Suministros - 403218-2018

15/09/2018    S178    - - Suministros - Información complementaria - Procedimiento abierto 

Alemania-Colonia: Apósitos adhesivos

2018/S 178-403218

Corrigenda

Anuncio relativo a modificaciones o información adicional

Suministros

(Suplemento al Diario Oficial de la Unión Europea, 2018/S 166-378224)

Legal Basis:

Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador/entidad adjudicadora

I.1)Nombre y direcciones
Dienstleistungs- und Einkaufsgemeinschaft Kommunaler Krankenhäuser eG im Deutschen Städtetag
Gereonstraße 18-32
Köln
50670
Alemania
Persona de contacto: Weber, Rico
Teléfono: +49 2213403990
Correo electrónico: vergabe@gdekk.de
Fax: +49 22134039950
Código NUTS: DEA2

Direcciones de internet:

Dirección principal: http://www.gdekk.de

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

Klebende Fixierung

Número de referencia: 2018000110
II.1.2)Código CPV principal
33141111
II.1.3)Tipo de contrato
Suministros
II.1.4)Breve descripción:

Ausschreibung Klebende Fixierung für Mitglieder der Einkaufsgemeinschaft kommunaler Krankenhäuser eG

Apartado VI: Información complementaria

VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
13/09/2018
VI.6)Referencia del anuncio original
Número de anuncio en el DO S: 2018/S 166-378224

Apartado VII: Modificaciones

VII.1)Información que se va a modificar o añadir
VII.1.2)Texto que se va a corregir en el anuncio original
Número de apartado: I.3)
Localización del texto que se va a modificar: Kommunikation
En lugar de:

Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter https://bieter.ehealth-evergabe.de/bieter//DownloadTenderFiles.ashx?subProjectId=HdPZ1wyjkYY%3d

Léase:

Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter https://bieter.ehealth-evergabe.de/bieter//DownloadTenderFiles.ashx?subProjectId=23eeZfPgY5E%3d

Número de apartado: VI.3)
Localización del texto que se va a modificar: Zusätzliche Angaben
En lugar de:

Die Ausschreibungsunterlagen sind zur Ansicht ohne Registrierung erhältlich unter www.gdekk.de – „Kompetenzzentren“ – „Ausschreibungen und Vergaberecht“ – „Aktuelle Ausschreibungen“.

Zur elektronischen Bearbeitung und elektronischen Abgabe der Angebote gehen Sie bitte über folgende Internetadresse:

https://bieter.ehealth-evergabe.de/portal/

Hierfür ist eine Registrierung erforderlich. Die Registrierung und der Zugang sind Kostenfrei!

Es werden ausschließlich elektronisch bearbeitete und elektronisch eingereichte Angebote zum Verfahren zugelassen! Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Plattform zur Abgabe des Angebotes!

Léase:

Die Ausschreibungsunterlagen sind zur Ansicht ohne Registrierung erhältlich unter www.gdekk.de – „Kompetenzzentren“ – „Ausschreibungen und Vergaberecht“ – „Aktuelle Ausschreibungen“.

Zur elektronischen Bearbeitung und elektronischen Abgabe der Angebote gehen Sie bitte über folgende Internetadresse:

https://bieter.ehealth-evergabe.de/portal/

Hierfür ist eine Registrierung erforderlich. Die Registrierung und der Zugang sind Kostenfrei!

Es werden ausschließlich elektronisch bearbeitete und elektronisch eingereichte Angebote zum Verfahren zugelassen! Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Plattform zur Abgabe des Angebotes!

Número de apartado: VI.4.3)
Localización del texto que se va a modificar: Einlegung von Rechtsbehelfen
En lugar de:

Sofern ein Bieter oder Teilnehmer meint, einen Verstoß gegen Vergabevorschriften erkannt zu haben, ist der geltend gemachte Verstoß nachdem er erkannt worden ist, innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen zu rügen.

Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, sind spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe zu rügen. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, sind spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe zu rügen.

Im Übrigen verweisen wir auf § 160 GWB.

Léase:

Sofern ein Bieter oder Teilnehmer meint, einen Verstoß gegen Vergabevorschriften erkannt zu haben, ist der geltend gemachte Verstoß nachdem er erkannt worden ist, innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen zu rügen.

Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, sind spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe zu rügen. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, sind spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe zu rügen.

Im Übrigen verweisen wir auf § 160 GWB.

VII.2)Otras informaciones adicionales: