Informieren Sie sich auf unserer COVID-19-Seite über Ausschreibungen im Zusammenhang mit dem Bedarf an medizinischer Ausrüstung.

Die Konferenz zur Zukunft Europas ist die Gelegenheit, Ihre Ideen zu teilen und Europas Zukunft mitzugestalten. Verschaffen Sie sich Gehör!

Dienstleistungen - 371427-2021

22/07/2021    S140

Italien-Parma: Entwicklung eines Leitfadens über die Auswirkungen von Wasseraufbereitungsprozessen

2021/S 140-371427

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Verordnung (EU, Euratom) Nr. 2018/1046

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA)
Postanschrift: Via Carlo Magno 1A
Ort: Parma
NUTS-Code: ITH52 Parma
Postleitzahl: 43126
Land: Italien
E-Mail: EFSAProcurement@efsa.europa.eu
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.efsa.europa.eu/en/procurement/tenders.htm
Adresse des Beschafferprofils: http://www.efsa.europa.eu/en/procurement/tenders.htm
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Europäische Institution/Agentur oder internationale Organisation
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Entwicklung eines Leitfadens über die Auswirkungen von Wasseraufbereitungsprozessen

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
73000000 Forschungs- und Entwicklungsdienste und zugehörige Beratung - KA09
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Der Zweck dieser Beschaffung besteht in der Entwicklung einer Anleitung, die es ermöglicht, reale Bedenken für die öffentliche Gesundheit zu ermitteln, und zwar von der Exposition gegenüber schädlichen Verbindungen, die während der Aufbereitung von Wasser für die Erzeugung von Trinkwasser erzeugt werden.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 195 000.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ITH52 Parma
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Der Zweck dieser Beschaffung besteht in der Entwicklung einer Anleitung, die es ermöglicht, reale Bedenken für die öffentliche Gesundheit zu ermitteln, und zwar von der Exposition gegenüber schädlichen Verbindungen, die während der Aufbereitung von Wasser für die Erzeugung von Trinkwasser erzeugt werden.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Vorgeschlagene Methodik für die Umsetzung, Projektorganisation, Risikomanagement, Maßnahmen zur Sicherstellung der Qualität der Leistungen, Maßnahmen zur Einhaltung von Fristen / Gewichtung: 70
Preis - Gewichtung: 30
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2021/S 045-109167
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Bezeichnung des Auftrags:

Entwicklung eines Leitfadens über die Auswirkungen von Wasseraufbereitungsprozessen

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
12/07/2021
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: ja
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: KWR Water B.V.
Ort: Nieuwegein
NUTS-Code: NL Nederland
Postleitzahl: 3433 PE
Land: Niederlande
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: IWW Rheinisch-Westfalisches Institut fur Wasser Beratungs und Entwicklungsgesellschaft mbH
Postanschrift: 45476
Ort: Mulheiman der Ruhr
NUTS-Code: DE Deutschland
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 200 000.00 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 195 000.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Gericht
Postanschrift: Rue du Fort Niedergrünewald
Ort: Luxembourg
Postleitzahl: L-2925
Land: Luxemburg
E-Mail: generalcourt.registry@curia.europa.eu
Telefon: +352 4303-1
Fax: +352 4303-2100
Internet-Adresse: http://curia.europa.eu
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
15/07/2021