Forniture - 397759-2022

22/07/2022    S140

Germania-Monaco di Baviera: Elettricità

2022/S 140-397759

Bando di gara

Forniture

Base giuridica:
Direttiva 2014/24/UE

Sezione I: Amministrazione aggiudicatrice

I.1)Denominazione e indirizzi
Denominazione ufficiale: Gemeinde Taufkirchen und weitere
Città: München
Codice NUTS: DE212 München, Kreisfreie Stadt
Paese: Germania
Persona di contatto: Kanzlei Becker Büttner Held, Herr Rechtsanwalt David Engel
E-mail: Vergabe-Muenchen@bbh-online.de
Tel.: +49 89231164-191
Indirizzi Internet:
Indirizzo principale: www.bbh-online.de
I.1)Denominazione e indirizzi
Denominazione ufficiale: 7 Auftraggeber gemäß der Lose 1 - 7
Città: Bayern
Codice NUTS: DE212 München, Kreisfreie Stadt
Paese: Germania
E-mail: Vergabe-Muenchen@bbh-online.de
Indirizzi Internet:
Indirizzo principale: www.bbh-online.de
I.2)Appalto congiunto
Il contratto prevede un appalto congiunto
I.3)Comunicazione
I documenti di gara sono disponibili per un accesso gratuito, illimitato e diretto presso: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YMJR2AA/documents
Ulteriori informazioni sono disponibili presso l'indirizzo sopraindicato
Le offerte o le domande di partecipazione vanno inviate in versione elettronica: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YMJR2AA
I.4)Tipo di amministrazione aggiudicatrice
Autorità regionale o locale
I.5)Principali settori di attività
Servizi generali delle amministrazioni pubbliche

Sezione II: Oggetto

II.1)Entità dell'appalto
II.1.1)Denominazione:

Bündelausschreibung Ökostrom 2023/2024

Numero di riferimento: 02497-21
II.1.2)Codice CPV principale
09310000 Elettricità
II.1.3)Tipo di appalto
Forniture
II.1.4)Breve descrizione:

Lieferung von Strom aus erneuerbaren Energien zur Versorgung der kommunalen Liegenschaften von Kommunen und Zweckverbänden und einem Landkreis in den Lieferjahren 2023 und 2024 mit beidseitiger Verlängerungsoption bis 2025. Im einzelnen sind die Auftraggeber und Prognosemengen 2023 und 2024 in kWh/a:

Gemeinde Taufkirchen - 2.335.000 kWh/a

Gemeinde Unterföhring - 4.500.000 kWh/a

Stadt Hauzenberg - 1.735.000 kWh/a

Wasserzweckverband Rottenburger Gruppe - 1.580.000 kWh/a

Landkreis Kelheim - 1.520.000 kWh/a

Zweckverband Häfen im Landkreis Kelheim - 230.000 kWh/a

Markt Langquaid - 760.000 kWh/a

II.1.5)Valore totale stimato
II.1.6)Informazioni relative ai lotti
Questo appalto è suddiviso in lotti: sì
Le offerte vanno presentate per tutti i lotti
II.2)Descrizione
II.2.1)Denominazione:

Gemeinde Taufkirchen

Lotto n.: 1
II.2.2)Codici CPV supplementari
09310000 Elettricità
II.2.3)Luogo di esecuzione
Codice NUTS: DE21H München, Landkreis
Luogo principale di esecuzione:

Gemeinde Taufkirchen Köglweg 3 82024 Taufkirchen

II.2.4)Descrizione dell'appalto:

Gegenstand der Ausschreibung ist die Lieferung von elektrischer Energie aus erneuerbaren Energien an den in der Marktlokationsliste benannten Marktlokationen inklusive Netznutzung während der Lieferjahre 2023 und 2024. Die elektrische Energie muss nachweislich zu 100 % aus erneuerbaren Energien stammen. Zwischen dem Netz, an das die Stromerzeugungsanlagen angeschlossen sind, und dem Netz, an dem die jeweilige Marktlokation des Kunden angeschlossen ist, muss eine netztechnische Verbindung bestehen. Der Strom, der dem Kunden geliefert wird, ist nachweislich über eine lückenlose bilanzielle Abwicklung zwischen den Stromerzeugungsanlagen und der Marktlokation zur Verfügung stellen.

II.2.5)Criteri di aggiudicazione
Il prezzo non è il solo criterio di aggiudicazione e tutti i criteri sono indicati solo nei documenti di gara
II.2.6)Valore stimato
II.2.7)Durata del contratto d'appalto, dell'accordo quadro o del sistema dinamico di acquisizione
Inizio: 01/01/2023
Fine: 31/12/2024
Il contratto d'appalto è oggetto di rinnovo: sì
Descrizione dei rinnovi:

Es besteht die Möglichkeit einer einmaligen Verlängerung dieses Vertrages bis zum 31.12.2025. Die Verlängerungsoption tritt ein, sofern keine der beiden Vertragsparteien bis zum 31.03.2024, 24:00 Uhr den Vertrag zum 31.12.2024 gekündigt hat.

II.2.10)Informazioni sulle varianti
Sono autorizzate varianti: no
II.2.11)Informazioni relative alle opzioni
Opzioni: no
II.2.13)Informazioni relative ai fondi dell'Unione europea
L'appalto è connesso ad un progetto e/o programma finanziato da fondi dell'Unione europea: no
II.2.14)Informazioni complementari
II.2)Descrizione
II.2.1)Denominazione:

Gemeinde Unterföhring

Lotto n.: 2
II.2.2)Codici CPV supplementari
09310000 Elettricità
II.2.3)Luogo di esecuzione
Codice NUTS: DE21H München, Landkreis
Luogo principale di esecuzione:

Gemeinde Unterföhring Münchner Str. 70 85774 Unterföhring

II.2.4)Descrizione dell'appalto:

Gegenstand der Ausschreibung ist die Lieferung von elektrischer Energie aus erneuerbaren Energien an den in der Marktlokationsliste benannten Marktlokationen inklusive Netznutzung während der Lieferjahre 2023 und 2024. Die elektrische Energie muss nachweislich zu 100 % aus erneuerbaren Energien stammen. Zwischen dem Netz, an das die Stromerzeugungsanlagen angeschlossen sind, und dem Netz, an dem die jeweilige Marktlokation des Kunden angeschlossen ist, muss eine netztechnische Verbindung bestehen. Der Strom, der dem Kunden geliefert wird, ist nachweislich über eine lückenlose bilanzielle Abwicklung zwischen den Stromerzeugungsanlagen und der Marktlokation zur Verfügung stellen.

II.2.5)Criteri di aggiudicazione
Il prezzo non è il solo criterio di aggiudicazione e tutti i criteri sono indicati solo nei documenti di gara
II.2.6)Valore stimato
II.2.7)Durata del contratto d'appalto, dell'accordo quadro o del sistema dinamico di acquisizione
Inizio: 01/01/2023
Fine: 31/12/2024
Il contratto d'appalto è oggetto di rinnovo: sì
Descrizione dei rinnovi:

Es besteht die Möglichkeit einer einmaligen Verlängerung dieses Vertrages bis zum 31.12.2025. Die Verlängerungsoption tritt ein, sofern keine der beiden Vertragsparteien bis zum 31.03.2024, 24:00 Uhr den Vertrag zum 31.12.2024 gekündigt hat.

II.2.10)Informazioni sulle varianti
Sono autorizzate varianti: no
II.2.11)Informazioni relative alle opzioni
Opzioni: no
II.2.13)Informazioni relative ai fondi dell'Unione europea
L'appalto è connesso ad un progetto e/o programma finanziato da fondi dell'Unione europea: no
II.2.14)Informazioni complementari
II.2)Descrizione
II.2.1)Denominazione:

Stadt Hauzenberg

Lotto n.: 3
II.2.2)Codici CPV supplementari
09310000 Elettricità
II.2.3)Luogo di esecuzione
Codice NUTS: DE228 Passau, Landkreis
Luogo principale di esecuzione:

Gemeinde Hauzenberg Marktplatz 10 94051

II.2.4)Descrizione dell'appalto:

Gegenstand der Ausschreibung ist die Lieferung von elektrischer Energie aus erneuerbaren Energien an den in der Marktlokationsliste benannten Marktlokationen inklusive Netznutzung während der Lieferjahre 2023 und 2024. Die elektrische Energie muss nachweislich zu 100 % aus erneuerbaren Energien stammen. Zwischen dem Netz, an das die Stromerzeugungsanlagen angeschlossen sind, und dem Netz, an dem die jeweilige Marktlokation des Kunden angeschlossen ist, muss eine netztechnische Verbindung bestehen. Der Strom, der dem Kunden geliefert wird, ist nachweislich über eine lückenlose bilanzielle Abwicklung zwischen den Stromerzeugungsanlagen und der Marktlokation zur Verfügung stellen.

II.2.5)Criteri di aggiudicazione
Il prezzo non è il solo criterio di aggiudicazione e tutti i criteri sono indicati solo nei documenti di gara
II.2.6)Valore stimato
II.2.7)Durata del contratto d'appalto, dell'accordo quadro o del sistema dinamico di acquisizione
Inizio: 01/01/2023
Fine: 31/12/2024
Il contratto d'appalto è oggetto di rinnovo: sì
Descrizione dei rinnovi:

Es besteht die Möglichkeit einer einmaligen Verlängerung dieses Vertrages bis zum 31.12.2025. Die Verlängerungsoption tritt ein, sofern keine der beiden Vertragsparteien bis zum 31.03.2024, 24:00 Uhr den Vertrag zum 31.12.2024 gekündigt hat.

II.2.10)Informazioni sulle varianti
Sono autorizzate varianti: no
II.2.11)Informazioni relative alle opzioni
Opzioni: no
II.2.13)Informazioni relative ai fondi dell'Unione europea
L'appalto è connesso ad un progetto e/o programma finanziato da fondi dell'Unione europea: no
II.2.14)Informazioni complementari
II.2)Descrizione
II.2.1)Denominazione:

Wasserzweckverband Rottenburger Gruppe

Lotto n.: 4
II.2.2)Codici CPV supplementari
09310000 Elettricità
II.2.3)Luogo di esecuzione
Codice NUTS: DE228 Passau, Landkreis
Luogo principale di esecuzione:

Wasserzweckverband Rottenburger Gruppe Am Wasserwerk 1 84056 Rottenburg a. d. Laaber

II.2.4)Descrizione dell'appalto:

Gegenstand der Ausschreibung ist die Lieferung von elektrischer Energie aus erneuerbaren Energien an den in der Marktlokationsliste benannten Marktlokationen inklusive Netznutzung während der Lieferjahre 2023 und 2024. Die elektrische Energie muss nachweislich zu 100 % aus erneuerbaren Energien stammen. Zwischen dem Netz, an das die Stromerzeugungsanlagen angeschlossen sind, und dem Netz, an dem die jeweilige Marktlokation des Kunden angeschlossen ist, muss eine netztechnische Verbindung bestehen. Der Strom, der dem Kunden geliefert wird, ist nachweislich über eine lückenlose bilanzielle Abwicklung zwischen den Stromerzeugungsanlagen und der Marktlokation zur Verfügung stellen.

II.2.5)Criteri di aggiudicazione
Il prezzo non è il solo criterio di aggiudicazione e tutti i criteri sono indicati solo nei documenti di gara
II.2.6)Valore stimato
II.2.7)Durata del contratto d'appalto, dell'accordo quadro o del sistema dinamico di acquisizione
Inizio: 01/01/2023
Fine: 31/12/2024
Il contratto d'appalto è oggetto di rinnovo: sì
Descrizione dei rinnovi:

Es besteht die Möglichkeit einer einmaligen Verlängerung dieses Vertrages bis zum 31.12.2025. Die Verlängerungsoption tritt ein, sofern keine der beiden Vertragsparteien bis zum 31.03.2024, 24:00 Uhr den Vertrag zum 31.12.2024 gekündigt hat.

II.2.10)Informazioni sulle varianti
Sono autorizzate varianti: no
II.2.11)Informazioni relative alle opzioni
Opzioni: no
II.2.13)Informazioni relative ai fondi dell'Unione europea
L'appalto è connesso ad un progetto e/o programma finanziato da fondi dell'Unione europea: no
II.2.14)Informazioni complementari
II.2)Descrizione
II.2.1)Denominazione:

Landkreis Kelheim

Lotto n.: 5
II.2.2)Codici CPV supplementari
09310000 Elettricità
II.2.3)Luogo di esecuzione
Codice NUTS: DE226 Kelheim
Luogo principale di esecuzione:

Landkreis Kelheim Donaupark 12 93309 Kelheim

II.2.4)Descrizione dell'appalto:

Gegenstand der Ausschreibung ist die Lieferung von elektrischer Energie aus erneuerbaren Energien an den in der Marktlokationsliste benannten Marktlokationen inklusive Netznutzung während der Lieferjahre 2023 und 2024. Die elektrische Energie muss nachweislich zu 100 % aus erneuerbaren Energien stammen. Zwischen dem Netz, an das die Stromerzeugungsanlagen angeschlossen sind, und dem Netz, an dem die jeweilige Marktlokation des Kunden angeschlossen ist, muss eine netztechnische Verbindung bestehen. Der Strom, der dem Kunden geliefert wird, ist nachweislich über eine lückenlose bilanzielle Abwicklung zwischen den Stromerzeugungsanlagen und der Marktlokation zur Verfügung stellen.

II.2.5)Criteri di aggiudicazione
Il prezzo non è il solo criterio di aggiudicazione e tutti i criteri sono indicati solo nei documenti di gara
II.2.6)Valore stimato
II.2.7)Durata del contratto d'appalto, dell'accordo quadro o del sistema dinamico di acquisizione
Inizio: 01/01/2023
Fine: 31/12/2024
Il contratto d'appalto è oggetto di rinnovo: sì
Descrizione dei rinnovi:

Es besteht die Möglichkeit einer einmaligen Verlängerung dieses Vertrages bis zum 31.12.2025. Die Verlängerungsoption tritt ein, sofern keine der beiden Vertragsparteien bis zum 31.03.2024, 24:00 Uhr den Vertrag zum 31.12.2024 gekündigt hat.

II.2.10)Informazioni sulle varianti
Sono autorizzate varianti: no
II.2.11)Informazioni relative alle opzioni
Opzioni: no
II.2.13)Informazioni relative ai fondi dell'Unione europea
L'appalto è connesso ad un progetto e/o programma finanziato da fondi dell'Unione europea: no
II.2.14)Informazioni complementari
II.2)Descrizione
II.2.1)Denominazione:

Zweckverband Häfen im Landkreis Kelheim

Lotto n.: 6
II.2.2)Codici CPV supplementari
09310000 Elettricità
II.2.3)Luogo di esecuzione
Codice NUTS: DE226 Kelheim
Luogo principale di esecuzione:

Zweckverband Häfen im Landkreis Kelheim Hopfenbachweg 4 93309 Kelheim

II.2.4)Descrizione dell'appalto:

Gegenstand der Ausschreibung ist die Lieferung von elektrischer Energie aus erneuerbaren Energien an den in der Marktlokationsliste benannten Marktlokationen inklusive Netznutzung während der Lieferjahre 2023 und 2024. Die elektrische Energie muss nachweislich zu 100 % aus erneuerbaren Energien stammen. Zwischen dem Netz, an das die Stromerzeugungsanlagen angeschlossen sind, und dem Netz, an dem die jeweilige Marktlokation des Kunden angeschlossen ist, muss eine netztechnische Verbindung bestehen. Der Strom, der dem Kunden geliefert wird, ist nachweislich über eine lückenlose bilanzielle Abwicklung zwischen den Stromerzeugungsanlagen und der Marktlokation zur Verfügung stellen.

II.2.5)Criteri di aggiudicazione
Il prezzo non è il solo criterio di aggiudicazione e tutti i criteri sono indicati solo nei documenti di gara
II.2.6)Valore stimato
II.2.7)Durata del contratto d'appalto, dell'accordo quadro o del sistema dinamico di acquisizione
Inizio: 01/01/2023
Fine: 31/12/2024
Il contratto d'appalto è oggetto di rinnovo: sì
Descrizione dei rinnovi:

Es besteht die Möglichkeit einer einmaligen Verlängerung dieses Vertrages bis zum 31.12.2025. Die Verlängerungsoption tritt ein, sofern keine der beiden Vertragsparteien bis zum 31.03.2024, 24:00 Uhr den Vertrag zum 31.12.2024 gekündigt hat.

II.2.10)Informazioni sulle varianti
Sono autorizzate varianti: no
II.2.11)Informazioni relative alle opzioni
Opzioni: no
II.2.13)Informazioni relative ai fondi dell'Unione europea
L'appalto è connesso ad un progetto e/o programma finanziato da fondi dell'Unione europea: no
II.2.14)Informazioni complementari
II.2)Descrizione
II.2.1)Denominazione:

Markt Langquaid

Lotto n.: 7
II.2.2)Codici CPV supplementari
09310000 Elettricità
II.2.3)Luogo di esecuzione
Codice NUTS: DE226 Kelheim
Luogo principale di esecuzione:

Markt Langquaid Marktplatz 24 84085 Langquaid

II.2.4)Descrizione dell'appalto:

Gegenstand der Ausschreibung ist die Lieferung von elektrischer Energie aus erneuerbaren Energien an den in der Marktlokationsliste benannten Marktlokationen inklusive Netznutzung während der Lieferjahre 2023 und 2024. Die elektrische Energie muss nachweislich zu 100 % aus erneuerbaren Energien stammen. Zwischen dem Netz, an das die Stromerzeugungsanlagen angeschlossen sind, und dem Netz, an dem die jeweilige Marktlokation des Kunden angeschlossen ist, muss eine netztechnische Verbindung bestehen. Der Strom, der dem Kunden geliefert wird, ist nachweislich über eine lückenlose bilanzielle Abwicklung zwischen den Stromerzeugungsanlagen und der Marktlokation zur Verfügung stellen.

II.2.5)Criteri di aggiudicazione
Il prezzo non è il solo criterio di aggiudicazione e tutti i criteri sono indicati solo nei documenti di gara
II.2.6)Valore stimato
II.2.7)Durata del contratto d'appalto, dell'accordo quadro o del sistema dinamico di acquisizione
Inizio: 01/01/2023
Fine: 31/12/2024
Il contratto d'appalto è oggetto di rinnovo: sì
Descrizione dei rinnovi:

Es besteht die Möglichkeit einer einmaligen Verlängerung dieses Vertrages bis zum 31.12.2025. Die Verlängerungsoption tritt ein, sofern keine der beiden Vertragsparteien bis zum 31.03.2024, 24:00 Uhr den Vertrag zum 31.12.2024 gekündigt hat.

II.2.10)Informazioni sulle varianti
Sono autorizzate varianti: no
II.2.11)Informazioni relative alle opzioni
Opzioni: no
II.2.13)Informazioni relative ai fondi dell'Unione europea
L'appalto è connesso ad un progetto e/o programma finanziato da fondi dell'Unione europea: no
II.2.14)Informazioni complementari

Sezione III: Informazioni di carattere giuridico, economico, finanziario e tecnico

III.1)Condizioni di partecipazione
III.1.1)Abilitazione all’esercizio dell’attività professionale, inclusi i requisiti relativi all'iscrizione nell'albo professionale o nel registro commerciale
Elenco e breve descrizione delle condizioni:

In Form von Eigenerklärungen werden gefordert:

Unternehmensdarstellung (Firma, Sitz, Rechtsform, Gesellschaftsstruktur und ggf. etwaiger Konzernstrukturen sowie Beschreibung der Tätigkeit des Unternehmens)

Erklärung zum Nichtvorliegen von Ausschlussgründen nach §§ 123, 124 GWB (Formular ist in den Ausschreibungsunterlagen enthalten und zu verwenden) (Anlage 1)

Erklärung nach der Sanktions-VO gemäß dem BMWK-Rundschreiben vom 14.04.2022 (Anlage 17)

In Form eines Fremdnachweises wird bei juristischen Personen sowie Partnerschaften gefordert:

Handelsregisterauszug oder Registerauszug gleichwertiger Art, nicht älter als 3 Monate (Fremdnachweis)

Bei der Bewerbung von Bietergemeinschaften haben diese gemeinsam mit Ihrem Angebot eine Aufstellung der Mitglieder der Bietergemeinschaft mit Bezeichnung des bevollmächtigten Vertreters sowie einer von allen Mitgliedern unterzeichnete Erklärung einzureichen, dass der bevollmächtigte Vertreter die im Verzeichnis ausgeführten Mitglieder gegenüber dem Auftraggeber rechtsverbindlich vertritt und alle Mitglieder als Gesamtschuldner haften. Die Erklärungen und Nachweise zur Befähigung der Berufsausübung sind für jedes Mitglied der Bietergemeinschaft zu erbringen.

III.1.2)Capacità economica e finanziaria
Elenco e breve descrizione dei criteri di selezione:

In Form einer Eigenerklärung wird gefordert:

Eigenerklärung zu den Umsätzen in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren für vergleichbare Leistungen (Formular ist in den Ausschreibungsunterlagen enthalten) (Anlage 15)

?Nachweis des Bestehens einer Betriebshaftpflicht mit folgenden Mindestdeckungssummen (Formular ist in den Ausschreibungsunterlagen enthalten) (Anlage 16):

- 3.000.000 EUR für Personen- und Sachschäden

Bezieht sich der Bewerber bei der Darlegung der Leistungsfähigkeit auf Leistungen eines Unterauftragnehmers, so muss eine entsprechende Verpflichtungserklärung des Unterauftragnehmers vorgelegt werden, wonach ihm dessen sachliche und/oder personelle Mittel im Falle einer Auftragserteilung zur Verfügung stehen (Eignungsleihe). Die Erklärungen und Nachweise zur wirtschaftlichen und finanziellen Leistungsfähigkeit sind bei der Bewerbung von einer Bietergemeinschaft für jedes Mitglied der Bietergemeinschaft zu erbringen.

III.1.3)Capacità professionale e tecnica
Elenco e breve descrizione dei criteri di selezione:

In Form von Eigenerklärungen werden gefordert:

Referenzen aus den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren über die Erfüllung mindestens vergleichbarer Aufträge wie unten aufgeführt:

a) Für die Belieferung von Abnahmestellen mit registrierender Leistungsmessung (RLM) mindestens zwei Referenzen (Eine Referenz ist mit dem ausgeschriebenen Auftrag vergleichbar, wenn mindestens eine RLM-Abnahmestelle mit Strom beliefert wurde. Dabei muss es sich bei mindestens einer Referenz um einen kommunalen Auftraggeber handeln.)

b) Für die Belieferung von Abnahmestellen mit Standardlastprofil (SLP) mindestens zwei Referenzen (Eine Referenz ist mit dem ausgeschriebenen Auftrag vergleichbar, wenn jeweils mindestens 20 SLP-Abnahmestellen mit Strom beliefert wurden. Dabei muss es sich bei mindestens einer Referenz um einen kommunalen Auftraggeber handeln.)

Für die Angabe der Referenzen ist je Referenz das Formblatt Referenz zu verwenden (Formular ist in den Ausschreibungsunterlagen enthalten) (Anlage 2).

Bezieht sich der Bewerber bei der Darlegung seiner Leistungsfähigkeit auf die Fähigkeiten eines Unterauftragnehmers, so muss eine entsprechende Verpflichtungserklärung des Unterauftragnehmers vorgelegt werden, wonach ihm dessen sachlich und/oder personelle Mittel im Fall einer Auftragserteilung zur Verfügung stehen (Eignungsleihe). Die Erklärungen und Nachweise zur technischen und beruflichen Leistungsfähigkeit sind bei einer Bewerbung von einer Bietergemeinschaft für jedes Mitglied der Bietergemeinschaft zu erbringen.

Sezione IV: Procedura

IV.1)Descrizione
IV.1.1)Tipo di procedura
Procedura aperta
IV.1.3)Informazioni su un accordo quadro o un sistema dinamico di acquisizione
IV.1.8)Informazioni relative all'accordo sugli appalti pubblici (AAP)
L'appalto è disciplinato dall'accordo sugli appalti pubblici: no
IV.2)Informazioni di carattere amministrativo
IV.2.2)Termine per il ricevimento delle offerte o delle domande di partecipazione
Data: 22/08/2022
Ora locale: 10:00
IV.2.3)Data stimata di spedizione ai candidati prescelti degli inviti a presentare offerte o a partecipare
IV.2.4)Lingue utilizzabili per la presentazione delle offerte o delle domande di partecipazione:
Tedesco
IV.2.6)Periodo minimo durante il quale l'offerente è vincolato alla propria offerta
L'offerta deve essere valida fino al: 12/09/2022
IV.2.7)Modalità di apertura delle offerte
Data: 22/08/2022
Ora locale: 10:01

Sezione VI: Altre informazioni

VI.1)Informazioni relative alla rinnovabilità
Si tratta di un appalto rinnovabile: no
VI.3)Informazioni complementari:

Bekanntmachungs-ID: CXP4YMJR2AA

VI.4)Procedure di ricorso
VI.4.1)Organismo responsabile delle procedure di ricorso
Denominazione ufficiale: Regierung von Oberbayern-Vergabekammer Südbayern
Indirizzo postale: Maximilianstraße 39
Città: München
Codice postale: 80534
Paese: Germania
E-mail: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Tel.: +49 892176-2411
Fax: +49 892176-2847
Indirizzo Internet: https://www.regierung.oberbayern.bayern.de/ueber_uns/zentralezustaendigkeiten/vergabekammer-suedbayern/index.html
VI.4.3)Procedure di ricorso
Informazioni dettagliate sui termini di presentazione dei ricorsi:

Gemäß § 160 Abs. 1 GWB leitet die Vergabekammer ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag ein.

Der Antrag ist unter anderem unzulässig, soweit:

1) der Antragssteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkennt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Abs. 2 bleibt unberührt,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

Zu den weiteren Anforderungen vergleiche §§ 160ff. GWB

VI.4.4)Servizio presso il quale sono disponibili informazioni sulle procedure di ricorso
Denominazione ufficiale: Regierung von Oberbayern-Vergabekammer Südbayern
Indirizzo postale: Maximilianstraße 39
Città: München
Codice postale: 80534
Paese: Germania
E-mail: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Tel.: +49 892176-2411
Fax: +49 892176-2847
Indirizzo Internet: https://www.regierung.oberbayern.bayern.de/ueber_uns/zentralezustaendigkeiten/vergabekammer-suedbayern/index.html
VI.5)Data di spedizione del presente avviso:
19/07/2022