Dienstleistungen - 368842-2016

21/10/2016    S204

Deutschland-München: Projektmanagement im Bauwesen

2016/S 204-368842

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Dr. Bauer & Partner Rechtsanwaltskanzlei
Postanschrift: Leopoldstr. 244
Ort: München
NUTS-Code: DE212 München
Postleitzahl: 80807
Land: Deutschland
E-Mail: juliane.bauer@bp-recht.de
Telefon: +49 89929897-10
Fax: +49 89929897-09
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://vergabeplattform.ai-ilv.de/
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Freizeit, Kultur und Religion

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Projektsteuerung – Sanierung Kloster Benediktbeuern.

Referenznummer der Bekanntmachung: BaPa-2016-0008
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71541000 Projektmanagement im Bauwesen
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Projektsteuerung – Sämtliche Leistungsstufen/Projektstufen 2, 3 und 4 entsprechend entweder komplettes Leistungsbild HAV-KOM (Certiform) oder entsprechend § 205 Schriftenreihe 9 AHO 2014 sämtliche Handlungsbereiche.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 322 113.12 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE263 Würzburg
Hauptort der Ausführung:

Kloster Benediktbeuern, Don-Bosco-Straße 1, 83671 Benediktbeuern.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Auftraggeberin, die Deutsche Provinz der Salesianer Don Boscos, ist eine Ordensgemeinschaft der römisch-katholischen Kirche, in deren Eigentum das Kloster Benediktbeuern steht. Für das Kloster Benediktbeuern wurde ein Maßnahmenplan erstellt, der unter anderem die Grundsanierung des Südarkadentraktes des Klosters vorsieht. Die Projektsteuerung der Grundsanierung des Südarkadentraktes soll auf einen externen Auftragnehmer verlagert werden. Zu diesem Zwecke führt die Auftraggeberin ein EU-weites Vergabeverfahren zur Findung eines Projektsteuerungsbüros durch. Das Projektsteuerungsbüro hat sämtliche Leistungsstufen/Projektstufen 2, 3 und 4 entsprechend entweder komplettes Leistungsbild HAV-KOM (Certiform) oder entsprechend § 205 Schriftenreihe 9 AHO 2014 sämtliche Handlungsbereiche zu erbringen. Optional sollen folgende Leistungen angeboten werden:

— Kommunikationssystem;

— Vollständige Abwicklung des Zahlungsverkehrs durch den Auftragnehmer sowie Führung der Baukonten;

— Übernahme einer Generalvollmacht im Rahmen der Projektabwicklung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Projektleiter/Stellvertreter / Gewichtung: 15
Qualitätskriterium - Name: Präsentation / Gewichtung: 15
Qualitätskriterium - Name: Fragenkatalog / Gewichtung: 35
Preis - Gewichtung: 35,00
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Der Auftragnehmer hat optional ein Kommunikationssystem, die vollständige Abwicklung des Zahlungsverkehrs durch den Auftragnehmer sowie Führung der Baukonten und die Übernahme einer Generalvollmacht im Rahmen der Projektabwicklung anzubieten.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz: Leader.
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2016/S 131-235037
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Projektsteuerung – Sanierung Kloster Benediktbeuern

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
10/10/2016
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 3
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Hitzler Ingenieure
Postanschrift: Ehrenbreitsteiner Str. 28
Ort: München
NUTS-Code: DE212 München
Postleitzahl: 80993
Land: Deutschland
E-Mail: akquise@hitzler-ingenieure.de
Telefon: +49 892555950
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 322 113.12 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Regierung von Oberbayern, Vergabekammer Südbayern
Postanschrift: Maximilianstraße 39
Ort: München
Postleitzahl: 80538
Land: Deutschland
Telefon: +49 8921762411
Fax: +49 8921762847
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
19/10/2016