Dienstleistungen - 428670-2019

12/09/2019    S176    - - Dienstleistungen - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

Belgien-Brüssel: Umfragen

2019/S 176-428670

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Agence du stationnement
0833.260.781_28411
Rue de l'Hopital 31
Bruxelles
1000
Belgien
Telefon: +32 25633971
E-Mail: pverraes@parking.brussels
NUTS-Code: BE100

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://parking.brussels/nl

Adresse des Beschafferprofils: https://enot.publicprocurement.be/enot-war/preViewNotice.do?noticeId=352068

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://enot.publicprocurement.be/enot-war/preViewNotice.do?noticeId=352068
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Im Rahmen der elektronischen Kommunikation ist die Verwendung von Instrumenten und Vorrichtungen erforderlich, die nicht allgemein verfügbar sind. Ein uneingeschränkter und vollständiger direkter Zugang zu diesen Instrumenten und Vorrichtungen ist gebührenfrei möglich unter: https://enot.publicprocurement.be/enot-war/displayForum.do?forumId=25909
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Agentur/Amt auf regionaler oder lokaler Ebene
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Stationnement

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Marché public de services: politique de stationnement en région de Bruxelles-Capitale: «benchmark» international, bonnes pratiques et pistes d’action

Referenznummer der Bekanntmachung: ASR-PB.A19/519-F02_0
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
79311000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Maillon indispensable de la chaîne des déplacements, le stationnement constitue un levier majeur des politiques de mobilité. L’organisation de la politique du stationnement est régie en Région de Bruxelles-Capitale (RBC) par le Plan régional de politique du stationnement (PRPS) qui a été approuvé par le gouvernement bruxellois le 18.7.2013, selon les modalités prévues par l'ordonnance du 22.1.2009.

Le PRPS est composé d’un volet indicatif et d’un volet réglementaire. Ses objectifs principaux sont l’harmonisation et la simplification des règles de stationnement en RBC, dans un but d’amélioration de la mobilité de chaque usager de la route. Ce plan est appelé à être décliné par les 19 communes constituant la RBC dans un Plan d’action communal du stationnement (PACS).

Plus largement, les objectifs de mobilité sont en Région de Bruxelles-Capitale conçus à l’échelle régionale par les plans IRIS 2 et Good Move.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
98351100
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: BE
NUTS-Code: BE10
Hauptort der Ausführung:

Bruxelles.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Maillon indispensable de la chaîne des déplacements, le stationnement constitue un levier majeur des politiques de mobilité. L’organisation de la politique du stationnement est régie en Région de Bruxelles-Capitale (RBC) par le Plan régional de politique du stationnement (PRPS) qui a été approuvé par le gouvernement bruxellois le 18.7.2013, selon les modalités prévues par l'ordonnance du 22.1.2009.

Le PRPS est composé d’un volet indicatif et d’un volet réglementaire. Ses objectifs principaux sont l’harmonisation et la simplification des règles de stationnement en RBC, dans un but d’amélioration de la mobilité de chaque usager de la route. Ce plan est appelé à être décliné par les 19 communes constituant la RBC dans un Plan d’action communal du stationnement (PACS).

Plus largement, les objectifs de mobilité sont en Région de Bruxelles-Capitale conçus à l’échelle régionale par les plans IRIS 2 et Good Move.

En vue de l’évaluation et de la révision futures du Plan régional de politique du stationnement de la Région de Bruxelles-Capitale, et afin d’enrichir la réflexion, parking.brussels désire identifier de bonnes pratiques et pistes d’action en matière de politique de stationnement qui pourraient être recommandées pour la RBC, par le biais notamment de la méthode de l’étude comparative (benchmarking) d’agglomérations urbaines.

Le montant estimé pour ce marché s’élève à 100 000 EUR HTVA.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 10
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Classe: N/A, catégorie: N/A.

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 16/10/2019
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Englisch, Französisch, Niederländisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 16/10/2019
Ortszeit: 12:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Conseil d'État
Rue de Science
Bruxelles
1040
Belgien
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
09/09/2019