-6551285
Fax: +49 361-6551289

Adresse internet: http://www.erfurt.de

VI.5)Date d’envoi du présent avis:
28/07/2020