Dienstleistungen - 393645-2020

21/08/2020    S162

Deutschland-Bochum: Umzugsdienste

2020/S 162-393645

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Ruhr-Universität Bochum
Nationale Identifikationsnummer: DE 127 056 261
Postanschrift: Universitätsstrasse 150
Ort: Bochum
NUTS-Code: DEA51 Bochum, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 44801
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Jörg Racherbäumer
E-Mail: vergabestelle-bug@uv.rub.de
Telefon: +49 2343225944
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.rub.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.evergabe.nrw.de/VMPSatellite/notice/CXPNYH7D62J/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.evergabe.nrw.de/VMPSatellite/notice/CXPNYH7D62J
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Bildung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Umzugsleistung GB / BA 2 und BA 3

Referenznummer der Bekanntmachung: 2020-028
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
98392000 Umzugsdienste
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) wird sukzessive und aufgrund von Grenzwert- überschreitenden PCB-Belastungswerten innerhalb von Gebäuden saniert und modernisiert. Im Zuge dieser Maßnahme schreitet die Vorabsanierung des Gebäudes GB seitens des BLB weiter voran. In dem genannten Gebäude ist vorrangig die Fakultät Philologie untergebracht.

Folgend erfolgen voraussichtlich ab Ende September bis Ende Oktober 2020 sowie im März 2021 die Rückumzüge in die vorabsanierten Flächen des 2. und 3. Bauabschnittes inklusive Entsorgen von Altmöbeln, Umzug von Arbeitsplätzen etc. aus dem benachbarten Gebäude GC sowie innerhalb des Gebäudes GB.

Das gesamte Umzugs- und Entsorgungsvolumen des Gebäudes beläuft sich auf mehr als 5 000 m3, für die vorliegende Ausschreibung des Freizuges im Rahmen des 3. Bauabschnittes sind es mehr als 1 700 m3.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 95 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
98392000 Umzugsdienste
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA51 Bochum, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Ruhr-Universität Bochum

Universitätsstrasse 150

44801 Bochum

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) wird sukzessive und aufgrund von Grenzwert- überschreitenden PCB-Belastungswerten innerhalb von Gebäuden saniert und modernisiert. Im Zuge dieser Maßnahme schreitet die Vorabsanierung des Gebäudes GB seitens des BLB weiter voran. In dem genannten Gebäude ist vorrangig die Fakultät Philologie untergebracht.

Folgend erfolgen voraussichtlich ab Ende September bis Ende Oktober 2020 sowie im März 2021 die Rückumzüge in die vorabsanierten Flächen des 2. und 3. Bauabschnittes inklusive Entsorgen von Altmöbeln, Umzug von Arbeitsplätzen etc. aus dem benachbarten Gebäude GC sowie innerhalb des Gebäudes GB.

Das gesamte Umzugs- und Entsorgungsvolumen des Gebäudes beläuft sich auf mehr als 5 000 m3, für die vorliegende Ausschreibung des Freizuges im Rahmen des 3. Bauabschnittes sind es mehr als 1 700 m3.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Leistung / Qualität / Gewichtung: 50 %
Kostenkriterium - Name: Preis / Gewichtung: 50 %
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 95 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 12/10/2020
Ende: 31/10/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Mitgliedschaftangaben der angehörigen Berufsgenossenschaft

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

— Angaben über die Gesamtumsätze der Kalenderjahre 2017, 2018 und 2019;

— Angaben über Umsätze vergleichbarer Aufträge der Kalenderjahre 2017, 2018 und 2019;

— Angaben über folgende Versicherungen incl. Nennung der Deckungssummen.

— Sachschäden;

— Vermögensschäden;

— Personenschäden.

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Abfrage von mindestens 3 Referenzenaufträgen der hier ausgeschriebenen Leistung bzw. vergleichbarer Leistungen.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 18/09/2020
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 17/11/2020
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 18/09/2020
Ortszeit: 10:00
Ort:

Ruhr-Univerität Bochum / Dezernat 5

Servicestelle Vergabe

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Die Submission wird von den befugten Personen der Ruhr-Universität Bochum durchgeführt.

Bieter oder deren Bevollmächtigte sind für die Angebotsöffnung nicht zugelassen.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: ja
Voraussichtlicher Zeitpunkt weiterer Bekanntmachungen:

Februar 2021

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXPNYH7D62J

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Westfalen
Postanschrift: Albrecht-Thaer-Str. 9
Ort: Münster
Postleitzahl: 48147
Land: Deutschland
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Gemäß §160 Abs. 1 GWB leitet die Vergabekammer ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag ein. Der Antrag ist u. a. unzulässig, wenn der Antragsteller den gerügten Verstoß gegen Vergabevorschriften im Vergabeverfahren erkennt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb von 10 Kalendertagen gerügt hat (§160 Abs. 3 Nr. 1 GWB). Auch ist gemäß §160 Abs. 3 Nr. 4 GWB der Nachprüfungsantrag unzulässig, wenn mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind. Weitere Ausschlussfristen ergeben sich aus §160 Abs. 3 Nr. 2 und 3 GWB.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Westfalen
Postanschrift: Albrecht-Thaer-Str. 9
Ort: Münster
Postleitzahl: 48147
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
18/08/2020