Dienstleistungen - 428914-2022

05/08/2022    S150

Frankreich-Paris: Entwicklung von Schulungs- und Unterhaltungssoftware

2022/S 150-428914

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: afld
Postanschrift: 8 rue Auber
Ort: Paris
NUTS-Code: FR101 Paris
Postleitzahl: 75009
Land: Frankreich
E-Mail: Administration@afld.fr
Telefon: +33 140627676
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.afld.fr
Adresse des Beschafferprofils: http://www.marches-publics.gouv.fr
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.marches-publics.gouv.fr
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Autorité publique indépendante
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Autorité publique indépendante

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

maitrise D'Oeuvre pour le deploiement et la mise en oeuvre de la plateforme e-learning

Referenznummer der Bekanntmachung: 2022-DEP-LEARN-07
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
72212930 Entwicklung von Schulungs- und Unterhaltungssoftware
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

elaboration, mise en place d'une plateforme de formation de type Learning Management System LMS et exploitation

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
72212930 Entwicklung von Schulungs- und Unterhaltungssoftware
48931000 Schulungssoftwarepaket
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FR101 Paris
Hauptort der Ausführung:

paris

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

pour accompagner le déploiement de son programme d'éducation et la formation de ses éducateurs, ses agents de contrôle du dopage et les escortes, l'agence française de lutte contre le dopage (Afld) souhaite initier une stratégie e-learning - plateforme et contenus. La consultation a pour objet de permettre à l'afld de s'équiper d'une plateforme de formation de type Learning Management System (ci-après Lms). Le présent appel d'offre vise à sélectionner un prestataire responsable de la maitrise d'oeuvre (Moe) qui sera en charge : - de l'élaboration et de la mise en place d'une plateforme LMS ; - de l'exploitation de la plateforme LMS une fois celle-ci opérationnelle. Pour ce projet, l'afld est accompagnée par une entreprise spécialisée dans le digital learning et dans l'assistance à la maitrise d'ouvrage (amoa) lms

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Valeur technique / Gewichtung: 50
Qualitätskriterium - Name: Qualification et expertise de l'équipe dédiée / Gewichtung: 10
Preis - Gewichtung: 40
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 200 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

le marché pourra faire l'objet de deux reconductions tacites après la période initiale du marché, d'une durée d'un an chacune, sans pouvoir excéder 4 ans.l'estimation financière correspond à la durée totale du marché, pour la partie à prix global et forfaitaire et pour la partie à bons de commande

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

la description des prestations et leurs spécifications techniques sont définies dans le dossier de consultation des entreprises, en particulier au Cahier des Clauses Techniques Particulières (C.C.T.P)

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

les modalités sont définies dans le règlement de la consultation accessible sur la plateforme www.marches-publics.gouv.fr

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

les conditions d'exécution sont définies dans le dossier de consultation des entreprises, en particulier dans le cahier des clauses techniques particulières (Cctp) accessible sur le profil acheteur en téléchargement

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 19/09/2022
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Französisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 4 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 19/09/2022
Ortszeit: 12:30

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: ja
Voraussichtlicher Zeitpunkt weiterer Bekanntmachungen:

calendrier prévisionnel de publication des prochains avis : 1er semestre 2026

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: tribunal administratif de Paris
Postanschrift: 7, rue de Jouy
Ort: Paris Cedex 04
Postleitzahl: 75181
Land: Frankreich
E-Mail: Greffe.ta-paris@juradm.fr
Internet-Adresse: https://www.telerecours.fr
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

les recours peuvent être introduits par :- un référé pré?contractuel (articles L. 551?1 à L. 551?4, L. 551?10 à L. 551?12, R. 551?1, et R. 551?3 à R. 551?6 du code de justice administrative), avant la signature du marché ;- un référé contractuel (articles L. 551?13 à L. 551?23, et R. 551?7 à R. 551?10 du code de justice administrative), dans un délai de 31 jours à compter de la publication de l'avis d'attribution du marché et dans un délai de 6 mois à compter du lendemain du jour de la conclusion du marché dans les autres cas ;- un recours pour excès de pouvoir dans un délai de 2 mois à compter de la notification de la décision attaquée. Ce recours peut être assorti, le cas échéant, d'une demande de référé suspension (article L. 521?1 du code de justice administrative) ; - un recours de plein contentieux dans un délai de 2 mois à compter de la date à laquelle sont rendues publiques la conclusion du contrat et les modalités de sa consultation. Ce recours peut être assorti, le cas échéant, d'une demande de référé?suspension (article L. 521?1 du code de justice administrative)

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
02/08/2022