Services - 36639-2022

21/01/2022    S15

Germany-Frankfurt-on-Main: Services related to water pollution

2022/S 015-036639

Contract award notice – utilities

Results of the procurement procedure

Services

Legal Basis:
Directive 2014/25/EU

Section I: Contracting entity

I.1)Name and addresses
Official name: RTW Planungsgesellschaft mbH
Postal address: Stiftstraße 9-17
Town: Frankfurt am Main
NUTS code: DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt
Postal code: 60313
Country: Germany
E-mail: vergabe@rtwgmbh.de
Internet address(es):
Main address: www.rtw-hessen.de
I.6)Main activity
Railway services

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

VE0150 Grundwassermonitoring PfA Süd 1

Reference number: RTW-EU-2021-VE0150
II.1.2)Main CPV code
90733000 Services related to water pollution
II.1.3)Type of contract
Services
II.1.4)Short description:

Grundwassermonitoring an ca. 7 Grundwassermessstellen (Probennahme und labortechnische Analyse des Grundwassers) über einen Zeitraum von ca. 65 Monaten und Neuerrichtung von ca. 3 Grundwassermessstellen im Infrastrukturprojekt Regionaltangente West (RTW).

II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2)Description
II.2.2)Additional CPV code(s)
71350000 Engineering-related scientific and technical services
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt
Main site or place of performance:

Frankfurt am Main

II.2.4)Description of the procurement:

Die Regionaltangente West (RTW) ist eine neue tangentiale Schienenverbindung im Rhein-Main-Gebiet zur Verbesserung des öffentlichen Schienenpersonennahverkehrs im Ballungsraum Frankfurt am Main. Sie dient in erster Linie der besseren Verbindung der westlichen Stadtteile der Stadt Frankfurt am Main sowie der umliegenden Kreise, Städte und Gemeinden miteinander und untereinander und der besseren Anbindung an den Frankfurter Flughafen. Das Projekt befindet sich derzeit in der Planungsphase und ist in die Planfeststellungsabschnitte PFA Nord I und Nord II, PFA Mitte sowie die PFA Süd I und Süd II aufgeteilt. Gegenstand der vorliegenden Ausschreibung sind folgende Leistungen: Grundwassermonitoring an ca. 7 Grundwassermessstellen (Probennahme und labortechnische Analyse des Grundwassers) über einen Zeitraum von ca. 65 Monaten und Neuerrichtung von ca. 3 Grundwassermessstellen im Infrastrukturprojekt Regionaltangente West (RTW). Folgende Hauptleistungen sind auszuführen: 1. Neuerrichtung von ca. 3 Grundwassermessstellen Grundwassermessstelle 1 Bohr-/Ausbautiefe: ca. 25 m Ausbau: - Vollrohr DN 150 bis 13 m - Filterrohr DN 150 SW 0,75 mm von 13 m bis 22 m - Sumpfrohr DN 150 von 22 m bis 25 mm Grundwassermessstelle 2 Bohr-/Ausbautiefe: ca. 25 m Ausbau: - Vollrohr DN 150 bis 13 m - Filterrohr DN 150 SW 0,75 mm von 13 m bis 22 m - Sumpfrohr DN 150 von 22 m bis 25 mm Grundwassermessstelle 3 Bohr-/Ausbautiefe: ca. 37 m Ausbau: - Vollrohr DN 150 bis 13 m - Filterrohr DN 150 SW 0,75 mm von 13 m bis 20 m - Vollrohr DN 150 von 20 m bis 23 m - Filterrohr DN 150 SW 0,5 mm von 23 m bis 37 m 2. Grundwassermonitoring über ca. 65 Monate an ca. 7 Grundwassermessstellen Die Probenahme sowie Analyseverfahren und Bestimmungsgrenzen erfüllen die Anforderungen der BBodSchV sowie der GWS-VwV. Bei der Entnahme von Grundwasserproben sind die Grundsätze des DVGWArbeitsblattes W 112 (A) zu beachten. Die Probenahme, Konservierung und Handhabung von Wasserproben hat gemäß DIN EN ISO 5667-3 zu erfolgen. Die Durchführung der chemischen Analysen hat durch ein akkreditiertes Labor zu erfolgen. Eine erfolgreiche Teilnahme an Ringversuchen sowie ein Qualifikationsnachweis für die Probenehmer werden vorausgesetzt. Die Akkreditierung nach DIN EN ISO 17025 muss für alle angefragten Parameter vorliegen.

II.2.5)Award criteria
Price
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: yes
Identification of the project:

INEA/CEF/TRAN/M2019/2086475

II.2.14)Additional information

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Open procedure
IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
IV.2)Administrative information
IV.2.1)Previous publication concerning this procedure
Notice number in the OJ S: 2021/S 206-539983
IV.2.8)Information about termination of dynamic purchasing system
IV.2.9)Information about termination of call for competition in the form of a periodic indicative notice

Section V: Award of contract

Contract No: 1
Title:

VE0150 Grundwassermonitoring PfA Süd 1

A contract/lot is awarded: yes
V.2)Award of contract
V.2.1)Date of conclusion of the contract:
28/12/2021
V.2.3)Name and address of the contractor
Official name: reconsite.com
Postal address: Auberlenstr. 13
Town: Fellbach
NUTS code: DE116 Rems-Murr-Kreis
Postal code: 70736
Country: Germany
E-mail: buchhaltung@reconsite.com
Telephone: +49 71141019020
Fax: +49 71141019019
The contractor is an SME: yes
V.2.4)Information on value of the contract/lot (excluding VAT) (Agree to publish? yes)
Total value of the contract/lot: 0.01 EUR
V.2.5)Information about subcontracting
V.2.6)Price paid for bargain purchases

Section VI: Complementary information

VI.3)Additional information:
VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Postal address: Dienstgebäude: Hilpertstraße 31; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Town: Darmstadt
Postal code: 64295
Country: Germany
Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834
VI.4.2)Body responsible for mediation procedures
Official name: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Postal address: Dienstgebäude: Hilpertstraße 31; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Town: Darmstadt
Postal code: 64295
Country: Germany
Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834
VI.4.4)Service from which information about the review procedure may be obtained
Official name: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Postal address: Dienstgebäude: Hilpertstraße 31; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Town: Darmstadt
Postal code: 64295
Country: Germany
Fax: +49 6151125816 / +49 6151126834
VI.5)Date of dispatch of this notice:
18/01/2022