Suministros - 402781-2018

15/09/2018    S178    - - Suministros - Anuncio de licitación - Procedimiento abierto 

Alemania-Berlín: Equipo multimedia

2018/S 178-402781

Anuncio de licitación

Suministros

Legal Basis:

Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador

I.1)Nombre y direcciones
Kassenärztliche Bundesvereinigung K. d. ö. R.
Herbert-Lewin-Platz 2
Berlin
10623
Alemania
Persona de contacto: Rene Lefeber
Teléfono: +49 3040051511
Correo electrónico: Ausschreibung_18-09-1@kbv.de
Fax: +49 3040051595
Código NUTS: DE300

Direcciones de internet:

Dirección principal: www.kbv.de

I.2)Información sobre contratación conjunta
I.3)Comunicación
Acceso libre, directo, completo y gratuito a los pliegos de la contratación, en: https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/0ffd7b7f-eb7b-487a-93e0-7df281a88589
Puede obtenerse más información en la dirección mencionada arriba
Las ofertas o solicitudes de participación deben enviarse por vía electrónica a: https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/0ffd7b7f-eb7b-487a-93e0-7df281a88589
Las ofertas o solicitudes de participación deben enviarse a la dirección mencionada arriba
I.4)Tipo de poder adjudicador
Organismo de Derecho público
I.5)Principal actividad
Salud

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

Erneuerung der Medientechnik

II.1.2)Código CPV principal
32322000
II.1.3)Tipo de contrato
Suministros
II.1.4)Breve descripción:

Lieferung, Montage und Inbetriebnahme sowie die regelmäßige Wartung von Geräten der Audio-/ Videotechnik.

II.1.5)Valor total estimado
II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: no
II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
72268000
72267100
51612000
50340000
30232700
45314310
45454100
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE300
Emplazamiento o lugar de ejecución principal:

Berlin-Charlottenburg

II.2.4)Descripción del contrato:

Gegenstand dieses Vergabeverfahrens ist die Lieferung, Montage und Inbetriebnahme sowie die regelmäßige Wartung von Geräten der Audio-/ Videotechnik für die Sitzungsräumlichkeiten der KBV.

Folgende Eckpunkte sind die Kern-Anforderungen für die zum Einsatz kommende moderne Technik:

— Einbindung moderner, drahtloser Devices,

— Zuverlässige Übertragung von digitalen Schnittstellen (HDMI, Displayport) zu den bildwiedergebenden Projektoren und Displays,

— Zentraler Server zur Steuerung und Kontrolle der gesamten Medientechnik,

— Ablösung der in den Räumen E.1 und E. 6 verwendeten stegarmen Displays durch LED-Wände.

Folgende Bedarfe müssen bei der Auswahl der Lösungen berücksichtigt werden:

— Die Technik muss stabil sein, sowohl von der Betriebssicherheit als auch vom mechanischen Aufbau, um im Vortragsalltag zu bestehen,

— Die Technik muss eine Darstellung von Bild und Ton in guter Qualität gewährleisten, um gegenüber üblichen Hör- und Sehgewohnheiten keine Verschlechterung zu empfinden,

— Die Technik muss dem aktuellen Stand entsprechen,

— Die Technik soll ohne großen Aufwand auf zukünftige Standards erweiterbar sein,

— Die Technik soll die Übertragung von aktuell gängigen analogen und digitalen Schnitt-stellen (HDMI, Display-Port etc.) zu den darstellenden Medien gewährleisten,

— Die Technik soll die Übertragung von hohen Auflösungen (bis 2 K, vorbereitet für 4 K) zu den darstellenden Medien ermöglichen.

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Criterio de calidad - Nombre: Erfüllung ISO 9001:2015 Qualitätsmanagement, ersatzweise ISO 27001 / Ponderación: 16
Criterio de calidad - Nombre: Qualität des Angebots / Ponderación: 12
Criterio de calidad - Nombre: Darstellung des Servicekonzept / Ponderación: 12
Precio - Ponderación: 60
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Duración en meses: 24
Este contrato podrá ser renovado: no
II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: no
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.12)Información sobre catálogos electrónicos
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Apartado III: Información de carácter jurídico, económico, financiero y técnico

III.1)Condiciones de participación
III.1.1)Habilitación para ejercer la actividad profesional, incluidos los requisitos relativos a la inscripción en un registro profesional o mercantil
Lista y breve descripción de las condiciones:

Angaben zu Geschäftsstellen in Deutschland.

Angaben zu Rechtsform und Besitzverhältnissen des Unternehmens.

Ausgefüllte und unterschriebene Eigenerklärung, dass die Ausschlussgründe gemäß §§ 123 und 124 GWB nicht vorliegen (Vordruck im eVergabe-Portal hinterlegt).

Ausgefüllte und unterschriebene Eigenerklärung gemäß § 19 MiLoG (Vordruck im eVergabe-Portal hinterlegt).

III.1.2)Situación económica y financiera
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

Angaben zu Gewinnen und Verlusten des Unternehmens in den letzten 3 Geschäftsjahren.

Darstellung der bestehenden Unternehmenshaftpflichtversicherung.

III.1.3)Capacidad técnica y profesional
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

Angabe der Anzahl der fest angestellten Mitarbeiter im Unternehmen.

Darstellung der Qualitätssicherungssysteme (Konzept, Ziel, Organisation, Werkzeuge) und zertifizierten Prozesse im Unternehmen (z. B. nach ISO 9001:2015, ISO 27001).

Angabe von in Art und Umfang dem hier ausgeschriebenen Auftrag vergleichbaren Referenzen mit Benennung der auftraggeberseitigen Ansprechpartner.

Benennung eines deutschsprachigen Ansprechpartners für die Auftragsabwicklung.

III.1.5)Información sobre contratos reservados
III.2)Condiciones relativas al contrato
III.2.2)Condiciones de ejecución del contrato:
III.2.3)Información sobre el personal encargado de la ejecución del contrato

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento abierto
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
IV.1.4)Información sobre la reducción del número de soluciones u ofertas durante la negociación o el diálogo
IV.1.6)Información sobre la subasta electrónica
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: sí
IV.2)Información administrativa
IV.2.1)Publicación anterior referente al presente procedimiento
IV.2.2)Plazo para la recepción de ofertas o solicitudes de participación
Fecha: 25/10/2018
Hora local: 13:00
IV.2.3)Fecha estimada de envío a los candidatos seleccionados de las invitaciones a licitar o a participar
IV.2.4)Lenguas en que pueden presentarse las ofertas o las solicitudes de participación:
Alemán
IV.2.6)Plazo mínimo durante el cual el licitador estará obligado a mantener su oferta
La oferta debe ser válida hasta: 30/11/2018
IV.2.7)Condiciones para la apertura de las plicas
Fecha: 25/10/2018
Hora local: 13:00

Apartado VI: Información complementaria

VI.1)Información sobre la periodicidad
Se trata de contratos periódicos: no
VI.2)Información sobre flujos de trabajo electrónicos
VI.3)Información adicional:

1) Weitere Unterlagen die mit dem Angebot einzureichen sind:

— ausgefüllter und unterschriebener Angebotsvordruck,

— ausgefüllte, mit Preisen versehene und unterschriebene Preisblätter,

— vollständig ausgefüllter und unterschriebener Anforderungskatalog,

— Gerätedatenblätter zu den angebotenen Produkten,

— Darstellung des Servicekonzepts,

— Nachweis der Ausstattung der Messgeräte,

— Nachweis zu Schulungen und Fachwissen der Techniker,

— alle im Anforderungskatalog geforderten Anlagen, Nachweise und Erklärungen,

— ggf. Angabe von Unterauftragnehmern und deren Anteil an der Leistungserbringung.

2)Für den Fall der Inanspruchnahme der Kapazitäten anderer Unternehmen (sog. „Eignungsleihe“ i. S. d. § 47 VgV), muss der Bieter in Form von Verpflichtungserklärungen dieser Unternehmen nachweisen, dass ihm/ihr die für den Auftrag erforderlichen Mittel tatsächlich zur Verfügung stehen werden. Der Bieter hat Art und Umfang der Leistungserbringung durch diese Unternehmen, im Fall von Bewerbergemeinschaften der einzelnen Mitglieder, und die übertragenen Leistungsteile mit seinem/ihrem Teilnahmeantrag zu benennen

VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Vergabekammern des Bundes beim Bundeskartellamt
Villemombler Straße 76
Bonn
53123
Alemania
Fax: +49 228-9499163
VI.4.2)Órgano competente para los procedimientos de mediación
VI.4.3)Procedimiento de recurso
Información precisa sobre el plazo o los plazos de recurso:

§ 160 GWB lautet:

(1) Die Vergabekammer leitet ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag ein;

(2) Antragsbefugt ist jedes Unternehmen, das ein Interesse an dem öffentlichen Auftrag oder der Konzession hat und eine Verletzung in seinen Rechten nach § 97 Absatz 6 durch Nichtbeachtung von Vergabevorschriften geltend macht. Dabei ist darzulegen, dass dem Unternehmen durch die behauptete Verletzung der Vergabevorschriften ein Schaden entstanden ist oder zu entstehen droht.

(3) Der Antrag ist unzulässig, soweit:

1) Der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4) Mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach § 135 Absatz 1 Nummer 2. § 134 Absatz 1 Satz 2 bleibt unberührt.

VI.4.4)Servicio del cual se puede obtener información sobre el procedimiento de recurso
VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
12/09/2018