Informieren Sie sich auf unserer COVID-19-Seite über Ausschreibungen im Zusammenhang mit dem Bedarf an medizinischer Ausrüstung.

Die Konferenz zur Zukunft Europas ist die Gelegenheit, Ihre Ideen zu teilen und Europas Zukunft mitzugestalten. Verschaffen Sie sich Gehör!

Lieferungen - 386234-2021

30/07/2021    S146

Deutschland-Köln: Schutzkleidung

2021/S 146-386234

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Bw Bekleidungsmanagement GmbH
Postanschrift: Edmund-Rumpler-Straße 8-10
Ort: Köln
NUTS-Code: DEA2 Köln
Postleitzahl: 51149
Land: Deutschland
E-Mail: bieteranfragen@bwbm.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.bwbm.de
Adresse des Beschafferprofils: https://vergabe.bwbm.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Inhousegesellschaft des Bundes
I.5)Haupttätigkeit(en)
Verteidigung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Nässeschutzbekleidung Jacke und Hose, 5 Farben-TD, Rahmenvereinbarung

Referenznummer der Bekanntmachung: BWBM-2021-0033
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
18143000 Schutzkleidung
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Rahmenvereinbarung über die Lieferung von Nässeschutzjacken, 46726B, Nässeschutzhosen, 46766B und dazugehöriger Ersatzteile im Zeitraum 1.10.2021 bis 30.9.2025.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
18100000 Arbeitskleidung, besondere Arbeitsbekleidungen und Zubehör
18140000 Zubehör für Arbeitskleidung
35811300 Militäruniformen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE265 Bad Kissingen
NUTS-Code: DEF0B Rendsburg-Eckernförde
NUTS-Code: DE949 Emsland
Hauptort der Ausführung:

Bekleidungszentrum Süd 97772 Wildflecken

Bekleidungszentrum Nord 24768 Rendsburg

Aufbereitungszentrum 49733 Haren

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Nässeschutzjacke SpezKr

— Mindestbestellmenge: 12 397 Stück,

— zusätzliche unverbindlich geschätzte Bestellmenge: 14 200 Stück,

— maximale Bestellmenge: 35 000 Stück.

Nässeschutzhose SpezKr

— Mindestbestellmenge: 12 147 Stück,

— zusätzliche unverbindliche Bestellmenge: 8 100 Stück,

— maximale Bestellmenge: 27 000 Stück.

Packsack für Nässeschutzjacke/Nässeschutzhose

— Mindestbestellmenge: 1 000 Stück,

— zusätzlich unverbindliche Bestellmenge: 4 000 Stück,

— maximale Bestellmenge: 6 500 Stück.

Hosenträger für Nässeschutzhose

— Mindestbestellmenge: 500 Stück,

— unverbindliche Bestellmenge: 2 000 Stück,

— maximale Bestellmenge: 3 500 Stück.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Qualität des Angebotsmusters / Gewichtung: 40,00
Preis - Gewichtung: 60,00
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2021/S 100-263236
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Nässeschutzbekleidung Jacke und Hose, 5 Farben-TD, Rahmenvereinbarung

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
26/07/2021
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Goldeck Textil GmbH
Postanschrift: Seebacherstrasse 11-13
Ort: Seeboden
NUTS-Code: AT21 Kärnten
Postleitzahl: 9871
Land: Österreich
E-Mail: philipp.koch@carinthia.eu
Telefon: +43 47625101-46
Fax: +43 47625101-18
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 0.01 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Bundeskartellamt – Vergabekammer des Bundes
Postanschrift: Villemombler Str. 76
Ort: Bonn
Postleitzahl: 53123
Land: Deutschland
E-Mail: poststelle@bundeskartellamt.bund.de
Telefon: +49 228-94-99-0
Fax: +49 228-94-99-400
Internet-Adresse: http://www.bundeskartellamt.de/
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
26/07/2021