Supplies - 401308-2020

26/08/2020    S165

Germany-Hamburg: Toilet paper, handkerchiefs, hand towels and serviettes

2020/S 165-401308

Contract notice – utilities

Supplies

Legal Basis:
Directive 2014/25/EU

Section I: Contracting entity

I.1)Name and addresses
Official name: Hamburger Hochbahn AG
Postal address: Steinstraße 20
Town: Hamburg
NUTS code: DE600 Hamburg
Postal code: 20095
Country: Germany
Contact person: Bereich Einkauf
E-mail: maren.burghardt@hochbahn.de
Telephone: +49 403288-5672
Internet address(es):
Main address: http://hochbahn.de
I.3)Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YE3DZZX/documents
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted electronically via: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YE3DZZX
I.6)Main activity
Urban railway, tramway, trolleybus or bus services

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Lieferung von Waschraumprodukten

Reference number: FE3-914-20200821_TNA
II.1.2)Main CPV code
33760000 Toilet paper, handkerchiefs, hand towels and serviettes
II.1.3)Type of contract
Supplies
II.1.4)Short description:

Lieferung von Waschraumprodukten für die Hochbahn und die FFG.

II.1.5)Estimated total value
II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: yes
Tenders may be submitted for all lots
The contracting authority reserves the right to award contracts combining the following lots or groups of lots:

Die Bewertungsmatrix wird für jedes Los einzeln verwendet. Gibt ein Bieter für mehrere Lose das wirtschaftlichste Angebot ab, erhält er den Zuschlag für mehrere Lose.

II.2)Description
II.2.1)Title:

Hygienepapier und die dazugehörigen Spender

Lot No: 1
II.2.2)Additional CPV code(s)
33760000 Toilet paper, handkerchiefs, hand towels and serviettes
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DE600 Hamburg
Main site or place of performance:

Hamburger Hochbahn AG

Steinstraße 20

20095 Hamburg

FFG Fahrzeugwerkstätten Falkenried GmbH

Lademannbogen 138

22339 Hamburg

II.2.4)Description of the procurement:

Abschluss einer Rahmenvereinbarung über die Lieferung von Hygienepapiere einschließlich der erforderlichen Spender.

II.2.5)Award criteria
Price is not the only award criterion and all criteria are stated only in the procurement documents
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/02/2021
End: 31/01/2023
This contract is subject to renewal: yes
Description of renewals:

Wird der Vertrag nicht mit einer Frist von 6 Monaten gekündigt, verlängert er sich um ein weiteres Jahr.

II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information
II.2)Description
II.2.1)Title:

Seife und die dazugehörigen Spender

Lot No: 2
II.2.2)Additional CPV code(s)
33711900 Soap
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DE600 Hamburg
Main site or place of performance:

Hamburger Hochbahn AG

Steinstraße 20

20095 Hamburg

FFG Fahrzeugwerkstätten Falkenried GmbH

Lademannbogen 138

22339 Hamburg

II.2.4)Description of the procurement:

Abschluss einer Rahmenvereinbarung über die Lieferung von Seife einschließlich der erforderlichen Spender.

II.2.5)Award criteria
Price is not the only award criterion and all criteria are stated only in the procurement documents
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/02/2021
End: 31/01/2023
This contract is subject to renewal: yes
Description of renewals:

Wird der Vertrag nicht mit einer Frist von 6 Monaten gekündigt, verlängert er sich um ein weiteres Jahr.

II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information
II.2)Description
II.2.1)Title:

Desinfektionsmittel

Lot No: 3
II.2.2)Additional CPV code(s)
33631600 Antiseptics and disinfectants
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DE600 Hamburg
Main site or place of performance:

Hamburger Hochbahn AG

Steinstraße 20

20095 Hamburg

FFG Fahrzeugwerkstätten Falkenried GmbH

Lademannbogen 138

22339 Hamburg

II.2.4)Description of the procurement:

Abschluss einer Rahmenvereinbarung über die Lieferung von Desinfektionsmittel.

II.2.5)Award criteria
Price is not the only award criterion and all criteria are stated only in the procurement documents
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/02/2021
End: 31/01/2023
This contract is subject to renewal: yes
Description of renewals:

Wird der Vertrag nicht mit einer Frist von 6 Monaten gekündigt, verlängert er sich um ein weiteres Jahr.

II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1)Conditions for participation
III.1.1)Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

Der gesamte Geschäftsverkehr ist in deutscher Sprache abzuwickeln.

Bezüglich der Teilnahmebedingungen der Punkte III. 1.1), III. 1.2) und III. 1.3) verweisen wir auf unser „Formular für die Eigenerklärungen und geforderte Nachweise" zum Teilnahmeantrag, welches auf der elektronischen Vergabeplattform DTVP (Deutsches Vergabeportal) abzurufen, auszufüllen und unter dem Punkt „Teilnahmeanträge" unterschrieben wieder hochzuladen ist.

III.1.2)Economic and financial standing
Selection criteria as stated in the procurement documents
III.1.3)Technical and professional ability
Selection criteria as stated in the procurement documents
III.1.8)Legal form to be taken by the group of economic operators to whom the contract is to be awarded:

Gesamtschuldnerisch haftende Bietergemeinschaft mit bevollmächtigtem Vertreter.

Bietergemeinschaften haben mit ihrer Bewerbung eine von allen Mitgliedern unterzeichnetet Erklärung (Bietergemeinschaftserklärung) abzugeben,

— in der die verbindliche Bildung einer Bietergemeinschaft im Auftragsfall erklärt ist;

— in der alle Mitglieder aufgeführt sind und der für die Durchführung des Vertrages bevollmächtigte Vertreter bezeichnet ist;

— dass der bevollmächtigte Vertreter die Mitglieder gegenüber dem Auftraggeber rechtsgeschäftlich vertritt;

— in der die Zuweisung der Leistungsanteile der einzelnen Mitglieder ausgewiesen ist;

— dass alle Mitglieder als Gesamtschuldner haften.

Wird diese Bietergemeinschaftserklärung nicht mit der Bewerbung eingereicht oder ist diese nicht von allen Mitgliedern im Original unterschrieben, ist zwingend die Bewerbung der Bietergemeinschaft auszuschließen.

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Negotiated procedure with prior call for competition
IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
The procurement involves the establishment of a framework agreement
Framework agreement with several operators
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: no
IV.2)Administrative information
IV.2.2)Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 21/09/2020
Local time: 12:00
IV.2.3)Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4)Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German

Section VI: Complementary information

VI.1)Information about recurrence
This is a recurrent procurement: yes
Estimated timing for further notices to be published:

Vor Ablauf des/r ausgeschriebenen Rahmenvertrages/verträge ca. August 2028.

VI.2)Information about electronic workflows
Electronic invoicing will be accepted
VI.3)Additional information:

Bekanntmachungs-ID: CXP4YE3DZZX

VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Vergabekammer bei der Finanzbehörde Hamburg
Postal address: Große Bleichen 27
Town: Hamburg
Postal code: 20354
Country: Germany
Telephone: +49 4042823-1491
Fax: +49 4042823-2020
VI.4.2)Body responsible for mediation procedures
Official name: Europäische Kommission, Generaldirektion Wettbewerb
Postal address: Rue de Loi
Town: Brüssel
Postal code: 1048
Country: Belgium
Telephone: +32 2991111
Fax: +32 2950138
VI.4.3)Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Nach § 135 Abs. 2 GWB endet die Frist, mit der die Unwirksamkeit eines Vertrages mit einem Nachprüfungsverfahren geltend gemacht werden kann, 30 Kalendertage nach der Veröffentlichung der Bekanntmachung der Auftragsvergabe im Amtsblatt der Europäischen Union. Nach § 160, Abs. 3 Nr. 1 GWB ist der Antrag auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens unzulässig, soweit:

1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht gerügt hat,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis Ablauf der (in der Bekanntmachung benannten) Frist zur Angebotsabgabe oder zur Bewerbung gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Angebotsabgabe oder zur Bewerbung gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4) Mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

VI.4.4)Service from which information about the review procedure may be obtained
Official name: Vergabekammer bei der Finanzbehörde Hamburg
Postal address: Große Bleichen 27
Town: Hamburg
Postal code: 20354
Country: Germany
Telephone: +49 4042823-1491
Fax: +49 4042823-2020
VI.5)Date of dispatch of this notice:
21/08/2020