Dienstleistungen - 363149-2019

02/08/2019    S148    Europäische Kommission - Dienstleistungen - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

Luxemburg-Luxemburg: Umweltgesamtrechnung

2019/S 148-363149

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Europäische Kommission, Eurostat, Directorate E „Sectoral and regional statistics'“
Ort: Luxembourg
NUTS-Code: LU
Postleitzahl: L-2920
Land: Luxemburg
Kontaktstelle(n): Ms Christine Wirtz, Acting Director E
E-Mail: estat-directorate-e-call-for-tenders@ec.europa.eu
Telefon: +352 430134994
Fax: +352 430137316

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://ec.europa.eu/eurostat/callsfortenders

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=4817
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=4817
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Europäische Institution/Agentur oder internationale Organisation
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Statistiken

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Umweltgesamtrechnung

Referenznummer der Bekanntmachung: ESTAT/E/2019/009
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
79330000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Diese Ausschreibung umfasst Folgendes: Unterstützung bei der Ausarbeitung von Fragebögen und Verarbeitung von Daten zur Umweltgesamtrechnung; methodische Unterstützung.

Die statistischen Dienstleistungen, die den Gegenstand der vorliegenden Ausschreibung bilden, sind in die folgenden Lose unterteilt:

Los 1: Unterstützung bei der Validierung und Entwicklung der monetären Umweltgesamtrechnung;

Los 2: Datenerhebung und Entwicklung der physischen Umweltgesamtrechnung;

Los 3: Aktualisierung und Anwendung von Modellen zur Schätzung des Rohstoffäquivalents (RME-Modell);

Los 4: Unterstützung der Erstellung einer Wasserstatistik und wasserwirtschaftlichen Gesamtrechnung;

Los 5: Sekundärrohstoffe und Abfallabrechnung;

Los 6: Ökonomische Aspekte der Kreislaufwirtschaft.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 2 561 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für maximale Anzahl an Losen: 6
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Unterstützung bei der Validierung und Entwicklung der monetären Umweltgesamtrechnung

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79330000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: LU
Hauptort der Ausführung:

Geschäftsräume des Auftragnehmers.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Gegenstand der vorliegenden Ausschreibung für Los 1 ist Folgendes:

— Unterstützung von Eurostat bei der Datenerhebung, Validierung, Schließung von Lücken und Schätzung im statistischen Bereich der monetären Umweltrechnung,

— Unterstützung der Datenanalyse, der Qualitätsbewertung und der Verbreitung der monetären Umweltgesamtrechnung im statistischen Bereich,

— Erhaltung, Verbesserung und Betrieb der bestehenden IT-Instrumente und Entwicklung und Umsetzung neuer und effizienterer, umfassender und kohärenterer IT-Instrumente, die mit der IT-Umgebung von Eurostat kompatibel sind, für die Ausfüllung der Fragebögen durch die Länder, die Überprüfung der Daten nach Ländern und für die Validierung, Analyse und Verbreitung der Daten von Eurostat,

— Unterstützung der methodischen Entwicklung der monetären Umweltgesamtrechnung und der Entwicklung neuer Datensammlungen im Bereich der umweltökonomischen Gesamtrechnungen durch Eurostat.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 885 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 36
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

Europäisches Statistikprogramm 2013-2020

II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Datenerhebung und Entwicklung der physischen Umweltgesamtrechnung

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79330000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: LU
Hauptort der Ausführung:

Geschäftsräume des Auftragnehmers.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Ziel dieser Ausschreibung für Los 2 ist es, Eurostat bei der Datenproduktion und -entwicklung im Bereich der physischen Umweltgesamtrechnung zu unterstützen, insbesondere für 3 Module der Verordnung (EU) Nr. 691/2011.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 588 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 36
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

Europäisches Statistikprogramm 2013-2020

II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Aktualisierung und Anwendung von Modellen zur Schätzung des Rohstoffäquivalents (RME-Modell)

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79330000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: LU
Hauptort der Ausführung:

Geschäftsräume des Auftragnehmers.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Das Ziel dieser Ausschreibung ist die Unterstützung von Eurostat bei den folgenden Aufgaben:

­— Aktualisierung, Überarbeitung und Anwendung des EU-RME-Modells von Eurostat sowie Aktualisierung/Überarbeitung der Dokumentation,

­— Aktualisierung und Verbesserung der vereinfachten Version des Modells (länderspezifisches RME-Tool), Aktualisierung/Überarbeitung seiner Dokumentation und Unterstützung der Nutzer des Tools und der nationalen statistischen Ämter, die an der Schätzung von MFA-RME beteiligt sind,

­— Umsetzung, Durchführung von Tests und Weiterentwicklung der Aufschlüsselungsmethode, die derzeit für die länderübergreifende Input-Output-Tabelle (inter-country input-output table, ICIOT) von Eurostat entwickelt wird, im Hinblick auf eine künftige Umstellung auf einen länderübergreifenden Input-Output-Kern des Modells,

— Vorbereitung von Beiträgen zu internationalen Entwicklungen bei der Schätzung von nachfrageorientierten Materialflussindikatoren, insbesondere die Institutionalisierung einer globalen Input-Output- und Umwelterweiterungsdatenbank.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 210 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 36
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

Europäisches Statistikprogramm 2013-2020

II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Unterstützung der Erstellung einer Wasserstatistik und wasserwirtschaftlichen Gesamtrechnung

Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79330000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: LU
Hauptort der Ausführung:

Geschäftsräume des Auftragnehmers.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Mit dieser Ausschreibung werden 2 Hauptziele verfolgt, die sich auf die Wasserstatistik bzw. Wassergesamtrechnungen beziehen:

1) Unterstützung der Erhebung von Daten für die Wasserstatistik seitens Eurostat im gesamten Produktionszyklus. Der Bieter trägt zur Vorbereitung, reibungslosen Durchführung und Weiterverfolgung der Datenerhebung bei, die darauf abzielt, einen qualitativ hochwertigen Datensatz europäischer Wasserstatistiken zu erhalten;

2) die Vorbereitungen seitens Eurostat für die künftige Erstellung von wasserwirtschaftlichen Gesamtrechnungen sollen durch Beiträge für die methodische Entwicklung und Erstellung/Bewertung von Optionen für eine juristische Abdeckung unterstützt werden.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 276 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Tagen: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

Europäisches Statistikprogramm 2013-2020

II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Sekundärrohstoffe und Abfallabrechnung

Los-Nr.: 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79330000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: LU
Hauptort der Ausführung:

Geschäftsräume des Auftragnehmers.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Ziel dieser Ausschreibung für Los 5 ist es, EU-weite integrierte Materialflussgesamtrechnung und Abfallgesamtrechnung, einschließlich der Ströme auf Sekundärrohstoffe, sowie physische Materialbestandsgesamtrechnung zu erstellen. Es handelt sich um einmalige Schätzungen als Durchführbarkeitsstudie vor der Berücksichtigung der regulären Produktion (die nicht Teil dieses Auftrags sein würde).

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 198 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Tagen: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

Europäisches Statistikprogramm 2013-2020

II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Ökonomische Aspekte der Kreislaufwirtschaft

Los-Nr.: 6
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79330000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: LU
Hauptort der Ausführung:

Geschäftsräume des Auftragnehmers.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Ziel dieser Ausschreibung für Los 6 ist es, Rahmenbedingungen für die Zusammenstellung von Wirtschaftsdaten zur Kreislaufwirtschaft und Bioökonomie zu entwickeln, Daten zu sammeln und eine generische konzeptionelle Methode zu beschreiben und Abgrenzungsprozesse zu definieren.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 404 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Tagen: 36
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

Europäisches Statistikprogramm 2013-2020

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.

III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 27/09/2019
Ortszeit: 16:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Bulgarisch, Tschechisch, Dänisch, Deutsch, Griechisch, Englisch, Spanisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Irisch, Kroatisch, Ungarisch, Italienisch, Litauisch, Lettisch, Maltesisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Slowakisch, Slowenisch, Schwedisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 12 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 01/10/2019
Ortszeit: 11:00
Ort:

Eurostat, Room B4/444

Joseph Bech Building

5, rue Alphonse Weicker

L-2721 Luxembourg, LUXEMBURG.

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Maximal 2 Vertreter je Bieter dürfen bei der Öffnung der Angebote anwesend sein.

Unternehmen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein möchten, werden gebeten, ihre Teilnahmeabsicht mindestens 48 Stunden im Voraus per E-Mail mitzuteilen. Alle Details zum Inhalt und zur Vorgehensweise der Mitteilung sind im Abschnitt 4.3.2 der technischen Spezifikationen erläutert.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Gericht
Postanschrift: Rue du Fort Niedergrünewald
Ort: Luxembourg
Postleitzahl: L-2925
Land: Luxemburg
E-Mail: GeneralCourt.Registry@curia.europa.eu
Telefon: +352 4303-1
Fax: +352 4303-2100

Internet-Adresse: http://curia.europa.eu

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
23/07/2019