Lieferungen - 400615-2018

14/09/2018    S177    - - Lieferungen - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

Frankreich-Troyes: Bitumenschotter

2018/S 177-400615

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Département de l'Aube
2 rue Pierre-Labonde
Troyes
10000
Frankreich
E-Mail: marche@aube.fr
NUTS-Code: FRF22

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www.xmarches.fr

Adresse des Beschafferprofils: https://www.xmarches.fr/entreprise/detailConsultation.php?key=6943

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.xmarches.fr/entreprise/detailConsultation.php?key=6943
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Service marchés
2 rue Pierre-Labonde
Troyes
10000
Frankreich
E-Mail: marche@aube.fr
NUTS-Code: FRF22

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www.xmarches.fr

Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.xmarches.fr/entreprise/detailConsultation.php?key=6943
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an folgende Anschrift:
Service marchés
2 rue Pierre-Labonde
Troyes
10000
Frankreich
E-Mail: marche@aube.fr
NUTS-Code: FRF22

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www.xmarches.fr

I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Fourniture et livraison d'enrobés stockables (vrac et seau)

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
44113320
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Fourniture et livraison d'enrobés stockables (vrac et seau).

Appel d'offres ouvert en application des articles 25, 66 à 68, 78 et 80 du décret no 2016-360 du 25.3.2016.

La consultation aboutira à la passation d'un accord-cadre mono-attributaire sans montant minimum ni montant maximum, conformément à l'article 78 du décret no 2016-360 du 25.3.2016, exécuté au fur et à mesure de l'émission de bons de commande.

À titre indicatif, les quantités en termes de volume annuel sont estimées comme suit:

— environ 700 tonnes d'enrobés à froid, en calibre 0/6 ou 0/10 pour le vrac,

— 1 à 2 tonnes par an d'enrobés à froid en seau, en calibre 0/4, 0/6, ou 0/10.

L'accord-cadre sera conclu pour une période d'un an à compter du 1.1.2019. Il pourra être reconduit 3 fois par voie expresse, pour une durée de 12 mois, les 1.1.2020, 2021 et 2022.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
44113320
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRF22
Hauptort der Ausführung:

2 rue Pierre-Labonde, 10000 Troyes

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lot unique.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Qualité de l'offre, jugée au regard des fiches techniques, études de formulation et fiches de données de sécurité des produits / Gewichtung: 30
Preis - Gewichtung: 70
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2019
Ende: 31/12/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

L'accord-cadre est conclu pour une période d'un an à compter du 1.1.2019. Il pourra être reconduit 3 fois par voie expresse, pour une durée de 12 mois, les 1.1.2020, 2021 et 2022. Le délai de livraison des enrobés est de 10 jours calendaires maximum à compter de la date de réception du bon de commande.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 15/10/2018
Ortszeit: 16:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Französisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 4 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 18/10/2018
Ortszeit: 10:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Tribunal administratif de Châlons-en-Champagne
25 rue du Lycée
Châlons-en-Champagne
51036
Frankreich
Telefon: +33 326668687
E-Mail: greffe.ta-chalons-en-champagne@juradm.fr

Internet-Adresse: http://chalons-en-champagne.tribunal-administratif.fr/

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

— délai de recours précontractuel: possibilité de l'introduire entre le début de la procédure de passation et la signature du marché et dans les quelques jours suivant la date de notification de la décision de rejet de la candidature ou de l'offre,

— délai applicable en cas de demande d'annulation d'un acte détachable du contrat: 2 mois à compter de la publication, de l'affichage ou de la notification de l'acte attaqué (articles L. 521-1 et R. 421-1 du code de justice administrative),

— délai applicable pour un candidat non retenu en cas de demande d'annulation du marché lui-même: 2 mois à compter de la publication ou de l'affichage de l'avis de signature de ce marché.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Tribunal administratif de Châlons-en-Champagne
25 rue du Lycée
Châlons-en-Champagne
51036
Frankreich
Telefon: +33 326668687
E-Mail: greffe.ta-chalons-en-champagne@juradm.fr

Internet-Adresse: http://chalons-en-champagne.tribunal-administratif.fr/

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11/09/2018