Obras - 364291-2020

04/08/2020    S149

Alemania-Berlín: Trabajos de construcción de piscinas

2020/S 149-364291

Anuncio de licitación

Obras

Base jurídica:
Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador

I.1)Nombre y direcciones
Nombre oficial: Berliner Bäder-Betriebe AöR
Dirección postal: Sachsendamm 2-4
Localidad: Berlin
Código NUTS: DE30 Berlin
Código postal: 10829
País: Alemania
Correo electrónico: vergaben@berlinerbaeder.de
Direcciones de internet:
Dirección principal: www.berlinerbaeder.de
I.3)Comunicación
Puede obtenerse más información en la dirección mencionada arriba
I.4)Tipo de poder adjudicador
Organismo de Derecho público
I.5)Principal actividad
Ocio, cultura y religión

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

KKE 4700: Badewassertechnik Bad 04

Número de referencia: BBB-2020-0114
II.1.2)Código CPV principal
45212212 Trabajos de construcción de piscinas
II.1.3)Tipo de contrato
Obras
II.1.4)Breve descripción:

Die Baumaßnahme beinhaltet die Herstellung der kompletten Badewassertechnik für die Grundhafte Sanierung des Stadtbad Tiergarten, Berlin.

Hallenbad

Die bestehende Aufbereitungstechnik wurde bereits komplett demontiert und entsorgt. Becken und Behälter aus Beton bleiben erhalten und werden weiter genutzt. Hier sind entsprechend Planung diverse Stutzen nachzurüsten.

Erweiterung Freibad (Option)

Es ist die Erweiterung um ein Aussenbecken geplant.

Wasserflächen Hallenbad Bestand und Freibad Neu nach Durchführung der Maßnahme:

— Schwimmerbecken 50 x 16,67 m = 834 m2;

— Lehrbecken 16,67 x 8 m = 133 m2;

— Springerbecken 12 x 8 m = 96 m2.

II.1.5)Valor total estimado
II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: no
II.2)Descripción
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
45332200 Trabajos de tendido de cañerías de agua
42120000 Bombas y compresores
42993100 Cloradores
42993200 Planta dosificadora
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE30 Berlin
Emplazamiento o lugar de ejecución principal:

Stadtbad Tiergarten

Seydlitzstraße 7

10557 Berlin

II.2.4)Descripción del contrato:

Die Baumaßnahme beinhaltet die Herstellung der kompletten Badewassertechnik für die Grundhafte Sanierung des Stadtbad Tiergarten, Berlin.

Hallenbad

Die bestehende Aufbereitungstechnik wurde bereits komplett demontiert und entsorgt. Becken und Behälter aus Beton bleiben erhalten und werden weiter genutzt. Hier sind entsprechend Planung diverse Stutzen nachzurüsten.

Erweiterung Freibad (Option)

Es ist die Erweiterung um ein Aussenbecken geplant.

Wasserflächen Hallenbad Bestand und Freibad Neu nach Durchführung der Maßnahme:

— Schwimmerbecken 50 x 16,67 m = 834 m2;

— Lehrbecken 16,67 x 8 m = 133 m2;

— Springerbecken 12 x 8 m = 96 m2.

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Precio
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Comienzo: 01/10/2020
Fin: 31/10/2021
Este contrato podrá ser renovado: no
II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: sí
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: sí
Descripción de las opciones:

Die Leistungen zur Erweiterung Freibad stellen eine optionale Leistung dar, die ggf. durch den Auftraggeber gesondert beauftragt wird. Die Beauftragung und Ausführung der Leistungen zur Erweiterung Freibad erfolgt zeitlich versetzt. Die Beauftragung der Option erfolgt voraussichtlich am Jahresanfang 2021. Die Fertigstellung ist im Herbst/Winter 2021 vorgesehen.

II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Apartado III: Información de carácter jurídico, económico, financiero y técnico

III.1)Condiciones de participación
III.1.1)Habilitación para ejercer la actividad profesional, incluidos los requisitos relativos a la inscripción en un registro profesional o mercantil
Lista y breve descripción de las condiciones:

Die Eignung ist mit dem Angebot durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung) oder anhand der Einheitlichen Europäischen Eigenerklärung (EEE) nachzuweisen. Sofern die im Präqualifikationsverzeichnis hinterlegten Referenzen in Art und Umfang mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind, ist der gültige PQEintrag für den entsprechenden Leistungsbereich als Eignungsnachweis ausreichend. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 angegebenen Bescheinigungen nach Aufforderung vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Der Bieter hat die Einhaltung der Mindestentgeldregelungen zu berücksichtigen. Einzelheiten dazu sind in den Ausschreibungsunterlagen enthalten.

III.1.2)Situación económica y financiera
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

Die Eignung ist mit dem Angebot durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung) oder anhand der Einheitlichen Europäischen Eigenerklärung (EEE) nachzuweisen. Sofern die im Präqualifikationsverzeichnis hinterlegten Referenzen in Art und Umfang mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind, ist der gültige PQEintrag für den entsprechenden Leistungsbereich als Eignungsnachweis ausreichend. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 angegebenen Bescheinigungen nach Aufforderung vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Der Bieter hat die Einhaltung der Mindestentgeldregelungen zu berücksichtigen. Einzelheiten dazu sind in den Ausschreibungsunterlagen enthalten.

III.1.3)Capacidad técnica y profesional
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

Die Eignung ist mit dem Angebot durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung) oder anhand der Einheitlichen Europäischen Eigenerklärung (EEE) nachzuweisen. Sofern die im Präqualifikationsverzeichnis hinterlegten Referenzen in Art und Umfang mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind, ist der gültige PQEintrag für den entsprechenden Leistungsbereich als Eignungsnachweis ausreichend. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 angegebenen Bescheinigungen nach Aufforderung vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen. Der Bieter hat die Einhaltung der Mindestentgeldregelungen zu berücksichtigen. Einzelheiten dazu sind in den Ausschreibungsunterlagen enthalten.

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento abierto
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: sí
IV.2)Información administrativa
IV.2.2)Plazo para la recepción de ofertas o solicitudes de participación
Fecha: 31/08/2020
Hora local: 11:00
IV.2.3)Fecha estimada de envío a los candidatos seleccionados de las invitaciones a licitar o a participar
IV.2.4)Lenguas en que pueden presentarse las ofertas o las solicitudes de participación:
Alemán
IV.2.6)Plazo mínimo durante el cual el licitador estará obligado a mantener su oferta
La oferta debe ser válida hasta: 09/10/2020
IV.2.7)Condiciones para la apertura de las plicas
Fecha: 31/08/2020
Hora local: 11:00
Información sobre las personas autorizadas y el procedimiento de apertura:

Der Eröffnungstermin findet in EU-weiten offenen Verfahren nicht in Anwesenheit der Bieter statt. Eine Teilnahme an der Submission ist nicht möglich.

Apartado VI: Información complementaria

VI.1)Información sobre la periodicidad
Se trata de contratos periódicos: no
VI.3)Información adicional:

Die Vergabestelle weist darauf hin, dass zur Gewährleistung eines zügigen Verfahrens nur rechtzeitig bei der Vergabestelle eingegangene Bieterfragen beantwortet werden können. Fristende: 23.8.2020

Übermittlung von Teilnahmeanträgen und Angeboten:

Vollständige Teilnahmeanträge und Angebote sind in Textform nach § 126b BGB mithilfe elektronischer Mittel an die Vergabeplattform der Vergabekooperation Berlin zu übermitteln.

VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Nombre oficial: Vergabekammer des Landes Berlin
Dirección postal: Martin-Luther-Straße 105
Localidad: Berlin
Código postal: 10825
País: Alemania
Correo electrónico: vergabekammer@senweb.berlin.de
Teléfono: +49 3090138316
Fax: +49 3090137613
Dirección de internet: https://www.berlin.de/sen/wirtschaft/wirtschaft/wirtschaftsrecht/vergabekammer/
VI.4.3)Procedimiento de recurso
Información precisa sobre el plazo o los plazos de recurso:

Innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann ein Nachprüfverfahren bei der Vergabekammer beantragt werden (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).

VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
30/07/2020