Lieferungen - 378653-2022

Submission deadline has been amended by:  428066-2022
13/07/2022    S133

Polen-Warschau: Orthopädische Implantate

2022/S 133-378653

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Narodowy Instytut Geriatrii, Reumatologii i Rehabilitacji im. prof. dr hab. med. Eleonory Reicher
Nationale Identifikationsnummer: 000288567
Postanschrift: ul. Spartańska 1
Ort: Warszawa
NUTS-Code: PL911 Miasto Warszawa
Postleitzahl: 02-637
Land: Polen
Kontaktstelle(n): Małgorzata Marcinkowska
E-Mail: malgorzata.marcinkowska@spartanska.pl
Telefon: +48 226709143
Fax: +48 226709143
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.spartanska.pl
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://platformazakupowa.pl/pn/spartanska
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Instytut Badawczy
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

DOSTAWA WYROBÓW NEUROORTOPEDYCZNYCH W PODZIALE NA ZADANIA - II

Referenznummer der Bekanntmachung: 20/PN/2022/MM
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
33183100 Orthopädische Implantate
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Przedmiotem zamówienia jest dostawa wyrobów neuroortopedycznych dla Kliniki i Polikliniki Neuroortopedii i Neurologii w podziale na3 części (zadania).

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Zadanie nr 1 – klatki szyjne, lędzwiowe plif/tlif.

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
33183100 Orthopädische Implantate
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: PL Polska
Hauptort der Ausführung:

Klinika i Poliklinika Neuroortopedii i Neurologii

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

klatki szyjne, lędzwiowe plif/tlif.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Wykonawca zobowiązany jest do zabezpieczenia swojej oferty wadium w wysokości

Zadanie nr 1 - 1 400,00 zł (słownie: jeden tysiąc czterysta złotych, groszy 00/100)

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Zadanie nr 2 – igły do zabiegów termolezji.

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
33183100 Orthopädische Implantate
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: PL Polska
Hauptort der Ausführung:

Klinika i Poliklinika Neuroortopedii i Neurologii

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

igły do zabiegów termolezji.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Wykonawca zobowiązany jest do zabezpieczenia swojej oferty wadium w wysokości

Zadanie nr 2 – 4 000,00 zł (słownie cztery tysiące złotych, groszy 00/100)

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Zadanie nr 3 – Klatka Szyjna Peek plus wypełnienie

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
33183100 Orthopädische Implantate
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: PL Polska
Hauptort der Ausführung:

Klinika i Poliklinika Neuroortopedii i Neurologii

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Klatka Szyjna Peek plus wypełnienie

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Wykonawca zobowiązany jest do zabezpieczenia swojej oferty wadium w wysokości

Zadanie nr 3 – 500,00 zł (słownie: pięćset złotych, groszy 00/100)

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Zadanie nr 4 –Stabilizacja transpedicularna, klatki lędzwiowe PLIF/TLIF

Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
33183100 Orthopädische Implantate
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: PL Polska
Hauptort der Ausführung:

Klinika i Poliklinika Neuroortopedii i Neurologii

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Stabilizacja transpedicularna, klatki lędzwiowe PLIF/TLIF

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Wykonawca zobowiązany jest do zabezpieczenia swojej oferty wadium w wysokości

Zadanie nr 4 - 12 000,00 zł (słownie: dwanaście tysięcy złotych, groszy 00/100).

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Zadanie nr 5 - System do kyfoplastyki balonowej

Los-Nr.: 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
33183100 Orthopädische Implantate
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: PL Polska
Hauptort der Ausführung:

Klinika i Poliklinika Neuroortopedii i Neurologii

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

System do kyfoplastyki balonowej

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Wykonawca zobowiązany jest do zabezpieczenia swojej oferty wadium w wysokości

Zadanie nr 5 – 1 900,00 zł (słownie: jeden tysiąc dziewięćset złotych, groszy 00/100).

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Zadanie nr 6 - Sterowalne cewniki przeznaczone do zewnątrzoponowego podawania leków przeciwbólowych

Los-Nr.: 6
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
33183100 Orthopädische Implantate
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: PL Polska
Hauptort der Ausführung:

Klinika i Poliklinika Neuroortopedii i Neurologii

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Sterowalne cewniki przeznaczone do zewnątrzoponowego podawania leków przeciwbólowych

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Wykonawca zobowiązany jest do zabezpieczenia swojej oferty wadium w wysokości

Zadanie nr 6 - 900,00 zł (słownie: dziewięćset złotych, groszy 00/100).

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Zamawiający nie stawia szczególnych wymagań w tym zakresie

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Zamawiający nie stawia szczególnych wymagań w tym zakresie

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Zamawiający nie stawia szczególnych wymagań w tym zakresie

III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Warunki określone są we Projekcie umowy, stanowiącym Załącznik nr 3 do SWZ.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
Beschleunigtes Verfahren
Begründung:

pilna potrzeba udzielenia zamówienia i skrócenie terminu składania ofert jest uzasadnione. W świetle powyższych przepisów Zamawiający zdecydował się zastosować art. 138 ust. 2 pkt 2 ustawy Pzp w przeprowadzeniu postępowania przetargowego pn. „Dostawę wyrobów reumoortopedycznych w podziale na zadania” i skrócił termin składania ofert. Zamawiający, po przeanalizowaniu całokształtu okoliczności faktycznych i prawnych towarzyszących rozpatrywanemu zamówieniu, doszedł do wniosku, iż rozstrzygnięcie w/w postępowania i zawarcie umowy w sprawie zamówienia publicznego z zachowaniem dotychczasowego terminu składania ofert nie jest możliwe, co z kolei w istotny sposób zagraża interesom Zamawiającego

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 08/08/2022
Ortszeit: 09:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Polnisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 05/11/2022
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 08/08/2022
Ortszeit: 09:30
Ort:

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: ja
Voraussichtlicher Zeitpunkt weiterer Bekanntmachungen:

24 miesiące

VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Krajowa Izba Odwoławcza
Postanschrift: ul. Postępu 17A
Ort: Warszawa
Postleitzahl: 02-676
Land: Polen
E-Mail: odwolania@uzp.gov.pl
Telefon: +48 224587801
Fax: +48 224587800
Internet-Adresse: https://www.uzp.gov.pl/kio
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Krajowa Izba Odwoławcza
Postanschrift: Postępu 17A
Ort: Warszawa
Postleitzahl: 02-676
Land: Polen
E-Mail: odwolania@uzp.gov.pl
Telefon: +48 224587801
Fax: +48 224587800
Internet-Adresse: https://www.uzp.gov.pl/kio
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Środki ochrony prawnej określone w niniejszym dziale przysługują Wykonawcy, uczestnikowi konkursu oraz innemu podmiotowi, jeżeli ma lub miał interes w uzyskaniu zamówienia lub nagrody w konkursie oraz poniósł lub może ponieść szkodę w wyniku naruszenia przez Zamawiającego przepisów ustawy Pzp.

Środki ochrony prawnej wobec ogłoszenia wszczynającego postępowanie o udzielenie zamówienia lub ogłoszenia o konkursie oraz dokumentów zamówienia przysługują również organizacjom wpisanym na listę, o której mowa w art. 469 pkt 15 Pzp. oraz Rzecznikowi Małych i Średnich Przedsiębiorców.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Krajowa Izba Odwoławcza
Postanschrift: ul. Postępu 17A
Ort: Warszawa
Postleitzahl: 02-676
Land: Polen
E-Mail: odwolania@uzp.gov.pl
Telefon: +48 224587801
Fax: +48 224587800
Internet-Adresse: https://www.uzp.gov.pl/kio
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
08/07/2022