Paslaugos - 396590-2020

24/08/2020    S163

Vokietija, VFR-Bad Homburg: Švietimo ir mokymo paslaugos

2020/S 163-396590

Skelbimas apie pirkimą

Paslaugos

Teisinis pagrindas:
Direktyva 2014/24/ES

I dalis: Perkančioji organizacija

I.1)Pavadinimas ir adresai
Oficialus pavadinimas: Der Kreisausschuss des Hochtaunuskreises
Adresas: Ludwig-Erhard-Anlage 1-5
Miestas: Bad Homburg
NUTS kodas: DE718 Hochtaunuskreis
Pašto kodas: 61352
Šalis: Vokietija
Asmuo ryšiams: http://www.subreport.de/E59625913
El. paštas: einkauf@hochtaunuskreis.de
Telefonas: +49 61729991251
Faksas: +49 61729999822
Interneto adresas (-ai):
Pagrindinis adresas: www.hochtaunuskreis.de
Pirkėjo profilio adresas: http://www.subreport.de/E
I.3)Komunikavimas
Neribota, visapusiška tiesioginė ir nemokama prieiga prie pirkimo dokumentų suteikiama: http://www.subreport.de/E59625913
Daugiau informacijos galima gauti pirmiau nurodytu adresu
Pasiūlymai arba prašymai dalyvauti turi būti siunčiami elektroniniu būdu per: http://www.subreport.de/E59625913
I.4)Perkančiosios organizacijos tipas
Regiono ar vietos valdžios institucija
I.5)Pagrindinė veikla
Bendros viešosios paslaugos

II dalis: Objektas

II.1)Pirkimo apimtis
II.1.1)Pavadinimas:

Qualifizierungsmaßnahme „Step In – Frauenprojekt Oberursel“

Nuorodos numeris: 52/2020
II.1.2)Pagrindinis BVPŽ kodas
80000000 Švietimo ir mokymo paslaugos
II.1.3)Sutarties tipas
Paslaugos
II.1.4)Trumpas aprašymas:

Durchführung einer Qualifizierungsmaßnahme „Step In – Frauenprojekt Oberursel“.

II.1.5)Numatoma bendra vertė
II.1.6)Informacija apie pirkimo dalis
Ši sutartis suskaidyta į pirkimo dalis: ne
II.2)Aprašymas
II.2.3)Įgyvendinimo vieta
NUTS kodas: DE718 Hochtaunuskreis
II.2.4)Pirkimo aprašymas:

Durchführung einer Qualifizierungsmaßnahme „Step In – Frauenprojekt Oberursel“

Die Maßnahme umfasst 2 Durchgänge mit jeweils maximal 10 Teilnehmerplätzen.

Das Gesamtprojekt ist für eine Laufzeit vom 1.12.2020 bis zum 30.9.2021 zzgl. Verlängerungsoption für weitere 10 Monate vorgesehen.

II.2.5)Sutarties skyrimo kriterijai
Toliau pateikti kriterijai
Kokybės kriterijus - Vardas: Preis / Lyginamasis svoris: 30
Kokybės kriterijus - Vardas: Konzept / Lyginamasis svoris: 70
Kaina - Lyginamasis svoris: 30
II.2.6)Numatoma vertė
II.2.7)Sutarties, preliminariosios sutarties ar dinaminės pirkimo sistemos taikymo trukmė
Pradžia: 01/12/2020
Pabaiga: 30/09/2021
Ši sutartis gali būti pratęsta: taip
Pratęsimų aprašymas:

Verlängerungsoption für weitere 10 Monate

II.2.10)Informacija apie alternatyvius pasiūlymus
Leidžiama pateikti alternatyvius pasiūlymus: ne
II.2.11)Informacija apie pasirinkimo galimybes
Pasirinkimo galimybės: ne
II.2.13)Informacija apie Europos Sąjungos fondus
Pirkimas yra susijęs su projektu ir (arba) programa, finansuojama Europos Sąjungos lėšomis: ne
II.2.14)Papildoma informacija

III dalis: Teisinė, ekonominė, finansinė ir techninė informacija

III.1)Dalyvavimo sąlygos
III.1.2)Ekonominė ir finansinė padėtis
Atrankos kriterijų sąrašas ir trumpas aprašymas:

Zur Beurteilung der Zuverlässigkeit, Leistungsfähigkeit und Fachkunde (Eignungsprüfung) sind mit Abgabe des Teilnahmeantrags/Angebotes folgende Angaben und Erklärungen des Bieters erforderlich:

— Nachweis der Leistungsfähigkeit/Eignungsnachweis (Anlage III-5) inkl.;

— Nachweise für Unfall- und Haftpflichtversicherung des Bieters;

— Nachweis der Rechtsform des Bieters;

— Nachweis der Maßnahme Räumlichkeiten (Anschrift) soweit bereits bekannt;

— Kurzvorstellung des Unternehmens und Organigramm;

— Bieter-Konzept zur Maßnahme-Durchführung;

— Zertifizierung nach der AZAV von einer sog. Fachkundigen Stelle.

Nur auf gesonderte Anforderung des Auftraggebers sind vom Bewerber/Bieter innerhalb einer Frist von 5 Werktagen folgende Unterlagen vorzulegen:

— Kopie des Eintrages im Berufs-, Handels- oder Gewerbezentralregister und/oder in einem gerichtlichen Register;

— Bescheinigung über die Einhaltung der Verpflichtung zur Zahlung von Sozialbeiträgen, Steuern und Abgaben;

— Bescheinigung der Berufsgenossenschaft;

— Bankauskünfte, Bankerklärungen;

— Entsprechende Berufshaftpflichtversicherungsdeckungen. Bilanzen oder Bilanzauszüge der letzten 3 Jahre, falls deren Veröffentlichung nach dem Recht des Landes, bzw. des Mitgliedsstaates indem der Bieter ansässig ist, vorgeschrieben ist;

— Erklärung über den Gesamtumsatz des Unternehmens der letzten 3 Geschäftsjahre sowie den Umsatz bezüglich der Leistungsart, die Gegenstand der Vergabe sind, der letzten 2 Geschäftsjahre;

— Eine Liste der wesentlichen in den letzten 3 Jahren erbrachten Leistungen, die dem Gegenstand dieser Ausschreibung vergleichbar sind, mit Angabe der Auftragssumme, Vertragslaufzeit und Ansprechpartner (Referenzliste, besonders mit Behörden);

— Angaben über die berufliche Befähigung des für die Umsetzung des Angebotes eingesetzten Personals, wobei vor allem die Größe des Unternehmens (insbesondere Service-/Wartungsstützpunkte), die Anzahl der Mitarbeiter und deren Qualifikation von Interesse sind;

— Beschreibung der technischen Ausrüstung und der Maßnahmen des Unternehmens zur Gewährleistung der Qualität.

III.1.3)Techniniai ir profesiniai pajėgumai
Atrankos kriterijų sąrašas ir trumpas aprašymas:

Zur Beurteilung der Zuverlässigkeit, Leistungsfähigkeit und Fachkunde (Eignungsprüfung) sind mit Abgabe des Teilnahmeantrags/Angebotes folgende Angaben und Erklärungen des Bieters erforderlich:

— Nachweis der Leistungsfähigkeit/ Eignungsnachweis (Anlage III-5) inkl.;

— Nachweise für Unfall- und Haftpflichtversicherung des Bieters;

— Nachweis der Rechtsform des Bieters;

— Nachweis der Maßnahme Räumlichkeiten (Anschrift) soweit bereits bekannt;

— Kurzvorstellung des Unternehmens und Organigramm;

— Bieter-Konzept zur Maßnahme-Durchführung;

— Zertifizierung nach der AZAV von einer sog. Fachkundigen Stelle.

Nur auf gesonderte Anforderung des Auftraggebers sind vom Bewerber/Bieter innerhalb einer Frist von 5 Werktagen folgende Unterlagen vorzulegen:

— Kopie des Eintrages im Berufs-, Handels- oder Gewerbezentralregister und/oder in einem gerichtlichen Register;

— Bescheinigung über die Einhaltung der Verpflichtung zur Zahlung von Sozialbeiträgen, Steuern und Abgaben;

— Bescheinigung der Berufsgenossenschaft;

— Bankauskünfte, Bankerklärungen;

— Entsprechende Berufshaftpflichtversicherungsdeckungen. Bilanzen oder Bilanzauszüge der letzten 3 Jahre, falls deren Veröffentlichung nach dem Recht des Landes, bzw. des Mitgliedsstaates indem der Bieter ansässig ist, vorgeschrieben ist;

— Erklärung über den Gesamtumsatz des Unternehmens der letzten 3 Geschäftsjahre sowie den Umsatz bezüglich der Leistungsart, die Gegenstand der Vergabe sind, der letzten 2 Geschäftsjahre;

— Eine Liste der wesentlichen in den letzten 3 Jahren erbrachten Leistungen, die dem Gegenstand dieser Ausschreibung vergleichbar sind, mit Angabe der Auftragssumme, Vertragslaufzeit und Ansprechpartner (Referenzliste, besonders mit Behörden);

— Angaben über die berufliche Befähigung des für die Umsetzung des Angebotes eingesetzten Personals, wobei vor allem die Größe des Unternehmens (insbesondere Service-/Wartungsstützpunkte), die Anzahl der Mitarbeiter und deren Qualifikation von Interesse sind;

— Beschreibung der technischen Ausrüstung und der Maßnahmen des Unternehmens zur Gewährleistung der Qualität.

IV dalis: Procedūra

IV.1)Aprašymas
IV.1.1)Procedūros tipas
Atviras konkursas
IV.1.3)Informacija apie preliminariąją sutartį arba dinaminę pirkimo sistemą
IV.1.8)Informacija apie Sutartį dėl viešųjų pirkimų (SVP)
Ar pirkimui taikoma Sutartis dėl viešųjų pirkimų?: taip
IV.2)Administracinė informacija
IV.2.2)Pasiūlymų ar prašymų dalyvauti priėmimo terminas
Data: 22/09/2020
Vietos laikas: 10:00
IV.2.3)Kvietimų pateikti pasiūlymus ar dalyvauti pirkimo procedūroje išsiuntimo atrinktiems kandidatams numatyta data
IV.2.4)Kalbos, kuriomis gali būti teikiami pasiūlymai ar prašymai dalyvauti:
Vokiečių kalba
IV.2.6)Minimalus laikotarpis, per kurį dalyvis privalo užtikrinti pasiūlymo galiojimą
Pasiūlymas turi galioti iki: 06/11/2020
IV.2.7)Vokų su pasiūlymais atplėšimo sąlygos
Data: 22/09/2020
Vietos laikas: 10:00

VI dalis: Papildoma informacija

VI.1)Informacija apie periodiškumą
Tai pasikartojantis pirkimas: ne
VI.2)Informacija apie elektroninius darbo srautus
Bus naudojami elektroniniai užsakymai
Bus priimamos elektroninės sąskaitos faktūros
Bus naudojami elektroniniai mokėjimai
VI.3)Papildoma informacija:
VI.4)Peržiūros procedūros
VI.4.1)Peržiūros institucija
Oficialus pavadinimas: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Adresas: Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Miestas: Darmstadt
Pašto kodas: 64283
Šalis: Vokietija
Faksas: +49 6151125816 / +49 6151126834
VI.4.3)Peržiūros procedūra
Tiksli informacija apie peržiūros procedūrų terminą (-us):

Ergeht eine Mitteilung des Auftraggebers, der Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann der Bieter wegen Nichtbeachtung der Vergabevorschriften ein Nachprüfungsverfahren nur innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang vor der Vergabekammer beantragen.

Nach Ablauf der Frist ist der Antrag unzulässig. (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB)

VI.5)Šio skelbimo išsiuntimo data:
19/08/2020