Servicios - 403290-2018

15/09/2018    S178    - - Servicios - Anuncio de licitación - Procedimiento abierto 

Alemania-Nuremberg: Impresoras y trazadores gráficos

2018/S 178-403290

Anuncio de licitación

Servicios

Legal Basis:

Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador

I.1)Nombre y direcciones
Bundesagentur für Arbeit (BA), vertreten durch den Vorstand, hier vertreten durch die Leiterin des Geschäftsbereiches Einkauf im BA-Service-Haus
Regensburger Str. 104
Nürnberg
90478
Alemania
Teléfono: +49 911-179-9823
Correo electrónico: Service-Haus.Einkauf-Informationstechnik@arbeitsagentur.de
Fax: +49 911-179-908051
Código NUTS: DE

Direcciones de internet:

Dirección principal: http://www.evergabe-online.de

I.2)Información sobre contratación conjunta
El contrato es adjudicado por una central de compras
I.3)Comunicación
Acceso libre, directo, completo y gratuito a los pliegos de la contratación, en: https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=216170
Puede obtenerse más información en la dirección mencionada arriba
Las ofertas o solicitudes de participación deben enviarse por vía electrónica a: http://www.evergabe-online.de
I.4)Tipo de poder adjudicador
Organismo de Derecho público
I.5)Principal actividad
Protección social

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

MFD 2018

Número de referencia: 12-18-00305
II.1.2)Código CPV principal
30232100
II.1.3)Tipo de contrato
Servicios
II.1.4)Breve descripción:

Rahmenvertrag über bis zu 8 000 S/W -Multifunktionsdrucker in unterschiedlichen Leistungsklassen inkl. Verbrauchsmaterial

II.1.5)Valor total estimado
II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: sí
Pueden presentarse ofertas para todos los lotes
II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:

Preisblatt MFD Klasse S

Lote nº: 1
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
30232100
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE254
Emplazamiento o lugar de ejecución principal:

Nürnberg, bzw. bundesweit

II.2.4)Descripción del contrato:

Die Bundesagentur für Arbeit plant zur Abdeckung der Anforderungen (Ersatz- und Zusatzbedarfe) die Beschaffung von S/W-A4-Multifunktionsdruckern (MFD Klasse-S) über einen Rahmenvertrag mit einem Anbieter je Los.

Die vorliegende Ausschreibung beinhaltet folgende Leistungen:

— die Miete von neuen marktüblichen Multifunktionsdruckern inkl.:

Aktueller Firmware,

Integrierter Netzwerkkarte für DIN A4 (S/W),

Standardkassette,

Kartenleser

Erstausstattung Verbrauchsmaterial (Starterkit)

Für die Dauer von 60 Monaten.

Generalüberholte Gebrauchtgeräte sind ausgeschlossen.

— die Installation und Inbetriebnahme der Multifunktionsdrucker (inkl. Einweisung),

— den Abruf und die Lieferung von Verbrauchsmaterial gemäß Alternative 1.13.1 oder Al-ternative 1.13.2 des Leistungsverzeichnisses MFD 2018 (siehe Kapitel 5 dieser Leis-tungsbeschreibung),

— die Leistungen im Rahmen des Servicekonzeptes,

— optional den Kauf und die Lieferung von Unterschränken,

— optional die Miete von Zusatzausstattungen (Papierkassetten, Faxfunktion),

— die kostenlose Rücknahme von Transport- und Verpackungsmaterial sowie von Ver-brauchsmaterialresten,

— die Umsetzung von Geräten innerhalb der Mietdauer,

— die Rücknahme der Geräte nach der vereinbarten Standzeit.

Die Vertragslaufzeit beginnt mit der Zuschlagserteilung und endet spätestens nach dem Ablauf von 9 Jahren.

Der Abruf der Geräte erfolgt innerhalb der ersten 48 Monate, anschließend werden nur noch Verbrauchsmaterial und ggf. optionale Dienstleistungen abgerufen.

Die Mietzeit beträgt 60 Monate. Sie beginnt mit der Abnahme durch die BA. Für die Rücknahme der Geräte wird über die Mietdauer von 60 Monaten hinaus eine Karenzzeit von einem Monat vereinbart, ohne dass für diesen Monat eine Mietzahlung fällig wird.

Serviceleistungen und Lieferungen von Verbrauchsmaterial müssen über die gesamte Vertragsdauer geleistet werden (bis zu 9 Jahre).

Für die Ausschreibung werden folgende Mindestabnahmemengen über die Vertragslaufzeit zugesichert. Zusätzlich wird die geschätzte Abnahmemenge (inklusive der Mindestabnahmemenge) angegeben, ohne dass daraus für die BA eine Abnahmeverpflichtung begründet wird.

— Mindestabnahmemenge 3 000,

— geschätzte Abnahmemenge 4 500.

II.2.5)Criterios de adjudicación
El precio no es el único criterio de adjudicación, y todos los criterios figuran únicamente en los pliegos de la contratación
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Duración en meses: 108
Este contrato podrá ser renovado: no
II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: no
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.12)Información sobre catálogos electrónicos
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional
II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:

Preisblatt MFD Klasse M

Lote nº: 2
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
30232100
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE254
Emplazamiento o lugar de ejecución principal:

Nürnberg, bzw. bundesweit

II.2.4)Descripción del contrato:

Die Bundesagentur für Arbeit plant zur Abdeckung der Anforderungen (Ersatz- und Zusatzbedarfe) die Beschaffung von S/W-A3/A4-Multifunktionsdruckern (MFD Klasse-M) über einen Rahmenvertrag mit einem Anbieter je Los.

Die vorliegende Ausschreibung beinhaltet folgende Leistungen:

— die Miete von neuen marktüblichen Multifunktionsdruckern inkl.:

Aktueller Firmware,

Integrierter Netzwerkkarte für DIN A3/ A4 (S/W),

2 Papierkassetten,

Kartenleser

Unterschrank

Erstausstattung Verbrauchsmaterial (Starterkit)

Für die Dauer von 60 Monaten.

Generalüberholte Gebrauchtgeräte sind ausgeschlossen.

— die Installation und Inbetriebnahme der Multifunktionsdrucker (inkl. Einweisung),

— den Abruf und die Lieferung von Verbrauchsmaterial gemäß Seitenkostenberechnung,

— die Leistungen im Rahmen des Servicekonzeptes,

— optional die Miete von Zusatzausstattungen (Papierkassetten, Finisher),

— die kostenlose Rücknahme von Transport- und Verpackungsmaterial sowie von Verbrauchsmaterialresten,

— die Umsetzung von Geräten innerhalb der Mietdauer,

— die Rücknahme der Geräte nach der vereinbarten Standzeit.

Die Vertragslaufzeit beginnt mit der Zuschlagserteilung und endet spätestens nach dem Ablauf von 9 Jahren.

Der Abruf der Geräte erfolgt innerhalb der ersten 48 Monate, anschließend werden nur noch Verbrauchsmaterial und ggf. optionale Dienstleistungen abgerufen.

Die Mietzeit beträgt 60 Monate. Sie beginnt mit der Abnahme durch die BA. Für die Rücknahme der Geräte wird über die Mietdauer von 60 Monaten hinaus eine Karenzzeit von einem Monat vereinbart, ohne dass für diesen Monat eine Mietzahlung fällig wird.

Serviceleistungen und Lieferungen von Verbrauchsmaterial müssen über die gesamte Vertragsdauer geleistet werden (bis zu 9 Jahre).

Für die Ausschreibung werden folgende Mindestabnahmemengen über die Vertragslaufzeit zugesichert. Zusätzlich wird die geschätzte Abnahmemenge (inklusive der Mindestabnahmemenge) angegeben, ohne dass daraus für die BA eine Abnahmeverpflichtung begründet wird.

— Mindestabnahmemenge 2 500,

— geschätzte Abnahmemenge 3 500.

II.2.5)Criterios de adjudicación
El precio no es el único criterio de adjudicación, y todos los criterios figuran únicamente en los pliegos de la contratación
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Duración en meses: 108
Este contrato podrá ser renovado: no
II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: no
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.12)Información sobre catálogos electrónicos
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Apartado III: Información de carácter jurídico, económico, financiero y técnico

III.1)Condiciones de participación
III.1.1)Habilitación para ejercer la actividad profesional, incluidos los requisitos relativos a la inscripción en un registro profesional o mercantil
III.1.2)Situación económica y financiera
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

D.4: Erklärung zur wirtschaftlichen und finanziellen Leistungsfähigkeit

— Angabe über die Höhe des Jahresumsatzes in den letzten 3 Jahren (2015, 2016, 2017) in Euro (kein Durchschnittswert),

— Im Falle der Zuschlagserteilung wird für die Dauer der Auftragsausführung der Besitz einer ausreichenden Betriebs-bzw. Berufshaftpflichtversicherung zugesichert.

III.1.3)Capacidad técnica y profesional
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

D.5: Erklärung technische und berufliche Leistungsfähigkeit

— Bestätigung, dass Ihr Unternehmen vor 2015 gegründet wurde,

— Benennung des Firmenhauptsitzes mit Angabe von Anzahl und Orten der Niederlassungen,

— Angabe, seit wann Ihre Firma als Anbieter von Multifunktionsdruckern auf dem europäischen Markt tätig ist,

— Bestätigung, dass Ihr Unternehmen in Bezug auf Umweltmanagement entsprechend der „DIN EN ISO 14001“, oder gleichwertig zertifiziert ist,

— Bitte benennen Sie den auf Ihrer Seite für den Auftrag zuständigen Ansprechpartner und einen Stellvertreter jeweils mit Rufnummer,

— Bitte benennen Sie 3 Ihrer aktuellen Referenzkunden im Bereich Multifunktionsdruckern jeweils mit Ansprechpartner beim Referenzkunden und Rufnummer sowie jeweils mit Gesamtauftragsvolumen, Vertragslaufzeit und Anzahl der zu beliefernden Lokationen.

Gefordert werden Referenzen, die sowohl fachlich / technisch als auch vom Auftragsvolumen vergleichbar mit dem Beschaffungsgegenstand sind.

Beachten Sie hierbei, dass die Referenzen nicht älter als 3 Jahre sind.

Die Projekte sind jeweils auf maximal einer Seite darzustellen.

Die angegebenen Referenzen werden geprüft und in die Beurteilung mit einbezogen

— Bestätigung, dass Ihr Unternehmen in Bezug auf Qualitätsmanagement entsprechend der „DIN EN ISO 9001“, oder gleichwertig zertifiziert ist.

D.7: Erklärung zu zwingenden Ausschlussgründen

D.8: Erklärung zu fakultativen Ausschlussgründen

III.1.5)Información sobre contratos reservados
III.2)Condiciones relativas al contrato
III.2.1)Información sobre una profesión concreta
III.2.2)Condiciones de ejecución del contrato:

C.1: Erklärung zur Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen

C.4: Erklärung Sicherheitsüberprüfungsgesetz

III.2.3)Información sobre el personal encargado de la ejecución del contrato

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento abierto
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
El anuncio se refiere al establecimiento de un acuerdo marco
Acuerdo marco con un solo operador
En caso de acuerdos marco – justificación de cualquier duración superior a cuatro años:

Der Abruf von Geräten erfolgt nur in den ersten 48 Monaten. Danach muss noch für weitere 60 Monate die Versorgung mit Verbrauchsmaterial sicher gestellt sein.

IV.1.4)Información sobre la reducción del número de soluciones u ofertas durante la negociación o el diálogo
IV.1.6)Información sobre la subasta electrónica
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: sí
IV.2)Información administrativa
IV.2.1)Publicación anterior referente al presente procedimiento
IV.2.2)Plazo para la recepción de ofertas o solicitudes de participación
Fecha: 23/10/2018
Hora local: 14:00
IV.2.3)Fecha estimada de envío a los candidatos seleccionados de las invitaciones a licitar o a participar
IV.2.4)Lenguas en que pueden presentarse las ofertas o las solicitudes de participación:
Alemán
IV.2.6)Plazo mínimo durante el cual el licitador estará obligado a mantener su oferta
La oferta debe ser válida hasta: 08/02/2019
IV.2.7)Condiciones para la apertura de las plicas
Fecha: 23/10/2018
Hora local: 14:01
Información sobre las personas autorizadas y el procedimiento de apertura:

Entfällt

Apartado VI: Información complementaria

VI.1)Información sobre la periodicidad
Se trata de contratos periódicos: no
VI.2)Información sobre flujos de trabajo electrónicos
Se utilizará el pedido electrónico
VI.3)Información adicional:
VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Bundeskartellamt, Vergabekammern des Bundes
Villemomblerstr. 76
Bonn
53123
Alemania
Correo electrónico: vk@bundeskartellamt.Bund.de
Fax: +49 228-9499-163

Dirección de internet: http://www.bundeskartellamt.de

VI.4.2)Órgano competente para los procedimientos de mediación
VI.4.3)Procedimiento de recurso
Información precisa sobre el plazo o los plazos de recurso:

Ein Antrag auf Nachprüfung ist innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, schriftlich bei der zuvor genannten Vergabekammer zu stellen (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB)

VI.4.4)Servicio del cual se puede obtener información sobre el procedimiento de recurso
Bundesagentur für Arbeit (BA), vertreten durch den Vorstand, hier vertreten durch die Leiterin des Geschäftsbereiches Einkauf im BA-Service-Haus
Regensburger Str. 104
Nürnberg
90478
Alemania
Teléfono: +49 911-179-9823
Correo electrónico: Service-Haus.Einkauf-Informationstechnik@arbeitsagentur.de
Fax: +49 911-179-908051

Dirección de internet: http://www.evergabe-online.de

VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
13/09/2018