Services - 397089-2021

04/08/2021    S149

Germany-Vechta: Architectural, construction, engineering and inspection services

2021/S 149-397089

Contract notice

Services

Legal Basis:
Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1)Name and addresses
Official name: Landkreis Vechta
Postal address: Ravensberger Str. 20
Town: Vechta
NUTS code: DE94F Vechta
Postal code: 49377
Country: Germany
Contact person: Landkreis Vechta - Zentrale Vergabestelle
E-mail: 2553@landkreis-vechta.de
Telephone: +49 44418982553
Fax: +49 44418984553
Internet address(es):
Main address: www.landkreis-vechta.de
Address of the buyer profile: www.deutsches-ausschreibungsblatt.de
I.2)Information about joint procurement
The contract is awarded by a central purchasing body
I.3)Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://www.deutsches-ausschreibungsblatt.de/VN/K-LKV-2021-0180
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted electronically via: https://www.deutsches-ausschreibungsblatt.de/VN/K-LKV-2021-0180
I.4)Type of the contracting authority
Regional or local authority
I.5)Main activity
General public services

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Landkreis Vechta: Fortschreibung des Landschaftsrahmenplans

Reference number: K-LKV-2021-0180
II.1.2)Main CPV code
71000000 Architectural, construction, engineering and inspection services
II.1.3)Type of contract
Services
II.1.4)Short description:

Fortschreibung des Landschaftsrahmenplans des Landkreises Vechta

II.1.5)Estimated total value
II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2)Description
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DE94F Vechta
Main site or place of performance:

Landkreis Vechta

Amt 66

Ravensberger Str. 20

49377 Vechta

II.2.4)Description of the procurement:

Fortschreibung des Landschaftsrahmenplans

II.2.5)Award criteria
Criteria below
Quality criterion - Name: 1.a. Qualität und Erfahrung des Projektteams - Büro (Beurteilung anhand Anzahl und Art der Referenzbescheinigungen) / Weighting: 10,00
Quality criterion - Name: 1.b. Qualität und Erfahrung des Projektteams - Projektleiter (Beurteilung anhand eigener Aufstellung Anzahl Referenzen) / Weighting: 15,00
Quality criterion - Name: 1.c. Qualität und Erfahrung des Projektteams - Vertreter des Projektleiters (Beurteilung anhand eigener Aufstellung Anzahl Referenzen) / Weighting: 5,00
Quality criterion - Name: 1.d. Kenntnisse des Büros über den Naturraum Ems-Hunte-Geest und Dümmer-Geestniederung (Beurteilung anhand eigener Aufstellung Anzahl Referenzen) / Weighting: 15,00
Quality criterion - Name: 2.a. Erfahrungen des Projektteams in der thematischen Behandlung von Klimawandelauswirkungen hinsichtlich zu behandelnden Schutzgüter (Beurteilung anhand eigenständiger Aufstellung über Anzahl von Referenzprojekten) / Weighting: 5,00
Quality criterion - Name: 2.b. Bewertung des Realisierungsvorschlags zur Behandlung des Themenschwerpunktes Klimawandelauswirkungen (Beurteilung anhand der Kriterien Vollständigkeit, Schlüssigkeit, fachliche Richtigkeit, Umsetzbarkeit in Bezug zur Leistungsbeschreibung) / Weighting: 20,00
Price - Weighting: 30,00
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/01/2022
End: 30/06/2026
This contract is subject to renewal: no
II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information

Ergänzung zu II.2.7):

Siehe Punkt 5 der Leistungsbeschreibung:

- ca. 3 Jahre nach Auftragserteilung - Fertigstellung des Vorentwurfs

- ca. 1,5 Jahre im Anschluss an Vorentwurf - Beteiligungsverfahren

- Abstimmung verbindlicher Terminplan in Leistungsphase 1

Zusätzliche Angaben:

Die Auskunftserteilung an Bieter endet am 09.09.2021 um 17:00 Uhr.

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1)Conditions for participation
III.1.1)Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

- Formblatt 124 zur Eigenerklärung

III.1.2)Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria:

Nachweis, dass im Auftragsfall durch eine Haftpflichtversicherung eine Deckungssumme für Personenschäden in Höhe von mindestens 2.000.000 € und für sonstige Schäden in Höhe von mindestens 500.000 € gegeben ist.

Minimum level(s) of standards possibly required:

Nachweis, dass im Auftragsfall durch eine Haftpflichtversicherung eine Deckungssumme für Personenschäden in Höhe von mindestens 2.000.000 € und für sonstige Schäden in Höhe von mindestens 500.000 € gegeben ist.

III.1.3)Technical and professional ability
List and brief description of selection criteria:

a) Mitarbeiterstruktur:

a.i. Angaben über die Zahl der in den letzten 3 abgeschlossenen Kalenderjahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte mit gesonderter Ausweisung der Führungskräfte im Unternehmen, gegliedert nach Fachdisziplinen und Berufserfahrungen

a.ii. Angaben über aktuelle Anzahl der Führungskräfte im Unternehmen und

Aufschlüsselung über deren jeweilige Fachdisziplin

b) Qualifikationsnachweise Projektleiter und Vertreter des Projektleiters

b.i. Projektleiter:

Nachweis durch Kopie der Hochschulurkunde über ein

abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Umweltplanung,

Landschaftsplanung, Landschaftsökologie oder ein Hochschulabschluss mit

vergleichbarem Schwerpunkt sowie durch tabellarischen Lebenslauf

(Berücksichtigung von Studien- und Ausbildungszeiten, berufspraktische

Stationen und Erfahrungen mit Nennung der entsprechenden

Referenzobjekte sowie Angabe über besuchte Fortbildungs- und

Qualifikationsmaßnahmen und Angabe über Mitwirkung an

Forschungsprojekten)

b.ii. Vertreter des Projektleiters:

Nachweis über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Umweltplanung, Landschaftsplanung, Landschaftsökologie oder ein Hochschulabschluss mit vergleichbarem Schwerpunkt. Nachweis zu erbringen mittels tabellarischem Lebenslauf (Berücksichtigung von Studien- und Ausbildungszeiten, berufspraktische Stationen und Erfahrungen mit Nennung der entsprechenden Referenzobjekte sowie Angabe über besuchte Fortbildungs- und

Qualifikationsmaßnahmen und Angabe über Mitwirkung an Forschungsprojekten)

c) Technische Ausstattung der Bieter, nachgewiesen durch Eigenerklärung

c.i. Microsoft Office oder funktionell gleichwertige Software für Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentation und das Erstellen von Zeichnungen

c.ii. ArcGis, Version 10 oder höher oder funktionell gleichwertiges Gis-System

c.iii. Anzahl an ArcGis Arbeitsplätzen oder Anzahl Arbeitsplätze mit funktionell

gleichwertigem Gis-System

c.iv. Kameras mit Funktion zur Aufnahme der Standortkoordinaten der Foto (GPSFunktion) sowie Funktion zur Dokumentation der Blickrichtung der aufgenommen Fotos (sogenannte Kompassfunktion)

c.v. Sicherstellung der Mobilität der Projektmitarbeiter im Planungsraum

Minimum level(s) of standards possibly required:

- Auflistung Mitarbeiterstruktur

- Qualifikationsnachweise Projektleiter und Vertreter des Projektleiters

- Eigenerklärung zur Technischen Ausstattung

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Open procedure
IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
IV.2)Administrative information
IV.2.2)Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 15/09/2021
Local time: 10:00
IV.2.3)Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4)Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6)Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Tender must be valid until: 15/12/2021
IV.2.7)Conditions for opening of tenders
Date: 15/09/2021
Local time: 10:00
Information about authorised persons and opening procedure:

entfällt

Section VI: Complementary information

VI.1)Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.2)Information about electronic workflows
Electronic invoicing will be accepted
VI.3)Additional information:

Die Kommunikation erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Vergabekammer beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung - Regierungsvertretung Lündeburg
Postal address: Auf der Hude 2
Town: Lüneburg
Postal code: 21339
Country: Germany
E-mail: vergabekammer@mw.niedersachsen.de
Internet address: https://www.mv.niedersachsen.de/startseite
VI.4.3)Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Die Fristen des § 160 Abs. 3 Nr. 1-4 GWB sind zu beachten. Danach ist ein Nachprüfverfahren unzulässig, soweit:

1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsverfahrens erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Abs. 2 GWB bleibt unberührt,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

VI.5)Date of dispatch of this notice:
30/07/2021